EUR 57,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mistaken Identity [Enhanced] [Single, Maxi, Import]

Delta Goodrem Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 57,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Delta Goodrem-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Delta Goodrem-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Mistaken Identity [Enhanced] + Innocent Eyes + Child Of The Universe (Deluxe Edition)
Preis für alle drei: EUR 90,46

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (24. Januar 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Single, Maxi, Import
  • Label: Epic
  • ASIN: B0006Z169S
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 650.295 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist Pop-Musik! 3. Januar 2005
Format:Audio CD
Nach dem bereits sehr gelungenen Debüt "Innocent Eyes" legt Delta Goodrem nach. "Mistaken Identity" heißt ihr zweites Album nach längerer Pause aufgrund der Krebsdiagnose bei der damals 19-jährigen. Und was soll man sagen? Die Musik hat sich wirklich verändert. Und zwar sehr zum positiven! Man kann diesen Prozess schwer beschreiben, doch wirken die Songs beim hören insgesamt deutlich reifer, melodischer und tiefsinniger, als ihre Vorgänger, ohne dabei musikalisch eine völlig andere Richtung einzuschlagen. Somit bleibt die Künstlerin ihrem Stil zwar treu, hat sich aber dennoch weiterentwickelt. Musikalische Unterschiede sind z.B. in "Mistaken Identity" oder "Sanctuary" zu erkennen. Ein absolutes Glanzstück und wahrscheinlich auch eins der mitreissensten Lieder ist zweifellos "Last Night On Earth", wo sie vom Orchester begleitet dem Begriff Melodie eine völlig neue Bedeutung gibt. Auch das klavierbetonte "The Analyst" oder das dramatische "Electric Storm" schließen sich diesem Glanzstück an. "Almost Here" ist eine verträumte Ballade, zusammen gesungen mit Ex-Westlifemitglied Brian McFadden. Zwar könnte man hier ein wenig mehr Einsatz des weiblichen Gesangspartners fordern, doch besticht die Ballade trotzdem durch das Zusammenspiel der beiden Sänger. Um das Album abzurunden folgt als letztes Stück "You Are My Rock", eine reine Klavierballade, als Dankeschön für die Menschen, die ihr während ihrer schweren Krankheit beigestanden haben.
Fazit: So muss Pop-Musik sein! Mitreissende Kompositionen, selbstgespielte Instrumente, tiefgründige und selbstgeschriebene Texte und nicht zuletzt eine schöne Stimme, die nicht durch atemberaubende Gesangsarien beweisen muss, dass sie einer guten Musikerin gehört!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Delta, ich danke Dir für dieses Meisterwerk! 10. Dezember 2004
Format:Audio CD
„Yesterday's girl is not what you see, it's a terrible case of mistaken identity", singt Delta Goodrem in dem Titelsong ihres neuen Werks „Mistaken identity". Dieser und einige weitere Songs des Albums lassen sofort erkennen, dass sich in Deltas Leben im vergangen Jahr einiges verändert hat und dass auch Delta selbst nicht mehr die selbe Person ist wie auf "Innocent eyes", dem sehr schönen Debütalbum. Das neue Album klingt ernster und bedrückender als der Vorgänger. Aber einige Songs klingen auch hoffnungsvoll („Extraordinary day") bis beschwingt („A little too late"), so dass der hinterlassende Eindruck nicht durchweg düster bleibt. Zudem verfügen alle Stücke über wunderschöne Melodien und wie auf „Innocent eyes" sind auch am Klavierspiel und Deltas Stimme nichts auszusetzen. Sie weiß, wie man den Zuhörer in die gewünschte Stimmung transportieren kann. Musikalisch möchte ich hier die Stücke „Be strong", eine wunderschöne hoffnungsvolle Ballade, „Electric storm", das Highlight des Albums und „Last night on earth" hervorheben. Delta ist wie auf „Innocent eyes" auch hier wieder maßgeblich am Songwriting beteiligt gewesen. Namenhafte Unterstützung bekam sie neben früheren Hit-Garanten wie Gary Barlow, von Billy Mann, Guy Chambers und Cathy Dennis. Die Songs klingen durch eine üppigere Instrumentierung und häufigen Orchester-Einsatz noch dramatischer und komplexer als ihre ersten Werke. Dies mag jedoch auch ein Grund dafür sein, dass sich weniger Single-taugliches für den Mainstream auf dem Album befindet. Mich persönlich stört dies allerdings weniger. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweiter Volltreffer... 29. November 2004
Format:Audio CD
Delta Goodrem war die Neuentdeckung des Jahres 2003 und es dürfte wohl kaum jemand exestieren, der den Kometenhaften Aufstieg der Australierin mit dem Album „INNOCENT EYES" verschlafen hat. Nun holt die 19- Jährige erneut zum Kampf auf die Chardspitze aus. „MISTAKEN IDENTITY" steht dem Debutalbum in nichts nach. Von Rockig bis tief melancholisch ist alles vertreten auf dieser Scheibe und spätestens die Nummer „ELECTRIC STORM" dürfte jeden hörer von diesem Album überzeugen. Deltas Stimme erscheint kräftiger den je und ich bin mir sicher, daß uns diese Frau noch so einiges bescheren wird!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderschönes Album! 22. November 2004
Von ANDY567
Format:Audio CD
So ein schönes Popalbum habe ich seit langem nicht gehört. Nachdem es meiner Meinung nach in diesem Jahr nur wenige CD-Highlights gab (Emma Bunton, Bebel Gilberto, um ein paar zu nennen), war ich noch auf das zweite Album von Delta Goodrem gespannt, da das erste Werk "Innocent eyes" ja schon sehr gut war.
Das neue Album übertrifft alle Erwartungen. Tolle Melodien, perfekt produziert, schöne Streicher und dazu eine Wahnsinnsstimme, die unter die Haut geht. Jedes Lied ist sehr persönlich und beschreibt das Leben von Delta Goodrem, geprägt von allem, was sie erlebt hat. Die Texte sind super, von sehr fröhlich bis hin zu traurig und düster....!
Die Produzenten lassen sich auch sehen: vor allem Guy Chambers (Ex-Produzent von Robbie Williams) hat klasse Arbeit geleistet, dazu kommen Billy Mann und als Songwriter auch Cathy Dennis, die sicherlich viele gute Melodien beigesteuert hat. Dass Delta Goodrem auch sehr vieles mitgeschrieben hat, beweist, dass sie keine Eintagsfliege sein wird und alles sehr real ist.
Besonders hervorheben kann man kein Lied, da alle super sind. "Electric storm" ist eine wahre Symphonie, toll arrangiert und geht einem nicht mehr aus dem Kopf, "A little too late", "Extraordinary day" oder "Sancutary" sind tolle Popperlen, die man schnell mitsingen kann und auch so richtig spüren kann. Super auch: "Miscommunication" oder das Duett mit Brian McFadden (Ex-Westlife) "Almost here", gehen beide sehr tief und haben tolle Texte über Beziehungen. "The analyst" hat einen tollen Text und besticht mit einer umwerfenden Melodie. Klasse! Auch der Rest ist einfach nur wunderschön!
Bitte kaufen! So eine tolle Sängerin, die so viel in ihren jungen Jahren schon erlebt hat und in ihren Liedern so emotional und gekonnt zum Ausdruck bringt, gehört wirklich unterstützt. Texte, Melodien, Instrumente und Stimme bilden einen unglaublichen Hörgenuss! Bitte mehr davon!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Bisher unbekannt für mich
Diese Interpretin kannte ich bisher überhaupt noch nicht. Die Songs gefallen mir gut und sind für das Abschalten vom Alltag sehr geeignet.
Vor 8 Monaten von Detlef Osterthun veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen TOP
TOP!!! Super!!! TOP!!
Alles bestens und gute Qualität vom Sound!
Immer wieder gerne ~Empfehlenswert~!!!!
SUPER Anbieter und einfache Handhabung TOP-TOP-TOP.
Vor 14 Monaten von Silke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mistaken Identity
Top Album. Ich habe relativ spät von dieser tollen Sängin erfahren und mir dann nach und nach die neuen Songs angehört und war und bin immer noch begeistert.
Vor 16 Monaten von Shiny veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mistaken Identity
Auch wenn die CD schon einige Jahre alt ist, so kann man sie immer noch super hören. Die Stimme von Delta Goodrem ist einfach einmalig.
Veröffentlicht am 29. Juni 2010 von Stefanie Kiene
3.0 von 5 Sternen teils teils
Delta Goodrems Stimme ist einfach wunderschön, klar, kraftvoll in den Höhen, wie auch in den tieferen Tönen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Februar 2010 von Jana
5.0 von 5 Sternen Ein großartiges Album!
Wow, wow, wow. Ich bin sprachlos. Dieses Album ist einfach nur phänomenal. Deutlich besser als das Debüt (welches ich ebenfalls wärmstens empfehle). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2009 von CursedEvil
5.0 von 5 Sternen Sensationell
Ich war schon von Deltas Erstlingswerk "Innocent Eyes" total begeistert, aber das hier übertrifft die erste Scheibe nochmals um Längen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2008 von $mole
5.0 von 5 Sternen delta goodrem ist genial!
dieses album ist einfach sensationell! delta goodrem ist wirklich klasse und jedes neue album wird sofort "verschlungen" und bis zum abwinken gehört. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. März 2007 von Ena
5.0 von 5 Sternen Tolles Albumb!
Als ich Delta's Debüt-Album,Innocent Eyes hörte,dachte ich ,dass man so ein Albumb nicht toppen könnte. Lesen Sie weiter...
Am 9. April 2006 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur Weltklasse Musik
Delta sagt mal ein einem Interwiev: "Ich möchte einfach nur Weltklasse sein". Das gelingt Ihr mit diesem Album ohne Zweifel.
Unglaublich starke Scheibe. Lesen Sie weiter...
Am 4. Februar 2006 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar