EUR 68,79 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von rekommandera

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,44 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
cinecitta69 In den Einkaufswagen
EUR 68,79
maniacvideo... In den Einkaufswagen
EUR 77,77
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Mississippi - Fluss der Hoffnung

Joseph Mazzello , Brad Renfro , Peter Horton    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 68,79
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch rekommandera. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mississippi - Fluss der Hoffnung + Der Klient
Preis für beide: EUR 79,78

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Der Klient EUR 10,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joseph Mazzello, Brad Renfro, Annabella Sciorra, Diana Scarwid, Bruce Davison
  • Regisseur(e): Peter Horton
  • Komponist: Dave Grusin
  • Künstler: Andrew Dintenfass, Robert Kuhn, Anthony Sherin, Troy Sizemore, Louise Frogley, Matthew Quast, Claire Jenora Bowin
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 6. November 2003
  • Produktionsjahr: 1995
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000E25UK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.527 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Zwei Jungen, eine tödliche Krankheit und der Zauber eines unvergeßlichen Sommers. Eriks bester Freund, der elfjährige Dexter, hat Aids. Als die beiden Jungen in einer Zeitung lesen, daß ein Wunderheiler in New Orleans ein Mittel gegen die Immunschwäche gefunden haben will, reißen sie von zu Hause aus. Mit einem Floß fahren sie den Mississippi hinunter, den Fluß der Hoffnung. Eine Fahrt im Schatten des Todes, die den beiden das größte Geschenk des Lebens macht - Freundschaft."

VideoMarkt

Dexter ist elf Jahre alt und hat sich bei einer Bluttransfusion mit dem HIV-Virus infiziert. Trotz anfänglicher Scheu entwickelt sich zwischen dem intelligenten Jungen und seinem schüchternen Nachbarn Erik eine intensive Freundschaft. Während Eriks Mutter ihrem Sohn den Kontakt zu Dexter verbietet, unterstützt dessen Mama die Beziehung. Als die Freunde in der Zeitung von einem neuen AIDS-Heilmittel lesen, machen sich auf den Weg nach New Orleans. Die Reise führt den Mississippi hinab, als Transportmittel dient ein selbstgebautes Floß.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Hugo Humpelbein TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Der kleine Dexter schöpft Hoffnung, als er in einem Zeitungsbericht liest, dass ein Doktor im Süden der USA ein Heilmittel gegen AIDS gefunden hat, denn Dexter ist aidskrank. Zusammen mit seinem neuen und einzigen Freund, dem Nachbarsjungen Eric, macht er sich auf eine Reise den Mississippi herunter, um den Wunderdoktor zu finden.

Weder zum Thema Jugendfreundschaft noch zum Thema AIDS kenne ich einen ergreifenderen Film, der bei aller Melancholie noch Raum für Heiterkeit und Hoffnung lässt.
In kleiner Rolle sehr groß ist Annabella Sciorra als hilflos-gütige Mutter, und
Hannes Maurer synchronisiert seinen Dexter so liebenswert, dass es beinahe zu verschmerzen ist, dass die DVD keine Originaltonspur enthält. Dennoch der
Tipp für Cineasten: besser den UK-Import ordern, um die glaubhafte Performance von Joseph Mazzello und Brad Renfro auch im englischen O-Ton genießen zu können.
Hier die Seite dazu:
http://www.amazon.de/The-Cure/dp/B0003JAOPE/ref=pd_cp_d_1

Ich behaupte: Wer bei diesem Film nicht weint, hat kein Herz in der Brust.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Wahnsinn! 17. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
ich hab diesen Film zum Ersten Mal im Kino gesehn, und da sind schon die Tränen geflossen, Lachtränen- sowie Tränen, weil er dann so traurig war. Dieser Film behandelt das Thema Aids spielerisch und ist absolut zu empfehlen. Mittlerweile hab ich ihn sicher 10mal gesehn und er ist immer noch super. Nur zu empfehlen!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahres Meisterwerk von Film....... 26. Mai 2001
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
Ein Film, der die Thematik Aids und Freundschaft behandelt. Der 11-jährige Dexter und der 13-jährige Nachbarsjunge Erik(beide Außenseiter) freunden sich an. Als die beiden in einem Zeitungsartikel von dem mysteriösen Doktor Fishborne lesen, machen sie sich sofort auf den Weg....sie überqueren den Mississippi, den Fluss der Hoffnung..... Ein Film, der sehr gut zeigt, wie Menschen mit Aids umgehen. Ein wahres Meisterwerk, wenn auch sehr dramatisch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut sehenswertes Drama 6. November 2003
Von P.M.K.
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Na, was macht dein schwuler Freund?", wird der dreizehnjährige Erik neuerdings von seinen Klassenkameraden gefragt.
Der Grund: Im Nachbarhaus ist Dexter mit seiner Mutter Linda eingezogen. Dexter ist elf Jahre alt und hat sich durch eine Bluttransfusion mit Aids infiziert.
Doch schon bald freunden die beiden sich die beiden Außenseiter an. Da können auch alle Verbote und Strafandrohungen von Eriks Mutter, einer überforderten Mutter mit den gängigen Vorurteilen gegenüber Aids, nichts ausrichten.
Ganz im Gegenteil scheinen deren Anfeindungen Erik und Dexter eher noch zusammenzuschweißen.
Erik kann sich nicht damit abfinden, dass sein Freund an einer tödlichen Krankheit leidet.
Mit kindlichem Eifer und Optimismus sucht er nach einer Medizin für Dexter und stellt dabei kuriose Experimente mit Süßigkeiten und selbstgebrauten Kräutertees an.
Nachdem die zwei Freunde in einem Sensationsblatt von einem Wunderheiler in New Orleans gelesen haben, beschließen sie, von zuhause auszureisen und sich auf den Weg dorthin zu machen.
Mit einem selbstgebauten Floßmachen sie sich auf den Weg zum angeblichen Wunderheiler in New Orleans und erleben eine abenteuerliche Reise auf dem Mississippi.
Doch sie haben Gefahren, Strapazen und Entfernung ebenso unter- wie Dexters Kraftreserven überschätzt, und so bleibt Erik nichts anderes übrig, als Dexters Mutter zu informieren und mit dem geschwächten Freund die Heimreise anzutreten.
Im Krankenhaus erlebt Dexter seine letzen schönen Stunden.
Für Dexter gibt es keine Heilung, aber in seinem letzten Sommer konnte er die schönste Freundschaft erleben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unsentimental trauriger Film 26. September 2000
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
Ich habe selten einen Streifen gesehen, der im einen Moment so witzig und Sekunden später tieftraurig ist. Herausragend gespielt und erfrischend inszeniert. Muß man sehen, allerdings zweckmäßigerweise mit einer Packung Taschentücher in Reichweite! Brilliant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toller Film, aber ... 1. Dezember 2003
Format:DVD
Nichts gegen den Film: eine besondere und interessante Auseinandersetzung mit dem Thema AIDS und Freundschaft (erinnert thematisch stark an 'Freak the Mighty').
Was mich allerdings enttäusscht hat, ist die Tatsache, dass heutzutage immer noch DVDs produziert werden, auf denen die
die Originalfassung fehlt.
Also: ausleihen, aber nicht kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleines Budget, Großes Kino 9. April 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Was kann man schon sagen..... Dieser Film
zeigt das nicht nur Mega Produktionen wie Titanic, Avatar, E.T. oder auch Harry Potter gut sein können.

Mit gerade mal 10 Mio. Dollar ist hier ein sehr beeindruckender Film entstanden der zeigt wie das wahre Leben ablaufen kann und wie wichtig Freundschaft ist.

Erinnert mich an meine Kindheit, ein wahrer Freund dafür bis heute.

Dieser Film gehört zu den Pflichtfilmen die mitunter auch Kinder und Jugendliche zumindest zum Nachdenken bringen wie schnell man jemanden verurteilt oder abwertet.

Hoffe dieser Film kommt bald auf bluRay.

Beeindruckende Leistung von Joseph Mazzello (Radio Flyer, Jurassic Park) und Brad Renfro (Der Klient, Sleepers) der leider nur noch in seinen Filmen lebt
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein echt toller Film
Dieser Film erzählt eine ergreifende Geschichte!
Ein Film für die ganze Familie. Die jungen Schauspieler überzeugen sehr. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Marshall veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn
EIn wunderschöner Film! Eine Freundschaft, die sich unter Kindern entwickelt und Angst vor unbekannten bei Erwachsenen auslöst. Ein Film der das Herz berührt.
Vor 4 Monaten von Maik Zigann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herzzereißendes Drama über Krankheit und Freundschaft
Dieser Film geht definitiv unter die Haut. In dem Film geht es um eine tolle Freundschaft zweier Jungs, wovon ein Junge an HIV erkrankt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Melanie B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mississippi
Der Film handelte über einen kleinen Jungen der schwer krank war. Über eine Freundschaft zwischen 2 Jungen die bis zum Ende zusammen waren. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Ralf Schwerdtfeger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jede Filmminute wert! - ein Drama das ans Herz geht
Die Geschichte einer wunderbaren Jungenfreundschaft.
Sehr traurige Geschichte, aber sehr schön und gefühlvoll erzählt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2012 von JPzone
5.0 von 5 Sternen Was für ein toller Film.
Meine Freundin wünschte ihn so sehr, da Sie diesen Film in der Vergangenheit gut in der Erinnerung hatte. Und Sie war nicht enttäuscht. Bild und Ton sub-optimal. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Januar 2012 von S. Otto
5.0 von 5 Sternen Mississippi - Fluss der Hoffnung, oder Fluss ohne Hoffnung?
Der elfjährige Dexter, gespielt von Joseph Mazzello hat durch eine fehlerhafte Bluttransfusion den HI-Virus erhalten, und ist dadurch sterbenskrank. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2011 von Alexander Hoefer
5.0 von 5 Sternen Wahre Freundschaft
Ein toller Film, der die Geschichte zweier Jungen erzählt, die es wagen, sich auf eine tiefe Freundschaft einzulassen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juni 2011 von h_hoernchen
5.0 von 5 Sternen Wundervoll gespieltes Drama zum Thema Aids
1995 inszenierte Peter Horton, der schon einige Erfahrung mit TV-Filmen mitbrachte, seinen ersten Kinofilm: The Cure. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Februar 2011 von Eberhard
5.0 von 5 Sternen So bewegend, so traurig, so genial!!!
Ein Film der einem unglaublich nahe geht und richtig stark anspricht, aufrüttelt und sensiblisiert. Eriks Freund Dexter hat Aids. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2010 von HEREONEARTH
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar