Zum Wunschzettel hinzufügen
Miracle
 
Größeres Bild
 

Miracle

16. Juni 2003 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
5:20
2
3:52
3
4:20
4
3:22
5
4:09
6
4:02
7
3:59
8
3:37
9
5:16
10
3:30
11
4:40
12
3:46
13
5:39
14
3:59

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Armadillo
  • Copyright: (C) 2003 Armadillo
  • Gesamtlänge: 59:31
  • Genres:
  • ASIN: B0032JZPCY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.590 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elwood Blues on 5. Oktober 2010
Format: MP3-Download
Rocky Athas ist nicht zufällig Gitarrist bei John Mayall's diesjähriger Tournee. Gefühlvolle Soli, verbunden mit einem supergeilen Gitarrensound (Strat + Les Paul) und sehr abwechslungsreiche Songs lassen ausnahmslos jeden Track zu einem Genuss für jeden Blues-Liebhaber werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Nachdem Rocky's 1. Soloalbum "That's What I Know" noch rein instrumental war, ist die Rocky Athas Group eine Band mit Sänger. Diesen Job übernimmt auf "Miracle" Larry Samford, ein alter Bekannter, der mit Rocky in der vom Pech verfolgten Band "Lightning" gespielt hat.
"Miracle" bietet 14 Songs, verteilt auf ca. 60min, die Altmeister Jim Gaines produziert hat. Wer Jim Gaines kennt weiß, dass er ein "Händchen" für Gitarristen hat und aus diesen das Beste herausholt. So wird auch hier Bluesrock geboten, der perfekt produziert ist und viel Spaß beim Hören macht.
Die meisten Tracks hat Rocky Athas zusammen mit Larry Samford, oder/und anderen Bandmitgliedern geschrieben, lediglich 3 Songs sind Fremdkompositionen. Darunter "Slow Driver" von Tommy Bolin, ein Highlight des Albums. Übrigens, der Bruder des verstorbenen Tommy Bolin spielt hier Schlagzeug, ebenso wie Jimmy Pendelton. Dazu am Bass Robert Ware und Guthrie Kennard, sowie Clark Findley, Tommy Palmer und Riley Osborne an den Keyboards.
Was auffällt ist der "fette" Ton, den Rocky aus seinen Strat- und Les Paul Gitarren rausholt. Wie alle gute Gitarristen, versteht es auch Rocky mit der Gitarre "zu erzählen" und seine Gefühle mit der Gitarre auszudrücken.
Die Rocky Athas Group würzt ihren Blues mit einer guten Portion Rock. Man hört dem Album an, dass die Musiker seit Jahrzehnten Vollprofis sind, dennoch klingt es "frisch" und trotz unterschiedlicher Musiker wie aus einem Guss!
Das 2003 erschienene Album ragt unter den vielen, vielen Veröffentlichungen im Bereich Bluesrock hervor und ich gebe eine unbedingte Kaufempfehlung! Wer Blues & Rock mag, gern gute Gitarre und Gesang hört, der kann beim Kauf nichts falsch machen!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Ähnliche Artikel finden