Mir reicht's! und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,14

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Mir reicht's! auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mir reicht's!: So befreist du dich aus Perfektionismus und Burnout [Taschenbuch]

Elizabeth Gummesson , Kerstin Schöps
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 16,99  
Taschenbuch EUR 17,95  

Kurzbeschreibung

4. März 2013
Den eigenen Perfektionismus bändigen – und endlich lernen, nein zu sagen: Die schwedische Erfolgsautorin macht Lust auf Veränderung, um Stress und Burnout dauerhaft vorzubeugen. Sie beschreibt Wege zu innerer Ruhe und Lebensfreude, zu neuer Leistungsfähigkeit und Kreativität. Mit sympathischer Offenheit gibt sie Rat, wie man neue Prioritäten setzt und zu mehr Gelassenheit findet. Mit vielen Übungen und Denkanstößen für Beruf und Zuhause, das Verhältnis zu Familie und Kollegen, für Freizeit und Gesundheit.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mir reicht's!: So befreist du dich aus Perfektionismus und Burnout + Timeout statt Burnout: Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit
Preis für beide: EUR 37,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 280 Seiten
  • Verlag: Beltz; Auflage: Deutsche Erstausgabe (4. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407859449
  • ISBN-13: 978-3407859440
  • Originaltitel: Good enough. Bli fri från din perfektionism
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 160.526 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Kämpfst du damit, immer alles perfekt machen zu wollen? Scheust du vor Aufgaben zurück, wenn du weißt, dass du sie nicht perfekt erledigen kannst? Dann solltest du Elizabeth Gummessons Buch lesen und dein Leben wird sich zum Guten wenden!« Aftonbladet »Für den schwedischen Coach Elizabeth Gummesson ist der Perfektionismus, mit dem viele Menschen ihr Leben zu bändigen versuchen das Grundproblem [bei Burnout]. In ihrem mit vielen Übungen angereicherten Buch >Mir reicht’s< zeigt sie den Weg, sich aus dem krank machenden Hamsterrad zu befreien.« buchjournal »Viele Übungen und Denkanstösse versetzen die Nutzerinnen dieses Buches in die Lage, eine neue Balance zwischen Beruf und Familie bzw. Privatleben zu finden.« Rezension auf buechertreff.de/ libri.de/ lovelybooks.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elizabeth Gummesson ist eine der gefragtesten Schriftstellerinnen und Coaches in Schweden. Sie hält Vorträge und ist bekannt aus TV, Presse und Rundfunk. Sie ist Mutter von drei Töchtern und lebt mit ihrer Familie in Stockholm.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend 28. März 2013
Von Nicole26
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich hatte eine Rezension in der Eltern family gelesen und mich als dauergestresste Mutter prompt angesprochen gefühlt. Dachte das Buch hätte aber eher Unterhaltungswert, was es nicht hat, sondern eher ein psychologischer Ratgeber ist für krasse Perfektionistinnen. Ich mag viele Dinge machen, aber ich fahre nicht morgens 30 km um einer Freundin Muffins zu bringen, gestalte Servietten und Einladungskärtchen für Abendessen mit Freunden nicht aufwendig, arbeite nebenher noch 50 Stunden und engagiere mich in mind. 2 Elternbeiräten und Vereinen, sondern unterliege "nur" dem Wahn, dass meine Kinder eine schöne Kindheit haben. Wer alles andere macht, dem mag das Buch helfen, für alle anderen ist es too much und irgendwann auch Zeitverschwendung bzw. bekommt man max. noch das Gefühl, dass am Ende doch alles nur normaler Wahnsinn ist und manche sich unnötig verrückt machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So sollte man mit negativem Perfektionismus umgehen 31. Oktober 2012
Von Biene Maya 2013 HALL OF FAME REZENSENT TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Elizabeth Gummesson ist in Schweden eine der gefragtesten Coaches und stark in den Medien vertreten. Sie litt viele Jahre selbst unter ihrem Perfektionismus und weiß deshalb sehr genau, wovon sie in diesem Buch, das in Schweden ein Bestseller ist, spricht. In Mir reicht's! widmet sie sich den Themen Perfektionismus und (daraus resultierendem) Burnout – und damit einem Problem, das in der heutigen Zeit sehr viele Menschen haben. Wobei in puncto Burnout angemerkt werden sollte, dass es noch viele weitere Faktoren gibt, die zu dieser Erkrankung führen können - übertriebener Perfektionismus ist nur ein Faktor von vielen!
Im vorliegenden Buch geht es aber explizit um diesen negativen Perfektionismus, dem viele von uns zum Opfer fallen. Sei es im Beruf oder privat, wer möchte nicht sein Bestes geben und perfekt sein? Wie zerstörerisch dieser Wunsch allerdings sein kann – und dass ein negativer Perfektionismus genau das Gegenteil von dem bewirkt, was man eigentlich möchte – zeigt die Autorin hier sehr gut auf. Zunächst klärt sie den Begriff des Perfektionismus und erläutert die Unterschiede zwischen positivem und negativem Perfektionismus. Und dann berichtet sie von ihren eigenen schmerzhaften Erfahrungen mit negativem Perfektionismus, der sie fast das Leben gekostet hätte. Schließlich geht sie auf die verschiedenen Bereiche ein, in denen das Phänomen meistens zu Tage tritt. In der eigenen Familie, im Freundeskreis, im Job ... Zuletzt zeigt sie noch einmal die Zusammenhänge zwischen Körper und Seele auf und entwickelt Lösungsansätze, die sie selbst probiert hat und die vom negativen Perfektionismus befreien sollen. Eine wichtige Rolle spielen die Übungen, die Elizabeth Gummesson dem Leser immer wieder aufgibt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Winfried Stanzick HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Stress und Burnout sind in vielen westlichen Gesellschaften zu einem großen Problem geworden. Auch in Schweden, wo das vorliegende Buch zuerst erschien, kämpfen viele Menschen mit den unterschiedlichsten Überforderungen. Elizabeth Gummesson, eine in Schweden sehr bekannte und gefragte Autorin und Coach mit vielen Auftritten im dortigen Fernsehen und im Radio hat ein Buch geschrieben, mit dem sie vor allem Frauen helfen will, sich aus Perfektionismus zu befreien und so dem Burnout vorzubeugen bzw. aus ihm herauszukommen.

Es geht darum, neu zu lernen, Nein zu sagen. Etwas, was Frauen bis auf den heutigen Tag durch ihre geschlechtsspezifische Sozialisation immer noch schwer fällt. Nein sagen lernen, keine Angst mehr vor Veränderungen zu haben, und so dem Stress vorbeugen.

Mit vielen persönlichen Erfahrungen und mit zahlreichen Beispielen aus ihrer Beratungspraxis macht sie anschaulich, welche Wege eine Frau gehen kann zu mehr innerer Ruhe und Lebensfreude. Sie zeigt ihren Leserinnen, wie man lernt Prioritäten zu setzen und den Anforderungen und Problemen des Lebens mehr Gelassenheit entgegen zu bringen. Wie sie überzeugend darzustellen vermag, schafft das für die Betroffenen nicht nur eine neue, ganz andere Form von Leistungsfähigkeit, sondern gibt auch einen enormen Schub an nie für möglich gehaltener Kreativität.

Viele Übungen und Denkanstösse versetzen die Nutzerinnen dieses Buches in die Lage, eine neue Balance zwischen Beruf und Familie bzw. Privatleben zu finden.

Man kann das Buch nicht einfach so lesen. Gewinnbringend nutzt man bzw. frau es nur, wenn sie bereit ist, die gestellten Aufgaben selbstkritisch und sorgfältig zu bearbeiten und die Übungen durchzuführen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch 9. Dezember 2012
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch ist sehr aufschlussreich, hilft und gibt gute Tipps aus der täglichen Tretmühle herauszukommen, eine andere Sichtweise zu bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa0cade94)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar