30 Minuten Burn-out und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von 30 Minuten Burn-out auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

30 Minuten gegen Burn-out [Broschiert]

Frank Berndt
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Broschiert EUR 8,90  
Broschiert, 13. Oktober 2008 --  
Audio CD, Audiobook EUR 16,90  

Kurzbeschreibung

13. Oktober 2008
Ausgepowert, seelisch verausgabt, ausgebrannt – jedes Jahr erleben tausende Führungskräfte, Manager, Selbstständige diesen Zusammenbruch ihres Leistungsvermögens. Dieses Buch gibt einen Einblick in die Hintergründe des Phänomens, stellt dar, wie das „Burn-out-Syndrom“ entsteht, an welchen Merkmalen man es erkennt und welche Schritte man dagegen unternehmen kann.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 80 Seiten
  • Verlag: GABAL; Auflage: 7. Bearb. u. erg. (13. Oktober 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897498723
  • ISBN-13: 978-3897498723
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 11,2 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.630 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sein erstes Burnout-Seminar hielt er 1998 ... lange bevor diese Thematik ins Blickfeld der Öffentlichkeit geriet.
Der "Experte für Burnout-Fälle" (Focus-Magazin 39/20008) ist Gründer der Fachberatungsstelle für Burnout (www.burnout-fachberatung.de). Diese unterstützt Unternehmen und Organisationen durch Seminare, Workshops und Coaching im Bereich "Burnout-Prävention" und "Burnout-Management" (z.B. Umgang mit Betroffenen, Interventionsmöglichkeiten, Wiedereingliederung, etc.).
Neben der Schulung von Personalverantwortlichen, Führungskräften und Mitarbeitern begleitet der individualpsychol. Coach Betroffene und ist als Dozent an div. Akademien (Wirtschaft, Staat, NPO) tätig - insbesondere zu den Themen "Burnout" und "Burnoutprävention", "Stressmanagement" und "betriebliche Gesundheitsförderung".

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frank H. Berndt, Jahrgang 1969, ist zertifizierter Individualpsychologischer Coach am Institut für therapeutische Seelsorge und Berater und Trainer von Führungskräften in Profit- und Non-Profit-Organisationen. Er leitet die Fachberatungsstelle für Burnout (www.burnout-fachberatung.de) und ist Autor von Publikationen zum Thema Burn-out und Mitarbeiterführung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
58 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von EU-le
Format:Broschiert
Das Negative vorweg: Zuerst dachte ich, dieses Buch enthält Tipps, wie man in 30 Minuten gegen das Burnout-Syndrom vorgehen kann. Fehlanzeige!

Dann wurde mir klar, dass man angeblich nur 30 Minuten brauchen soll, um dieses Buch durchzulesen. Dies mag gelingen - allerdings nur dem, der sich nicht mit dem auseinandersetzt, was der Autor hier schreibt. Denn der Inhalt dieses Buches ist alles andere als seicht!

Eine prägnantere und durchdachtere Beschreibung des Burnout-Syndroms -wie es entsteht, woran es sich zeigt und wie es überwunden werden kann- hatte ich bisher noch nicht gelesen. Vieles ist mir klar geworden - vor allem in Bezug auf die Mechanismen, die bei der Entstehung des Burnout-Syndroms greifen. In eindrücklicher Weise erläutert der Autor das ungesunde Zusammenspiel zwischen "äußeren Faktoren" (z.B. den Umständen am Arbeitsplatz) und der Persönlichkeitsstruktur des Betroffenen. Dadurch verstand ich (zum ersten mal richtig), wie es zu meinem Ausgebranntsein kommen konnte!

In konsequenter Weise entwickelt der Autor aus seiner Analyse praktische Lösungsstrategien, die genau so sind, wie das ganze Buch: eine echte Hilfe für vom Burnout-Syndrom Betroffene.

Deshalb: Volle Punktzahl! Ideal für Führungskräfte, Manager, Selbständige, aber auch Lehrer, Ärzte, Pflegekräfte, ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurzweilige, prägnante Situationsanalyse 20. November 2008
Format:Broschiert
Für Wenig- und Langsamleser, wie mich war dieses Buch eine sehr gute kurzweilige, prägnante Situationsanalyse zu einem wichtigen Thema, nicht nur für gestresste Manager.
Dem Autor gelingt es hier sehr gut die Ursachen, Auswirkungen und Mechanismen bei einem Burn out, in kurzer Zeit nahe zu bringen. Dies ist sicherlich keine Doktorarbeit aus den Forschungslaboren, sondern als ersten Einstieg in das Thema Burn out, für Jeden gedacht, der solche (ersten) Anzeichen bei sich selbst feststellt und nicht nur hin nehmen, sondern informieren und bearbeiten möchte.
Diese Einführung und die Ursachen und Massnahmen gegen einen (beginnenden) Burn out, ist dem Autor sehr gut gelungen; weiter an sich arbeiten, muss halt jeder selbst.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe schon einige Bücher über Burn out gelesen. In den wenigsten fand ich mich wieder.
Was ich immer aus den Büchern gelernt habe - es hat viel, eigentlich außschließlich mit mir zu tun.
Dieses Buch ist schon deshalb anders, weil es die äußeren Umstände mit berücksichtigt. Und die Menschen, die einen umgeben. Genau das habe ich bislang in anderen Büchern vermisst. Und in diesem kleinen Buch gefunden - dass es Zusammenhänge gibt, die nicht sofort durchschaut und erkannt werden und deshalb zum Burn out führen können.
Erst mit Abstand und mit Hilfe dieses Buches gelang es mir, mich aus dem Burn out heraus zu ziehen.
Außerdem gefällt mir, das der Autor selbst betroffen war - und ohne viel Drumherum sehr schnell auf den Punkt kommt. Ich habe mich wirklich angesprochen gefühlt.
Danke dem Autor.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Burn-out aus eigener Erfahrung des Autors 1. Dezember 2011
Format:Broschiert
Das Buch beginnt mit einem einfach und kurzen Selbsttest um die persönliche Anfälligkeit für Burn-out zu prüfen. Sehr gut gefällt mir auch, dass der Autor beschreibt, dass ein Burn-out oft Menschen trifft, die vorher gebrannt haben. Das heißt, dass vor allem Menschen betroffen sind, die einmal mit Spaß und Begeisterung ihrem Beruf oder auch ihrer Berufung nachgegangen sind - bis sie "heißliefen".

Im 2. Kapitel werden die Symptome des Burn-out beschrieben - die emotionalen, die sozialen, die intellektuellen und auch die körperlichen. Diese Übersicht ermöglicht einen bewussteren Umgang mit sich selbst.

Kapitel 3 zeigt das Zusammentreffen und Wirken der äußeren Faktoren und der inneren Faktoren und sensibilisiert für die persönlichen Energiebringer und die Energiefresser.

Das 4. Kapitel geht auf die besonders gefährdeten Berufsgruppen ein und in Kapitel 5 werden Gegenmaßnahmen aufgeführt. Insbesondere geht es darum die eigenen Antreiber zu finden und zu hinterfragen. Zum Beispiel: Muss wirklich alles perfekt sein? Warum sage ich nicht einfach manchmal "NEIN"? Was würde passieren, wenn ich es einmal nicht allen recht zu machen versuche? Es geht um den ersten Schritt in Richtung eines bewussteren sorgsameren Umgangs mit sich selbst. Und auch darum zu erkennen und anzuerkennen, wenn man die Unterstützung andere Menschen braucht um aus dem Tief herauszukommen.

FAZIT: Knapp und informativ, gleichzeitig einfühlsam und wertschätzend geschrieben. Für einen kurzen Überblick aus meiner Sicht perfekt geeignet. Wer mehr Infos sucht, z.B. über die inneren Antreiber, der findet immer mehr auch im Internet bzw. in darauf ausgerichteten Büchern.

Alle Gute
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Einstieg 21. November 2008
Von Mackeck
Format:Broschiert
Die Bücher der 30-Minuten Reihe sind für Leute gedacht, die wenig Zeit haben. Deshalb steht der Autor vor der großen Herausforderung, sein Thema kurz, verständlich und praktisch nachvollziehbar zu behandeln. Bei einem so komplexen Thema wie dem Burnout ist das sicher nicht einfach. Und doch ist gerade dies Frank H. Berndt hervorragend gelungen. Das Buch ist klar gegliedert, flüssig geschrieben, enthält treffende Zusammenfassungen sowie ein Stichwortregister. Es hat wie alle Bücher dieser Reihe ein Spitze Layout .
Bei den Gegenmaßnahmen setzt der Autor den Schwerpunkt völlig richtig auf die "inneren Antreiber", deren Entlarvung entscheidend wichtig für die Burnout-Bewältigung sind. Man spürt, dass Frank H. Berndt hier nicht nur ein Thema bearbeitet hat, sondern wie er andeutet (Seite 75) ein Stück eigene Lebenserfahrung wiedergibt.
Das Büchlein wäre ein optimales Weihnachtsgeschenk von Firmen, sozialen Einrichtungen und Kirchen für ihre Mitarbeiter als präventive Maßnahme, denn Vorbeugen ist immer noch besser als Heilen! Wer in dem Selbsttest zu Beginn des Buches bereits handfeste Burnout-Tendenzen bei sich festgestellt hat, sollte sich eines der Bücher kaufen, die auf Seite 77 unter weiterführender Literatur genannt sind und evtl. fachliche Beratung in Anspruch nehmen. Als Einstieg sind die "30-Minuten gegen Burnout" aber absolut empfehlenswert.
Übrigens: Dem 1-Stern Rezensent rate ich dringend zu einer Brille, damit er das Buch auch wirklich lesen kann!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Kurz, knackig
Alles, was man wissen möchte, übersichtlich. Es stimmt -30 Minuten reichen, wenn man es eilig hätte. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von J. Tischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 30 Minuten
Buch war in Ordnung. War sehr schnell da. Wie angekündigt, ohne Probleme. Würde jederzeit wieder bei dem Händler kaufen und auch bedingungslos weiter empfehlen
Vor 5 Monaten von 123Uwe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach - genial
Kein wissenschaftliche Abhandlung zum Thema sondern einfach und kurz die Wichtigsten Infos zusammen gefasst. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von C. Bröcker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Fachbuch
Die Themen sind gut beschrieben. Kann ich nur jedem Empfehlen. Nutze es jetzte seit 5 Jahren und es wird immer wieder aus dem Regal genommen.
Vor 11 Monaten von T. N. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Burn-out kurz und knapp (für Manager)
Viele Manager brauchen für ihre Entscheidungen Extrakte aus komplexen Sachverhalten. 30 Minuten gegen Burn-out hat sich dieses wohl zum Ziel gesetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Straßburger, Ulf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kurz, sachlich uns sehr informativ
Dieses Büchlein habe ich jetzt schon oft weiterempfohlen - Es gibt zwar Unmengen an Literatur zu dem Thema, aber gerade Leute, die erst gefährdet sind, würden sich... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von A. Bludau veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Hat alles problemlos funktioniert und Produkt war wie beschrieben.
Jederzeit wieder. :-)
Empfehlenswert. Mehr ist nicht zu sagen.
Vielen Dank.
Vor 12 Monaten von Richard Cochius veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Sehr oberflächliche Behandlung eines wichtigen Themen...
Sehr oberflächliche Behandlung eines wichtigen Themen. Eigentlich hätte ich diesen Kauf sparen können. Ich empfehle das Buch nicht weiter. Schade.
Vor 14 Monaten von arlivre veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Burn-out
Nicht schlecht geschrieben. Hilfreich in diesem Sinne nicht so unbedingt. Eigentlich die Thematik die schon lange als Depression bekannt ist.
Vor 15 Monaten von Dagmar Hänel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Was treibt Menschen in die Erschöpfung?
Trotz des Titels "30 Minuten gegen Burnout" hat die CD eine Spieldauer von 60 Minuten. Das ist auch erforderlich, um für Diagnose und Therapie einer Erschöpfung... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. März 2012 von Sobota
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa0cade94)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar