Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mineralogie: Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde Gebundene Ausgabe – 31. Januar 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,99 EUR 26,95
4 neu ab EUR 49,99 3 gebraucht ab EUR 26,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Student Hochschulrennen
Alle Teilnehmer haben die Chance auf exklusive Preise im Gesamtwert von über 12.000 EUR. Hier geht es zum Hochschulrennen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 522 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 7. vollst. überarb. u. aktualisierte Aufl. (31. Januar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540238123
  • ISBN-13: 978-3540238126
  • Größe und/oder Gewicht: 27,4 x 19,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 826.314 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 7. Auflage:

"... gründlich überarbeitet und stark erweitert. ... Angenehm fällt die Übersichtlichkeit, die Folgerichtigkeit des Textaufbaus und die reichhaltige Bebilderung auf. ... gefällig zu lesen. Wo nötig fügte man erläuternde Diagramme guter Qualität hinzu. Wichtige binäre und ternäre Modellsysteme sind verständlich erläutert. ... Insgesamt wuchs die Stoffmenge um ein Vielfaches ... an, was die rasante Forschungsentwicklung im Fach Mineralogie widerspiegelt. ... Natürlich wird sich ... wissbegierige Mineralienfreund in diesen Stoff zur Vermehrung seiner Kenntnisse hineinarbeiten. Wie seine Vorgänger ist ... das vorliegende Lehrbuch als Standard ... sehr zu empfehlen ..."

(C. Schmitt-Riegraf, in: Zentralblatt für Geologie und PaläontologieTeil II, 2005, Issue 5-6, S. 780 f.)

 

Aus den Rezensionen zur 7. Auflage:

"... Der MATTHES war ... immer ein Standardwerk ... Die überarbeitete 7. Auflage bringt viel Neues, hält aber gleichzeitig an Bewährtem fest. ... ein besseres Verständnis ... der Speziellen Mineralogie. ... Ein modernes Lehrbuchdesign, übersichtlich gestaltet mit zahlreichen farbigen Abbildungen, runden den positiven Gesamteindruck ab. ... Das ... Buch bietet einen weitgehend umfassenden Überblick über die Grundlagen der Mineralogie ... und kann jedem Interessierten empfohlen werden. In erster Linie eignet sich der neue MATTHES ... als studienbegleitendes Lehrbuch und Nachschlagewerk ... Dieses Buch sollte ... auf den Schreibtisch eines jeden Geowissenschaftlers gehören."

(Matthias Zötzl, Der Aufschluss Zeitschrift für Mineralogie und Geologie, 2006, S. 382)

 

"… Das Buch ist hervorragend ausgestattet … Es ist sehr übersichtlich strukturiert und liest sich gut. Wichtige Textteile, Formeln und Grafiken sind farbig unterlegt. … Das Buch bietet den Stoff für das Grundstudium der Geowissenschaften, wobei für spezielle Richtungen z. B. der Geochemie tiefergehende Lehrbücher erforderlich sind. Auch dem geologisch interessierten Laien kann man das Buch wärmstens empfehlen. Er findet in ihm ein ausgezeichnetes, gut verständliches Nachschlagwerk [sic] … Das Buch ist eines der wenigen Lehrbücher der Geowissenschaften, die in deutscher Sprache erschienen sind …"(Klaus Büchl, in: Lapis Mineralien Magazin, 2006, Vol. 31, Issue 2, S. 8)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Okrusch wurde 1934 in Guben (Niederlausitz) geboren und studierte an der Freien Universität Berlin und an der Universität Würzburg Geowissenschaften. Nach seiner Promotion 1961 und seiner Habilitation 1968 arbeitet er zunächst als Gastforscher an der University of California in Berkeley. Anschließend war er Professor an der Universität zu Köln, bevor er 1972 eine Professur für Mineralogie an der Technischen Universität Braunschweig erhielt. Ab 1982 dann hatte Martin Okrusch den Lehrstuhl für Mineralogie an der Universität Würzburg inne. Auch nach seiner Emeritierung im Jahr 2000 setzt er seine Forschungen zur Petrologie metamorpher und magmatischer Gesteine fort.

Siegfried Matthes †, geboren 1913 in Pausa (Vogtland), verstorben 1999 in Würzburg, war von 1955 bis 1981 Inhaber des Lehrstuhls für Mineralogie an der Universität Würzburg. Er ist durch wichtige Arbeiten auf dem Gebiet der Petrologie metamorpher Gesteine bekannt geworden.  


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
Mineralogie bedeutet wortlich Lehre vom Mineral. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. März 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Schon die 6. Auflage des Matthes war das absolute Standardwerk für den Einstieg in die Mineralogie und Petrologie. Die völlige Überarbeitung von Martin Okrusch, die zusätzlichen Kapitel, die Struktur des Buches und das runderneuerete Layout haben diesem Buch sehr gut getan und machen es besser den je. Für jeden Student der Erdwissenschaften ein Pflichtkauf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Petautschnig-Naglic am 13. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Im Buch Mineralogie werden wirklich alle grundlegenden Kapitel der Mineralogie einfach und verständlich dargebracht! Auch einen großen Teil der petrologischen Grundlagen werden bearbeitet und anschaulich dargebracht!!
Wieschon gesagt, ein Muss für jeden Studenten der Geowissenschaften!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elke Rahlf am 25. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Mein Sohn - 1.Semster Geo-Wissenschaften - erfährt mit diesem Buch eine unentbehrliche Hilfestellung.
Übersichtlich in 3 Teilabschnitten wird jedem Interessenten allgemeine und vertiefende Wissensbasis vermittelt.Chemische Zusammensetzungen, Lagerstätten, Aufbau des Erdinneren, detaillierte Abbildungen, Hinweise auf weiterführende Literatur, um nur einiges aus dem Nachschlagewerk zu erwähnen, dienen jedem Interessenten dieses kompakten Themas.
Einfach zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kaveh Foroughi am 27. August 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Buch für Geowissenschaften. Sehr gut geschrieben und leicht zu lesen und verstehen. Ich empfehle es auf jeden fall.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen