In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Mile 81 (Kindle Single) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Mile 81 (Kindle Single)
 
 

Mile 81 (Kindle Single) [Kindle Edition]

Stephen King
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

With the heart of Stand By Me and the genius horror of Christine, Mile 81 is Stephen King unleashing his imagination as he drives past one of those road signs...

At Mile 81 on the Maine Turnpike is a boarded up rest stop on a highway in Maine. It's a place where high school kids drink and get into the kind of trouble high school kids have always gotten into. It's the place where Pete Simmons goes when his older brother, who's supposed to be looking out for him, heads off to the gravel pit to play "paratroopers over the side." Pete, armed only with the magnifying glass he got for his tenth birthday, finds a discarded bottle of vodka in the boarded up burger shack and drinks enough to pass out.

Not much later, a mud-covered station wagon (which is strange because there hadn't been any rain in New England for over a week) veers into the Mile 81 rest area, ignoring the sign that says "closed, no services." The driver's door opens but nobody gets out.

Doug Clayton, an insurance man from Bangor, is driving his Prius to a conference in Portland. On the backseat are his briefcase and suitcase and in the passenger bucket is a King James Bible, what Doug calls "the ultimate insurance manual," but it isn't going to save Doug when he decides to be the Good Samaritan and help the guy in the broken down wagon. He pulls up behind it, puts on his four-ways, and then notices that the wagon has no plates.

Ten minutes later, Julianne Vernon, pulling a horse trailer, spots the Prius and the wagon, and pulls over. Julianne finds Doug Clayton's cracked cell phone near the wagon door — and gets too close herself. By the time Pete Simmons wakes up from his vodka nap, there are a half a dozen cars at the Mile 81 rest stop. Two kids — Rachel and Blake Lussier — and one horse named Deedee are the only living left. Unless you maybe count the wagon.

Über den Autor

Stephen King is the author of more than fifty books, all of them worldwide bestsellers. His most recent include 11/22/63, Full Dark, No Stars, Under the Dome, Just Past Sunset, and Lisey’s Story. He lives in Bangor, Maine, with his wife, novelist Tabitha King.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 702 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Scribner (1. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B005COO1X6
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Nicht aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #22.870 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Typisch Stephen King 24. September 2011
Von Spieler7 VINE-PRODUKTTESTER
Format:Kindle Edition
Auf einem verlassenen Rastplatz am Rande eines Highways rollt ein Auto aus, ein undefinierbares Modell, mit Schlamm beschmiert. Langsam öffnet sich eine Tür, aber niemand steigt aus, im Gegenteil: Der Wagen wartet darauf, dass nichtsahnende Neugierige einsteigen...

Diese als exklusives E-Book veröffentlichte Kurzgeschichte ist typisch Stephen King: Spannend, unterhaltsam und nicht ganz unblutig. Trotz der Beschränkung auf vergleichsweise wenige Seiten sind die Charaktere treffend gezeichnet und ihr Handeln bleibt stets nachvollziehbar. Gewisse Parallelen zu "Christine" sind vorhanden und von King auch selbstironisch gewürdigt. Für den Meister eine Fingerübung, für seine Fans ein echtes Lesevergnügen.

Als Zugabe gibt es noch einen Auszug aus "11.22.63", dem mit Spannung erwarteten 1000-Seiten-Wälzer, der im November erscheint und sich mit dem Kennedy-Attentat beschäftigt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erinnert an Kings "gute alte Tage" 18. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Hier war der King in Höchstform und erinnert mit dieser Novelle an seine 8oziger-Jahre Bestseller wie z.B. "Christine".
Subtile Spannung baut sich auf, es geht nicht ganz unblutig zu (genauer gesagt sterben auch etliche "gute Samariter"), aber alles mit einem Schuß Humor und, was "blood and gory" angeht, hält Stephen King auch Maß. Kein Vergleich zu dem von mir mit nur einem Stern bedachten Machwerk "In the tall Grass"
Fazit: Eine schöne Novelle, die zeigt, dass Stephen King das Schreiben nicht verlernt hat und noch immer genügend originelle Ideen parat hat. Empfehlenswert. Einfach kurz und gut!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Mile 81 12. November 2013
Von Inka Belt
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Typische Stephen King Kurzgeschichte. Man hofft eigentlich, daß sie ein kleines bißchen länger wäre. Hat mir aber gut gefallen.Eine gute Geschichte für den Kindle um unterwegs was zu lesen zu haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ekelog,spannend, und bisl ZU kurz. 18. Oktober 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte ist super geschrieben und zieht den Leser sofort mitten ins Geschehen. Ein Stephen King wie man ihn kennt.
Das ekelige Ungetüm das hier ein Opfer nach dem anderen fordert ist widerlich und gnadenlos. Ein tolle Geschichte die es sich alle mal lohnt zu lesen ( sofern man Englisch gut lesen kann, in Deutsch bleibt da viel auf der Strecke was die Charaktere und ihre Mentalität angeht). Einziges Manko: die Geschichte ist selbst für eine Kurzgeschichte dann doch etwas zu früh zu ende. Es gibt zwar ein klares "Ende" der Geschichte aber dennoch ist sie etwas ZU plötzlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Once you started eating shit, it had a way of becoming your regular diet. &quote;
Markiert von 375 Kindle-Nutzern
&quote;
She had also grown up knowing you ate no shitnot about your hosses, your size, your line of work, or your sexual preferences. &quote;
Markiert von 150 Kindle-Nutzern
&quote;
She had grown up knowing you cared for the one who had fallen and couldnt get up. &quote;
Markiert von 104 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden