oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
glaskunst-b... In den Einkaufswagen
EUR 12,89
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Milchgeld [Blu-ray]

August Zirner , Jockel Tschiersch , Rainer Kaufmann    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 12,99
Jetzt: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,02 (23%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Milchgeld [Blu-ray] + Erntedank
Preis für beide: EUR 20,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Erntedank EUR 10,49

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: August Zirner, Jockel Tschiersch, Maria Kammel, Tilo Prückner, Johannes Allmayer
  • Regisseur(e): Rainer Kaufmann
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Stereo)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KNM Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. April 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007M8478O
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.317 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein Mord - ausgerechnet in Kommissar Kluftingers beschaulichem Heimatdorf Altusried: Der Betriebsleiter der örtlichen Molkerei wurde erdrosselt. Der Fall kommt Kluftinger richtig gelegen, denn nun braucht er nicht mit seiner Frau Erika in Urlaub zu fahren. Wo er doch sowieso am liebsten daheim bleibt. Ungut ist nur, dass er seine Ermittlungen gegen seine Bekannten und die Bauern der Nachbarschaft richten muss. Dabei will ihm sein Vater, ein pensionierter Polizist, noch vorschreiben, wie er arbeiten muss was für Kluftinger so gar nicht geht. Der Besuch des ihm unsympathischen Dr.Langhammer macht die Sache nicht besser. Und auch der Fall macht dem Kommissar zu schaffen - kriminalistisch wie emotional. Auf einmal scheinen sich alle, die ihm nahestehen, von ihm ab- oder gar gegen ihn zu wenden. Kluftinger gerät immer mehr in die Isolation. Doch seine Hartnäckigkeit und sein sicherer Instinkt führen ihn schließlich auf die Spur eines handfesten Skandals, der das ganze Allgäu erschüttert.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Nach seinem BR-Debüt mit "Erntedank" darf der kauzige Allgäu-Ermittler Kluftinger erstmals ins "Erste".

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Kluftinger 20. Februar 2014
Von Markus B
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Tolle Story, sehr gute Schauspieler, sehr gelungene Aufnahmen von Landschaft und Region.
Kobr und Klüpfel haben etwas geschafft, was niemand für möglich gehalten hätte :
Einen glaubwürdigen deutschen Kommissar zu schaffen, der trotz all seiner Ecken, Kanten, Marotten und Klischees, nicht zur Parodie wird.
Und Herbert Knaup ist Kluftinger.
Eine Traumbesetzung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider eher langweilig... 3. Dezember 2012
Von Tanja
Format:DVD
Ich kenne alle Klufti-Bücher und die sind ausnahmslos witzig und spannend zugleich! :-)
Der erste Film war auch noch ganz gut. Leider fand ich "Milchgeld" als Verfilmung
nicht besonders gelungen. Klar, daß ein Film anders als das Buch rüberkommt, dennoch
war die Verfilmung ziemlich fade...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gefällt mir überhaupt nicht 17. Dezember 2013
Von Lotte
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Keinerlei Bezug zu dem Buch, der Witz ist verloren gegangen und ich frage mich was das ganze überhaupt mit dem Buch zu tun hat.
Naja wenn man die Bücher nicht gelesen hat ist das eine nette Abend unterhaltung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Für Fans geeignet 10. Februar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich bin mittlerweile ein Klufti-Fan. Also musste ich diesen Film haben. Es ist kein typischer Krimi also würde ich sagen für Fans geeignet. Ich habe gerne vor dem Fernseher gesessen und geschmunzelt. Die Verfilmung des Buches ist gut getroffen. Ich kann auch allen Erntedank empfehlen. Ich freue mich schon auf die nächsten Filme.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Leseratte
Format:DVD
Inhalt:
Kommissar Kluftinger erreicht die Nachricht, dass in seinem Heimatort, dem beschaulichen Altusried im Allgäu, ein Mord geschehen ist. Bei dem Toten handelt es sich um den Lebensmittelchemiker Dr. Philip Wachter der im Milchwerk Krugzell beschäftigt war. Gemeinsam mit seinen Kollegen stürzt Kluftinger sich in die Ermittlungsarbeit, bei der ihm allerdings sein Vater immer eine Nase voraus zu sein scheint...

Meine Meinung:
Die Verfilmung des gleichnamigen "Kluftinger-Krimis" von Volker Klüpfel und Michael Kobr. - Als solche war der Film der Beschreibung zufolge gedacht. Viele Ähnlichkeiten mit dem Roman konnte ich jedoch nicht erkennen. Während mir das Buch noch leidlich gut gefiel, finde ich den Film leider komplett misslungen. Selbst unter Berücksichtigung der Tatsache, dass man die Handlung von mehr als 300 Buchseiten logischerweise nicht in allen Einzelheiten in einem Film unterbringen kann, ist es aus meiner Sicht vollkommen unverständlich, wie man den kompletten Handlungsablauf bis hin zur Unkenntlichkeit verändern (verschandeln wäre wohl der bessere Begriff) musste.
Warum wurde zum Beispiel auf die Rollen der Töchter des Herrn Wachter verzichtet, durch die Kommissar Kluftinger im Buch wertvolle Hinweise erhielt, die zur Aufklärung des Falles beitragen konnten?! Stattdessen rückt der Vater des Kommissars extrem in den Vordergrund, der im Buch lediglich eine Nebenrolle einnimmt. Durch solch fundamentale Änderungen verwundert es letztlich auch nicht mehr, dass das Ergebnis der Polizeiermittlung ein völlig anderes ist, als in der Buchvorlage.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Endlich mal kein 0815 10. Januar 2014
Von sole02
Format:DVD
Klasse Mundartkrimi mit Lokalkolorit, tolle Charaktere, super gespielt - macht Laune zuzukucken. Ich hoffe, es werden noch viele Folgen produziert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen wunderbare Verfilmung 3. Januar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich habe alle Kluftinger gelesen und sie haben mir alle richtig Spaß gemacht. Auch diese Verfilmung ist super, auch wenn sie das Buch nicht ersetzt. Trotzdem absolut sehenswert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich schreibe hier als angetrauter eines echten Klufti-Fans, für den die DVD gedacht war.
Die Verfilmung ist gut gemacht, die Besetzung der Haupfigur hätte man noch andere bekannten Schauspieler nehmen könnten (z.B. aus München 7 Andreas Giebel). Aber der Rest der Besetzung geht i.O.
Mein Klufti-Fan beklagt allerdings das fehlen der kleinen Szenen, die dem Klufti "besonders" machen. Laut dieser Angabe sind diverse Szenen nicht enthalten, die sehr witzig wären. Alles in Allem für ein Allgäu-Krimi toll gemacht und für den Wald-und-Wissen Krimizuschauer witzig und kurzweilig. Eine Empflehlung für alle Süd-Bewohner Deutschlands sowie für Deutsch-Krimi-Fans.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar