oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mikrocomputertechnik mit Controllern der Atmel AVR-RISC-Familie: Programmierung in Assembler und C - Schaltungen und Anwendungen [Taschenbuch]

Günter Schmitt
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 39,80  

Kurzbeschreibung

15. September 2010 3486589881 978-3486589887 völlig überarbeitete und erweiterte Auflage
Aufgrund des übersichtlichen Aufbaus und der sorgfältigen Einführung in die Mikrocomputertechnik und die Programmierung mit Assembler oder C kann dieses Buch als grundlegender Einstieg in die Thematik dienen. Die Fülle von Informationen ist dabei in Abbildungen und Tabellen so anschaulich aufbereitet, dass immer ein schneller Zugriff möglich ist. Alle Programmbeispiele, die auch auf den Internetseiten des Verlags zum download bereit stehen, beziehen sich auf die verbreiteten Bausteine der Atmel AVR-RISC-Familie und können zur sofortigen Anwendung dienen. Dabei wird vor allem auch die Steuerung und Benutzung der Peripherie behandelt. In über 200 Programmbeispielen werden die wichtigsten Hilfsmittel an die Hand gegeben, um die Vielfalt der Funktionen der aktuellen Atmel-AVR-RISC-Bausteine auszureizen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Mikrocomputertechnik mit Controllern der Atmel AVR-RISC-Familie: Programmierung in Assembler und C - Schaltungen und Anwendungen + AVR-Mikrocontroller in C programmieren: Über 30 Selbstbauprojekte mit ATtiny13, ATmega8, ATmega32 + AVR-Mikrocontroller-Kochbuch
Preis für alle drei: EUR 119,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Wer ein gutes Buch über AVR und die Programmierung in C bzw. Assembler sucht, wird mit diesem Buch sicher schnell das Richtige finden. Mit guten Schaltbeispielen und ausführlichen Erklärungen hat man schnell den Durchblick und kann die Beispiele einfach nachvollziehen und versteht was dahinter steckt. [...] Wer sich wirklich mit AVR's und der Programmierung in C oder Assembler an den Einstieg wagen will, wird mit diesem Buch sicher zum Ziel kommen. www.media200.info (Februar 2007) "Sehr guter Praxisbezug, anwenderfreundlich, die Beispiele hilfreich. Die getrennte Behandlung von Assembler- und C-Anwendungen ist sehr übersichtlich." Prof. Klaus Rinner, FH Nürnberg, techniker-forum.de (August 2007) "Didaktisch gut aufbereitet, aktuelle Prozessoren beinhaltend, ansprechend und umfassend." Prof. Dr. Jürgen Plate, FH München, techniker-forum.de (August 2007)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dipl.-Ing. Günter Schmitt studierte Elektrotechnik an der TU Berlin und arbeitete nach seinem Diplom bei Siemens auf dem Gebiet der Messtechnik. Er lehrte ab 1969 an der Hochschule Dieburg und später als Gast an der Hochschule Darmstadt.
Im Oldenbourg Verlag veröffentlichte er Lehrbücher über die Programmiersprachen Fortran, Pascal und C, über die 8-bit-Prozessoren der ersten Generation sowie über die modernen Mikrocontroller. Auch nach seiner Pensionierung im Jahr 2002 kann er immer noch nicht die Finger von Tastatur, Maus, Lötkolben und dicken Controller-Handbüchern lassen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
67 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert! 20. Oktober 2005
Format:Taschenbuch
Ich habe mir schon einige Bücher über Mikroprozessoren und insbesondere über meine Lieblingsprozessoren der ATMEL Reihe gekauft. Die meisten sind das Geld nicht wert, für das Papier auf dem sie gedruckt sind.
Dieses Buch macht da eine löbliche Ausnahme und bietet umfassende und didaktisch (meistens) gut aufbereitete Informationen. Alle Beispiele beziehen sich zwar überwiegend auf den Prozessortype AT90S2313 und dieser wird ausführlich vorgestellt. Das spielt aber keine Rolle da die Funktionen dieses Prozessortypes immer bei den größeren Typen derselben Familie genauso, oder zumindest ähnlich bzw. erweitert, vorhanden sind.
Dieses Buch ist aus meiner Sicht uneingeschränkt empfehlenswert, wenn grundlegende Kenntnisse über Mikroprozessoren vorhanden sind. Für absolute Neueinsteiger halte ich es nur bedingt geeignet. Es wird die Assemblerprogrammierung und Benutzung des GNU-C Compilers für die Beispiele alternativ herangezogen. Die Programmbeispiele stehen auf der Homepage des Verlages zum Download bereit.
Eine unsinnige CD-ROM, wie sie den meisten Bücher kostentreibend beiliegt ist absolut überflüssig und wird nicht vermisst. Man sollte aber in der Lage sein, die PDF-Dateien zu dem jeweils benutzten Prozessortype (können bei ATMEL heruntergeladen werden) zu lesen, da ansonsten nur umfassend die Type AT90S2313 verstanden werden kann. Dies erfordert allerdings Englischkenntnisse, da die Original ATMEL PDF-Datenblätter in englisch verfasst sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Darauf hat man lange gewartet... 16. Juni 2006
Von FM
Format:Taschenbuch
Endlich mal ein Buch für die Atmel Mikrocontrollerreihe für das sich der Kauf gelohnt hat. Ich beziehe mich auf die Ausgabe von 6/2006. Diese wurde stark überarbeitet und erweitert. Inhalt: rechentechnische Grundlagen, Assembler- und C-Programmierung, Beispielprojekte. Alles in allem gut gelungen und vor allem (bis auf wenige Ausnahmen) ist alles nachvollziehbar.

Anfänger aber auch Fortgeschrittene (keine Profis!!!) werden sicher das ein oder andere darin finden, was sie noch nicht wussten.

Ich gebe 4 von 5 Punkten, weil das Buch an manchen Stellen unaufgeräumt ist und zwischen den Themen hin- und herspringt.

Nichts desto trotz das derzeit beste Buch. (Vergessen Sie den Trampert!!!, für weniger Geld bekommen Sie hier mehr.) Und man bezieht sich immer auf die frei erhältliche Entwicklungsumgebung + GNU C!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nunja... 16. November 2010
Von Ele-Pas
Format:Taschenbuch
Nach den doch recht unterschiedlichen Meinungen zu diesem Buch habe ich es mir dann doch trotzdem gekauft. LEIDER...
Auch ich hatte nach den ersten 60-80 Seiten überhaupt keine Lust mehr auf dieses Buch, obwohl die Beschreibung auf der Rückseite doch recht passend für mich ist (Ich studiere Elektrotechnik und bezeichne mich selber doch auch als "Hobby-Elektroniker").
Ich hatte selbst 1-2 Vorlesungen zu denen wir die eigenen Bücher der Prof's als Grundlage nehmen sollten. Eines davon war recht gut und hat manchmal auch wirklich das Verlangen vermittelt weiter zu lesen. Das andere war wie dieses Buch von Herrn Prof. Dipl.-Ing. Günther Schmitt nämlich einfach nur theoretisch und belastend.
Nachdem ich mich durch die ersten ca. 50 Seiten trockenster Theorie der Digitaltechnik bzw.des Aufbaus gequält habe kamen dann schon irgendwelche Beispielprogramme, die alles andere als "didaktisch und systematisch" auf mich wirkten.

Für jemanden, der wirklich ganz von vorne anfängt in Sachen uC's kann ich dieses Buch leider überhaupt nicht empfehlen. Schon garnicht für bennante "Hobby-Elektroniker", die doch auch irgendwann mal ein Ergebnis sehen möchten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ATMEL gut erklärt 10. November 2005
Format:Taschenbuch
Pluspunkte:
-Guter, verständlicher Aufbau
-Inhaltlich leicht und schnell zu verstehen durch einfache Beispiele
-Kurze Erklärung der Architektur von ATMEL-Mikrocontrollern
-Schnelle Einführung in Assembler, GNU-C
-Anspruchsvoll, aber nicht zu schwer verständlich
Minuspunkte:
-Wer sich für Mikrocontroller interessiert, hat wahrscheinlich schon Ahnung von Assembler und C, daher sind die Ausführungen hier fehl am Platz, auch wenn sie eindrücklich vermittelt werden
Fazit:
Wer noch kein Nachschlagwerk für C und Assembler hat und sich für Mikrocontroller interessiert, dem sei dieses Buch ans Herz gelegt. Wer Assembler und C schon kennt, sich nur ein wenig mit Mikrocontrollern beschäftigen möchte, hat hier ein Buch, welches sich beinahe wie ein 'Kochbuch' liest, wobei es auch Hintergrundwissen vermittelt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Studenten in der Vorlesung geeignet... 2. August 2008
Von Eurochron
Format:Taschenbuch
... und dort dann vermutlich auch als Zwangsliteratur eingesetzt und in den Markt gedrückt - aber nicht geeignet für denjenigen, der einen Einstieg in die Materie sucht. Das fängt schon mal damit an, dass nichts dazu gesagt wird, wie man seine Entwicklungsumgebung aufzubauen hat - das Besitzen wird ganz selbstverständlich vorausgesetzt.
50 Seiten Historie, gefolgt von 130 Seiten Assembler Kurs, 90 Seiten C, 150 Seiten wiedergekaute Datenblätterinhalte, 67 Seiten Pipifax Beispiele auf veralteten/uninteressanten AVRs und abschließend 30 Seiten unnützem Anhang. Und auch in der 4. Auflage sind noch immer die Schaltzeichen falsch (eine LED ist keine einfache Diode!)
Wer C oder Assembler lernen will, sollte sich ein Buch speziell hierfür kaufen. Will wirklich jemand beide Sprachen gleichzeitig erlernen? Wer mehr praktischen Einsatz (dann auch für den Laien verständlich) kennen lernen will, ist wo anders ebenso besser aufgehoben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Trockenwanderung
Nach einem ganz interessanten autodidaktischen Einstieg in die AVR Programmierung ließ ich mir dieses Buch (als Student) schenken und es erging mir wie schon in der Kindheit... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von S. Holzheu veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ist gut!!!
Die Sendung entspricht der Beschreibung in vollem Umfang. Keine Beanstandungen. Mehr fällt mir hierzu nicht ein und noch 2 Worte...
Vor 5 Monaten von Susanne Jathe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch.
Sehr gutes Buch, welches aber Vorkenntnisse vorraussetzt.
Nichts für: Kochrezept, schnell nachbasteln und fertig. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von WolMey veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Mikrocomputer mit c programmiert
Diese Buch finde ich empfehlenswert weil auch für Anfänger viel Wissen vermittelt wird.Es hat mir als Anfänger über vieles hinweggeholfen
Vor 13 Monaten von Sonja Eppler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles in allem ein gelungenes Werk !!
Wieso einige Leser mit dem Stoff nicht klar kommen bleibt mir ein Rätsel. Es wird klipp und klar darauf hingewiesen, daß das Buch für Leute mit Vorkenntnissen... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Xabor veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Anfänger...
...als auch Fortgeschrittene geeignet.
Systematischer Aufbau des Buches, das zuerst auf Assembler und danach auf die Hochsprache C eingeht. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von MB veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert
Ich habe mittlerweile einige Bücher zu dem Thema AVR erworben. Dieses gehört zu meinen Favoriten, denn - egal ob man von Assembler, C oder Bascom kommt - es werden... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von Bertman veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen AVR Schmitt
Das Buch ist ein guter Grundstein, um in die Atmel Microcontroller Technik
einzusteigen.
Eventuelle Vorkenntnisse sind aber auch mit diesem Buch von Vorteil.
Veröffentlicht am 18. April 2012 von Fred
5.0 von 5 Sternen AVR Programmiern
Ein sehr anschauliches Buch das das einsteigen in die Mikrocontroller gut unterstützt mit sehr anschaulichen Beispielen ein gewisses Übungspotential fördert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2012 von Andreas S.
5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr zufrieden
Für die nicht so leicht verständliche Mikrocomnputertechnik suchte ich schon länger nach einem Buch, das dem Unterrichtsstoff näher kommt und recht praxisnah... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2011 von M.L.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar