Midnight Stallion: Der König der Pferde 2013

Amazon Instant Video

(7)
In HD erhältlich

Die Farm von Jack (Kris Kristofferson) und seiner Frau Rita (Chelah Horsdal) steht kurz vor dem Bankrott. Als jedoch deren fünfzehnjährige Tochter Megan (Jodelle Ferland) den wilden Hengst Midnight entdeckt, scheint ein Ausweg gefunden.

Darsteller:
Kris Kristofferson, Jodelle Ferland
Laufzeit:
1 Stunde 30 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Midnight Stallion: Der König der Pferde

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Kinder und Familie
Regisseur William Dear
Darsteller Kris Kristofferson, Jodelle Ferland
Nebendarsteller Chelah Horsdal, Matt Mazur, David Orth, April Telek, Sean Devine
Studio KSM GmbH
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

2.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DanielSan auf 12. Dezember 2013
Format: DVD
Habe den Film mittlerweile selber gesehen und musste mich echt überwinden bis zum Schluss an zu gucken.
Warum, erst mal die schlechten Effekte, zum Beispiel wenn der Vater und seine Tochter ein Rennen mit Midnight liefern,
sieht man unter anderen, wenn die Szene etwas weiter weg ist, dass andere Personen die Pferde reiten und beim nahen Filmen
wie diese vor eine Leinwand reiten und das sind einige Szenen so, absolut schlecht gemacht und so manche Schnitt Szene, naja, auf einmal kommt ein Auto und plötzlich führt man ein Gespräch, sehr sehr schlechter Übergang und das nicht nur einmal.

War Ursprünglich als Weihnachtsgeschenk gedacht, aber zum Vergleich zu Ostwind, ist dieser Film ein Witz, hier geht es zwar
schon um das Pferd, steht aber nicht wirklich im Vordergrund der Story, nach meiner Meinung zu mindest und selbst als
Familienfilm lohnt sich dieser Film nicht zu kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pir Sultan Abdal TOP 1000 REZENSENT auf 12. Dezember 2013
Format: DVD
--------------------------- SPOILER (Anfang) ------------------------

Die Shepardfarm hat von der Pferdezucht auf die Milchwirtschaft umgestellt und es läuft schlecht. Jack Shepard (Country-Star und preisgekrönter Schauspieler Kris Kristofferson) und seine Frau Rita (Chelah Horsdal, Aliens vs. Predator 2, Planet der Affen:Prevolution) sind hochverschuldet. Um den drohenden Bankrott abzuwenden, setzen sie alles auf eine Karte. Die beiden nehmen weitere Kredite auf und bauen ein Gewächs an, das als Bio-Produkt hohe Gewinne verspricht. Es ist wie Glücksspiel. Als eines Tages Unwetter und Hagel die vielversprechende Ernte ruinieren, stehen sie plötzlich mit leeren Händen da. Tochter Magan hat unweit der Ranch einen Wildhengst beobachtet, den auch Jack nicht übersehen hat. Regelmäßig suchen sie seine Nähe auf und gewinnen sein Vertrauen. Schließlich gelingt es ihnen den Hengst, den sie Midnight Stallion nennen, einzufangen. Als Vater Jack den kraftstrotzenden Hengst betrachtet, kommt ihm eine Idee. In Kürze soll ein Wettrennen stattfinden, dessen Veranstalter auch zufällig der gierige Bänker Brad Chaney ist, der sie so hart bedrängt. Das stattliche Preisgeld von 50.000 Dollar würde die Farm vor der Verpfändung bewahren. Jack hat das Pferdeflüstern von seinen Altvorderen gelernt. Er gewinnt das Vertrauen des Hengstes, kann ihn zähmen und einreiten. Doch er verletzt sich bei einem Unfall und alles scheint verloren. Tochter Megan ist nun die letzte Hoffnung. Nach einem unglücklichen Fehlstart kann Megan das Rennen doch noch für sich entscheiden. Der niederträchtige Bänker Brad erweist sich am Ende als guter Verlierer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D.K.Eks auf 27. April 2014
Format: DVD
Zu aller erst... Ich hab mir den Film nicht angetan, denn wenn man mal genau auf das Cover von der DVD schaut, weiß man was man zu erwarten hat... (Schaut euch bitte mal das Pferd an und die schlechteste Photoshop Bildbearbeitung, die ich seit langem gesehen habe!!!!!!!!)

Sorry Leute, aber wenn schon die Verpackung so billig failed, dann kann ich mir den Film nicht antun!!!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Susanne Jaschinski auf 16. April 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
ein wirklich guter film, ich mochte ihn sofort und sehe ihn mir gerne öfter an, so ein film hat in meinen augen kinostatus wie gefährten oder ostwind :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen