In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Midleifcrisis auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Midleifcrisis: Als meine Frau mich hinauswarf und ich mit 117 anderen schlief [Kindle Edition]

Leif Lasse Andersson
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (297 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Taschenbuch EUR 16,99  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Für die Mädels unter den Lesern: ihr müsst jetzt ganz stark sein! Andersson haut uns die Wahrheit über Männer um unsere hübschen Ohren! Das meiste davon wussten wir, den Rest haben wir geahnt oder befürchtet. Und für die Jungs: ihr müsst auch ganz stark sein: denn das ist - lasst euch nicht von dem Titelbild in die Irre führen - kein Buch über Sex. Jedenfalls nicht nur... Es ist ein Buch über die Liebe! So schön und so wahr, dass man nicht möchte, dass es endet. (Von mlw)

Die Sprache ist jung und knackig, cool, stylischer Plauderton, flappsig, aktuell und trotz der Obszöntäten und Machosprüche stilsicher. Mir sind ein paar Lichter aufgegangen und ich kann das Buch allen blauäugigen Gutmensch-Singlefrauen, die im Internet auf der Suche nach dem Traummann sind, nur ans Herz legen. (Von Anni)

Schade ist vor allem eines: Das Buch ist nun zu Ende - und man fühlt sich ganz allein und irgendwie sehr einsam. Aber ich bin ja tapfer, also bedanke ich mich nach 260 durchgehend lebensechten und aufregenden Seiten bei Leif, wünsche ihm alles Glück dieser Welt, drücke den Kleinen und stecke dem Cowboy meine Nummer zu. (Von No Dispelling)

Kurzbeschreibung

Gar nicht so einfach, eine Frau zum Lieben zu finden. Oder wenigstens ein paar Frauen zum Vögeln!
Leif Lasse Andersson, nach zehn Jahren Ehe ein wenig aus der Übung gekommen, irrt als frisch getrennter Single durch die Flirtbörsen des Internets und stellt fest, dass der Weg in die Herzen und Betten der Frauen kein leichter ist.
Dummerweise muss er auch noch damit klarkommen, dass in ihm zwei völlig gegensätzliche Persönlichkeiten wohnen: der sexhungrige Macho und ein kleiner Junge, der sich nach Liebe sehnt.
Mit der Zeit begreift Leif die Gesetzmäßigkeiten des Internet-Datings. Er trifft auf Silikontitten, landet bei einer Sado-Maso-Braut und gerät sogar an eine Frau, die ihn für Sex bezahlt. Doch auch er muss erkennen, dass Vögeln allein nicht glücklich macht.
Ein offenherziger Selbsterfahrungsbericht, der tief in die – gar nicht so einfach gestrickte – Seele eines Mannes blicken lässt.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
68 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Was für ein Buch!

Es hat mich zum Lachen gebracht, es hat mich traurig gemacht,es hat mich an- und berührt, ich habe mich hindurchgelitten und –gefreut
und nach den letzten Sätzen hab ich gedacht: Och nee,schade! Das ist doch jetzt nicht schon zu Ende?

Meine Vor-Poster fanden die Sprache zu hart. Ich sage: Kein bisschen! So wie dieses Buch ist das Leben.
Da schweben auch nicht zwei Überirdische ins Bett und er lässt seinen Liebesspeer in ihre feuchte Lusthöhle gleiten, im Leben haben wir Sex, so wie in diesem Buch, und wenn Frau Glück hat, kriegt sie einen Orgasmus, einen Mann fürs Leben kriegt sie meistens nämlich nicht!

Der Plott ist nicht neu, aber ich habe ihn noch nie so gelesen wie hier: Leif Lasse Andersson, Tollpatsch, Möchtegern-Macho und echt süßer kleiner Junge tapst wie ein Welpe durch sein neues Single-Leben und entdeckt die Welt.

Seine ersten Gehversuche im Internet-Dating, nämlich den Kontakt mit einer Datenbank-Suche, beschreibt Leif so:
"Wirklich praktisch so eine Suchfunktion, ich könnte sogar angeben, ob ich lieber große oder kleine, blonde oder brünette, Frauen mit Hochschulabschluss oder ohne Kinder vögeln will, doch dafür bin ich vom Wesen her einfach zu demokratisch:
Wer geil aussieht und in mein Bett will, der soll bitteschön nicht wegen sei ner Haarfarbe diskriminiert werden."

Irgendwann trifft Leif auf die ersten Silikonbrüste seines Lebens, und man kann sich sein Erstaunen bildlich vorstellen:
„..dafür stehen die Möpse wie eine Eins, und das sogar dann, wenn Tanja auf dem Rücken liegt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal etwas gaaaanz anderes! 11. März 2013
Format:Kindle Edition
Sowas kam mir noch nicht vor meine alten Augen! Erst dachte ich ja: Danebengegriffen, Softporno ohne Anspruch auf mehr ... ABER DANN: Das Buch entpuppt sich zu einer schonungslosen Bestandsaufnahme eines gescheiterten (Liebes)lebens und liefert gleich die tiefenpsychologischen Gründe mit. Wunderbar Leifs "Eigendiagnostik": Er ist drei Persönlichkeiten: Der Macho-Cowboy, der zarte Kleine und beide zusammen - nur weiß er nie, wann er wer ist - genial! Ganz nebenbei vermittelt das Buch eine gehörige und nicht belehrend daherkommende Portion Sozialkritik. Hier kann man erleben, wie die heutigen gesellschaftlichen "Werte" uns zu fremdgesteuerten Schauspielern machen und wie sehr in diesem Schauspiel das Netz fehlt, wenn man "aus der Rolle fällt". Leifs Ausstieg aus dem Normalo-Leben gerät zunächst zu einer Macho-Story - er lebt seinen Frust aus. Dann kommt der "Kleine" in ihm immer mehr zum Vorschein und er kann einem einfach nur noch leidtun. Am Ende rettet ihn der Kleine, nicht wie sonst immer in seinem Leben der Cowboy! Zu den Sexgeschichten: Klar, die Sprache ist deftig - das Leben ist es aber auch. Schöngeistig, schwülstige Umschreibungen hätten hier nicht gepasst. Und mal ehrlich: Es gibt sie, die Frauen die er beschreibt und deren Art mit Männern und Sex umzugehen. Warum also soll er die Fakten nicht nennen und die gängigen Worte nicht finden? Der Schreibstil ist locker und gut lesbar - man merkt die Journalismus-Ausbildung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss das denn sein? Antwort: ja! 19. Februar 2013
Von Angel-a
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wer Märchen mag, der möge die Finger von diesem Buch lassen.

„Midleifcrisis“ bietet keine romantisch-blumige Sprache, noch ein Happy End à la „und wenn sie nicht gestorben sind, lieben sie sich noch heute…“. Stattdessen erzählt es unglaublich schonungslos und unverblümt offen eine Geschichte, wie sie sich so – oder so ähnlich – im tatsächlichen Leben abspielt. Dabei ist es ungemein selbstkritisch und voll herrlich-selbstironischem – wenn auch durchaus derbem – Sprachwitz, so dass es trotz aller Krisen des pseudonymen LeiLa immer wieder mindestens zum Schmunzeln mit (und manchmal auch über) ebendiesen verleitet. Und am Ende, da ist man sich sicher, dass man nicht der Einzige ist, der sich auf einem Ritt durch die Wüste befindet, die da Leben heißt – und alleine dieses Gefühl ist jeden Cent des vergleichsweise teuer daherkommenden Taschenbuchs wert.

Und wer mag schon Märchen? Ich nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch über die Liebe! 16. April 2013
Von mlw
Format:Taschenbuch
Leif steckt mitten in einer Midleifcrisis (hübsches Wortspiel, ich weiß, ist aber nicht von mir, sondern vom Autor). Kennen wir das nicht alle? DAS hatten wir uns irgendwie anders vorgestellt. Statt in der Hängematte unseres Lebens zu schaukeln und Champagner zu trinken, fangen die Probleme in der Mitte unseres Lebens erst richtig an. Und keiner erzählt so wortgewaltig, so wahr und witzig davon wie Leif Lasse Andersson. Gleich zu Beginn des Buches zündet sich Leif seine unwiderruflich letzte Marlboro an, drückt das Gaspedal seines Dienstmercedes durch und löst den Gurt für den finalen Aufprall! Damit ist das Tempo vorgegeben und es folgt ein irrwitziger Ritt durch das Leben des modernen Mannes zwischen Büro und Balz.
Für die Mädels unter den Lesern: ihr müsst jetzt ganz stark sein! Denn Andersson haut uns schonungslos die Wahrheit über Männer um unsere hübschen Ohren! Das meiste davon wussten wir, den Rest haben wir geahnt oder befürchtet.
Und für die Jungs: ihr müsst auch ganz stark sein: denn das ist - lasst euch nicht von dem Titelbild in die Irre führen - kein Buch über Sex. Jedenfalls nicht nur ... Es ist ein Buch über die Liebe! So schön und so wahr, dass man nicht möchte, dass es endet.

Fünf Sterne für eines der besten Debüts seit langem!"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht
Das Buch ist gut zu lesen, man kann sich gut in die Hauptfigur einfühlen. Ein bisschen oberflächlich ist es schon geschrieben, aber ich hatte auch nicht mehr erwartet.
Vor 22 Tagen von Sevilla veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Kleine und der Cowboy.
Beim Lesen dieses Romans hatte ich das Gefühl, dass der Kleine, das gefühlvolle Ego des Protagonisten, und der Cowboy, das draufgängerische Ego, sich beim Schreiben... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sebastian Geyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Viel zu schnell vorbei! Mehr davon!
Nach dem Lesen des Buchs habe ich eine Taschentuchliste angefertigt – Momente, in denen ich trotz des sehr amüsanten Schreibstils ein paar Tränchen vergießen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Juna Fischer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mitunter extrem anzüglich
Überraschend zu lesen. Und vielleicht lernt man als Frau zu verstehen, wie Männer ticken..... das Ganze mit Humor gelesen... allerdings stellenweise etwas zu detailliert
Vor 4 Monaten von alexbo veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Och ja
Armselig bis lustig...Ich musste mehr schmunzeln, als das mir der Mann leid tat, der immer so begehrt ist und einfach nicht nein sagen kann und trotzdem damit nicht glücklich... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von G. Häusler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen zufrieden
superschnelle Lieferung, sehr guter Preis und trotzdem beste Qualität, gern wieder von diesem Verkäufer. Kann ich in diesem Sinn nur weiterempfehlen
Vor 5 Monaten von sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Ich habe dieses Buch verschlungen. Endlich mal das Ganze aus der Sicht eines Mannes! Noch dazu ist es sehr flüssig, kurzweilig und unterhaltsam geschrieben.
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider nicht das, was ich mir erwartet hatte
Ich habe mir gedacht, es wird ein PU-Buch, welches mir einiges beibringen kann. Verglichen mit anderen PU-Büchern eher eine Geschichte, die erzählt, wie sein Leben den... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Emir Selimovic veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen 'Das Leben im Liegen' aus der Sicht eines triebgesteuerten Mannes
Typischer Roman aus dem Bereich "was habe ich durchs Online-Dating" alles erlebt. Gibt es schon hunderte und dieser sticht auch nicht heraus . Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Lesemaus_LL veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen midlife Crisis zum Quadrat.
Schon irgendwie ein lustiges Buch....
Dennoch sehr übertrieben und wild ausgeschmückt in der Darstellung.... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Sven Hemp veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden