EUR 149,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von softwaremarkt (Preise inkl. MwSt Rechnung )

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Microsoft Windows Vista Home Premium Upgrade DVD

von Microsoft Software
Windows Vista
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 149,90
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch softwaremarkt (Preise inkl. MwSt Rechnung ). Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Microsoft Windows Vista Home Premium - Upgrade-Paket // 1 User
Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:
Windows 7 Home Premium 32/64 Bit Upgrade deutsch Windows 7 Home Premium 32/64 Bit Upgrade deutsch 4.1 von 5 Sternen (88)
EUR 159,95
Auf Lager.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows Vista
  • Medium: DVD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 1 x 1 x 1 cm ; 308 g
  • ASIN: B000KCIA3C
  • Erscheinungsdatum: 30. Januar 2007
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.697 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Windows Vista Home Premium ist das Betriebssystem für gehobene Ansprüche im Heimbereich. Es hilft Ihnen, Ihren Laptop- oder Desktop-PC effektiver zu nutzen und eröffnet Ihnen gleichzeitig ganz neue digitale Unterhaltungswelten, gepaart mit mehr Sicherheit Windows Vista Home Premium besticht durch eine effiziente und ansprechende neue Benutzeroberfläche mit dem Namen Windows Aero. Mit dieser Benutzeroberfläche finden Sie sich leichter denn je im Betriebssystem zurecht. Selbst das gleichzeitige Erledigen mehrerer Aufgaben wird einfacher: Eine dreidimensionale, animierte Echtzeitansicht aller geöffneten Anwendungen und Dokumente macht’s möglich. Darüber hinaus erleichtert Ihnen Windows Vista Home Premium das Auffinden und Organisieren Ihrer zahlreichen Dokumente, Bilder, Filme, Videos und Musikstücke. Dank der im gesamten Betriebssystem verfügbaren Suchfunktion finden Sie mit Windows Vista Home Premium im Handumdrehen, was Sie suchen. Mit Windows Vista Home Premium nehmen Sie Ihr Computervergnügen überall hin mit. So ist Windows Vista Home Premium zum Beispiel mit Tablet PC-Technologie ausgestattet, damit Sie per digitalem Stift oder Fingerspitze mit Ihrem Tablet PC-kompatiblen Computer interagieren können. Die Tastatur wird dadurch überflüssig. Mit Windows Vista Home Premium und dem Windows SideShow-Zusatzbildschirm können Sie auf wichtige Daten sogar dann zugreifen, wenn der Computer ausgeschaltet ist. Zudem ist es leichter denn je, Daten gemeinsam mit anderen PCs im Haus zu nutzen und den Laptop für sicherere Verbindungen mit Ihrem Lieblings-WiFi-Hotspot einzurichten. Windows Vista Home Premium optimiert sämtliche Aspekte Ihrer digitalen Unterhaltungsumgebung, z. B. die Wiedergabe und gemeinsame Nutzung von Fotos, Videos, TV, Filmen, Musik, Spielen und anderen Medien. Beispielsweise können Sie mit Windows Vista Home Premium mühelos eigene DVDs erstellen und eigene hochauflösende Filme bearbeiten. Das Entscheidendste ist, dass Windows Vista Home Premium über alle nötigen Windows Media Center-Funktionen verfügt, um Ihren PC in ein komplettes Entertainmentcenter zu verwandeln. Windows Media Center in Windows Vista eröffnet neue Möglichkeiten, Musik, Fotos und DVD-Filme zu genießen. (UPDATE!!!)

Produktbeschreibungen

Technische DatenBereitgestelltes Betriebssystem / TypMicrosoft Windows Vista Home PremiumTechnische DatenBereitgestelltes Betriebssystem / MediaDVD-ROMTechnische DatenVerschiedenes / PakettypEinzelhandelTechnische DatenSoftware / LizenztypUpgrade-PaketTechnische DatenSoftware / LizenzpreiseStandardTechnische DatenSoftware / Anzahl Lizenzen1 PCTechnische DatenKopf / ProduktlinieMicrosoft Windows VistaTechnische DatenKopf / ModellHome PremiumTechnische DatenKopf / KompatibilitätPCTechnische DatenKopf / LokalisationDeutschTechnische DatenKopf / HerstellerMicrosoftTechnische DatenKopf / Paketierte Menge1Technische DatenSoftwarefamilie / Microsoft-FamilieMS WindowsTechnische DatenSoftwarefamilie / Microsoft-EditionHome PremiumTechnische DatenBereitgestelltes Betriebssystem / BetriebssystemfamilieWindowsTechnische DatenSoftware / LizenzkategorieShrinkwrap

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
48 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Warum Vista ? 28. Dezember 2006
Von R. Wolf
Als Beta Tester hatte auch ich die Möglichkeit Windows Vista zu testen.

Alle legal erworbenen Programme konnten installiert und ausgeführt werden. Von daher kann ich bei den vorherigen Kommentaren nur vermuten, daß Kopien und gecrackte Software zum Einsatz kommen sollte.

Ich halte Vista für eine gute und sichere Plattform, die aber wie immer erst Ihre Marktreife in den nächsten Monaten durch uns User erhalten wird.

Noch gibt es keinen logischen Grund von XP auf Vista zu wechseln. Dazu fehlen noch zu viele Treiber für Hardwareperipherie und die Integration von unabhängigen Sicherheitsprogrammen (Antivirus & Firewall) ist nach meiner Meinung noch nicht gut genug.

Fazit: Legt man Wert auf eine trendige und gute Optik, hat man viel Leistungsreserven im PC (Prozessor & Speicher)zur Verfügung und auch noch das nötige Geld über, dann ist Vista auch heute schon die vielleicht richtige Alternative.

Legt man aber Wert auf ein einfach zu integrierendes Betriebssystem und auf weiterhin nutzbare (bestehende) Peripherie, dann würde ich mich locker in meinen Stuhl lehnen, noch ein halbes Jahr abwarten (erstes Servicepack)und dann nochmal über die Notwendigkeit über einen Wechsel zu Vista nachdenken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Windows Vista - Kosten/Nutzen? 15. November 2006
Welchen wirklichen Grund gibt es zum Umsteigen auf Windows Vista?

Viele der Neuerungen sind ...

o ... optische Spielereien, ohne die man eigentlich auch leben kann:

- transparente 3D-Fenster

- Aero: besser Bedienbarkeit und neue Bedienelemente

- Miniaturansichten für die Fenster

o ... neue Tools & Software, die man für XP genauso machen könnte und wird:

- IExplorer 7 (XP: evt. umsteigen auf Firefox)

- Windows Media Center: Microsoft's Antwort auf die IPod-Mania

- Media Player 11 (XP: Winamp 5)

- DirectX 10 (wenn DX10 nicht für XP entwickelt wird, und neue Spiele nur unter DX10 laufen, kann Microsoft hier den Hebel ansetzen)

- neue Datei-Gruppen-Verwaltung

- Sidebar für kleine News aus dem Internet

o ... wirklich relevante Features meiner Ansicht nach:

- Defender: sicherer gegen Viren, Würmer, Spams, Hacker, ....

Mal sehn, WIE viel sicherer Vista wird. Relativ sicher ist XP mit einer guten Antiviren-Software auch.

- Dual-Core-Unterstützung (das kann XP auch)

- neuer "Ruhezustand", womit man den Rechner schnell ein- und ausschalten kann - "trotz niedrigen Stromverbrauchs"

kann XP auch schon; wird unter Vista wahrscheinlich verbessert sein - die einzige wirklich interessante Neuerung?? Über die Medien wird ständig davor gewarnt, dass Geräte im langen Standby vermeidbare Energiefresser sind - da muss man den Rechner nicht auch noch im Standby lassen. Zusätzlich steigt die Wahrscheinlichkeit von Abstürzen, wenn man das Betriebssystem nie ganz runter- und rauffährt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
122 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Liebe Gemeinde,

jetzt mal ehrlich! Was soll das ganze?! Seit Jahren beobachte ich immer wieder das selbe Phänomen: "Gute PC-Zeitschriften", die keine sind, User, die oftmals zu wenig Weitsicht haben oder einfach nur mal wieder gegen M$ wettern wollen, schreien Alarm und rufen "zum Boykott" gegen das jeweils aktuelle Microsoft Betriebssystem auf und stellen die Existenzgrundlage des jeweiligen Produkts in Frage.

Nach circa einem halben Jahr, ist dann das Thema durch die Zeitschriften und Userforen - in denen sich Leute wie ich aus der Praxis und Leute wie ein Teil der hier vertretenden Rezensenten die Köpfe einschlagen - durch und es tauchen die ersten Spekulationen auf, ob das System nicht doch ganz brauchbar und vor allem besser als ein mit Gadgets, Widgets, Zusatztools, etc. (die alle natürlich nicht aufeinander abgestimmt sind) vollgepackter Vorgänger ist. Ungefähr 2 Monate nach diesem Zeitpunkt laufen mir genau die Leute, die vorher - evtl. auch aus ermangelung an konkreten, fundierten Wissens - so laut gewettert haben, die Türe ein, dass ich ihnen das neue M$ Betriebssystem installiere und ob sich ein Upgrade lohnt. Selbstverständlich sind die Hardwarevorraussetzungen eines Betriebssystemes, das 2006 herauskommt und für mindestens 4-6 Jahre am Markt sein wird anders als die eines Systemes von 2001 (XP wurde im Oktober 2001 veröffentlicht). Ich selber bin kein offizieller M$ Betatester, habe es mir aber zum Hobby gemacht, sobald ich an eine Alpha/Betaversion des Systems rankomme, sie ausgibig zu testen. Vista konnte ich erstmals in dem CTP Build 5270 testen. Damals schon war ich von der neuen Oberfläche und den vielen neuen Features beeindruckt und habe mich schon auf die Veröffentlichung der Final gefreut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bunt aber teuer 1. Dezember 2006
Von ProjektT
Ich hatte die Möglichkeit, Vista von der Beta über RC1 RC2 bis hin zum Final Release testen zu können.

Microsoft hat mit dem neuen Betriebssystem zwar keinen Technologiesprung erreicht, allerdings sind einige nette und hilfreiche Tools implementiert. Die Aero Oberfläche ist nett anzuschauen, frist aber auch immens Systemressourcen. Die Bedienung ist verständlich, wenn auch nicht umbedingt wesentlich einfacher als XP.

Wer also auf die Tools und die nette Oberfläche verzichten kann, sollte zumindest mit dem Umstieg bis zum ersten ServicePack warten, welches bereits in Vorbereitung ist. Dann sind auch weitere Bugs behoben und die Softwarehersteller haben Ihre Produkte weitesgehend für Vista kompatibel gemacht.

Ein schneller Rechner ist auch Pflicht, wenn man mit Vita Spass haben möchte - ich empfehle ein System mit Dual-Core Prozessor und mind. 1GB Arbeitsspeicher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet
Besser als erwartet

Ich hatte im Vorfeld zahlreiche Testberichte zu Windows Vista gelesen, wobei ja anscheinend recht viele User von Vista enttäuscht sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Dezember 2007 von Rolf Viehmann
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen !!!
Ich habe nun seit 5 Tagen Vista auf meinem Rechner installiert, ich habe zwar die Vollversion, habe aber mein XP nur als Update auf Vista aktualisiert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. März 2007 von Ingoknitto
1.0 von 5 Sternen Schlechte Kopie
Ich fasse es mal kurz zusammen:

- Windows Vista ist eine Kopie von Mac OS X. Widgets/Gadgets, Schachspiel, Design... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Februar 2007 von Rezensent
5.0 von 5 Sternen Zu teuer!
Eines vorweg: VIsta ist ein Schritt vorwärts. Es gibt keinen technsiche Grund es nicht zu kaufen. Alledings spricht auch ncihts gegen Windows XP... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Februar 2007 von Stefan Kainz
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen...
---Vista---

Rien n'va plus - am (alten) Rechner.

Kurzum: Erwartungsgemäß hat Windows mit Vista sein Betriebssystem mal wieder

"selbst"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Februar 2007 von escordalis
4.0 von 5 Sternen Vista(tm) ja schon - aber nur mit Aero!
Auch ich habe das neue Windows® Vista(tm) Ultimate (RC1) getestet. Dabei lief Vista(tm) bereits in der Beta 2 besonders stabil und installierte xp-Software, mit einigen Ausnahmen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Januar 2007 von Basti
3.0 von 5 Sternen Immer wieder das gleiche bei Neuen MS Betriebsystemen
Ich denke das Vista nicht Schlecht ist (Windows XP wurde anfänglich auch nur runtergemacht). Ich werde sicherlich auch mal Vista einsetzen. Aber erstmal abwarten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2006 von Marcel Frick
4.0 von 5 Sternen Vista gut, aber (noch) zu Teuer
Also ich teste Windows Vista Ultimate Edition seit rund 4 Wochen und bin begeistert, mal abgesehen davon das es noch nicht viele Programme gibt, die mit Vista kompatibel sind. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. November 2006 von Michael Westhöfer
1.0 von 5 Sternen Der Preis ist Heiss
Da es sich lediglich um ein Upgrade handelt, finde ich die Preispolitik (229 Euro) von Microsoft sehr übertrieben, da mann hier nicht soviel neuerungen bekommt, ausserdem ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. November 2006 von Amazon Customer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden