2 gebraucht ab EUR 3,46

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Microsoft Train Simulator
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Microsoft Train Simulator

von Microsoft
Plattform : Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows Me
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
51 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 3,46

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 2000 / 95 / 98 / Me
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B00005KHRH
  • Erscheinungsdatum: 31. August 2001
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.277 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Microsoft Train Simulator bringt Präzision, Faszination und Anziehungskraft der weltweit bekanntesten Eisenbahnmodelle der Welt auf den heimischen PC. Ob als Zugführer oder Passagier, noch nie dagewesener Realismus, orginalgetreu nachgebildete Eisenbahnen, perfekt dargestellte Landschaften und eine Vielzahl hilfreicher Werkzeuge sorgen für unvergleichlichen Spielspaß.
Ob Besitzer einer Modelleisenbahn, Eisenbahnenthusiasten, oder Zugfans - Microsoft Train Simulator ermöglicht allen Spielern die Steuerung von mehr als zehn bis ins Detail nachempfundenen Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven. Und damit die Fahrten nicht so schnell vorbei sind, stehen sechs identische Streckenführungen zur Auswahl, die ein Schienennetz von mehr als 1000km abdecken. Realistischer geht es nicht!

FEATURES:
- Mehr als 10 realistische Eisenbahnmodelle
- Sechs weltberühmte, detailliert nachgebildete Eisenbahnstrecken
- Realistische Wettereffekte in einer dynamischen Umgebung
- Der Realität entsprechende Aufgaben und Missionen
- Authentische, der jeweiligen Fahrtstrecke angepasste Geräuschkulisse
- Virtuelle 3D Lockführerkabine
- Mit dem Qaulitätssiegel des Microsoft Flight Simulator-Teams
- Offene Programmarchitektur
- Umgebungs- und Streckeneditor
- Object-Painter und 3D-Modell-Importer zur Gestaltung neuer und zur Bearbeitung bereits vorhandener Texturen.

Amazon.de

Microsofts Eisenbahn-Simulation Train Simulator wurde von demselben Team entwickelt, das auch für die erfolgreiche Flight Simulator-Serie verantwortlich ist. Genau wie dort hat man sowohl bei der Grafik als auch beim Gameplay wieder viel Wert auf liebevolle Details gelegt. Von der Druckanzeige bis hin zur Antriebstechnik alter Dampfloks können Sie bis ins kleinste Detail Einstellungen vornehmen. Die weniger technisch Versierten unter uns können natürlich einfach mit der Bahn eine der sechs Originalstrecken abfahren, die zu Beginn zur Verfügung stehen. Äußerst eindrucksvoll ist die Grafik sowohl der Landschaft also auch der Züge ausgefallen. Um sie allerdings in vollem Ausmaß genießen zu können, benötigen Sie einen leistungsstarken Rechner.

Sie dürfen im Train Simulator nicht nur gemütlich als Lokführer oder Fahrgast mit dem Zug durch die wunderschöne Landschaft fahren, sondern haben auch eine Reihe von Missionen zu erfüllen. Das reicht von einfachen Aufgaben, wie zum Beispiel von Punkt A nach Punkt B zu fahren, bis hin zu waghalsigen Rettungsmissionen à la "Thomas -- Die Fantastische Lokomotive".

Der Train Simulator bietet unheimlich viel Tiefe und eignet sich daher für alle Spieler, die sich für die Eisenbahn begeistern. Ob Sie nun schon seit 50 Jahren Eisenbahnexperte sind oder gerade erst begonnen haben, sich mit der Materie zu beschäftigen, eine Lernkurve ist auf jeden Fall vorhanden. Natürlich können Sie nicht nach Lust und Laune nach links oder rechts abbiegen oder mit einer Geschwindigkeit von Mach sechs am Kontrollturm vorbeisausen -- aber die sechs Schienenstrecken, neun Lokomotiven und die Möglichkeit, mit einem Editor neue Strecken zu entwerfen, werden die Fantasie der vielen Eisenbahn-Freunde unter uns sicherlich ankurbeln! --Jason Denwood


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mad_Hatter@gmx.de am 7. Juli 2001
Verifizierter Kauf
Train Simulator bietet ihnen die Möglichkeit 9 verschiedene Lokomotiven auf sechs verschiedenen Kursen zu steuern. Dies mag etwas eintönig erscheinen, aber wer zum ersten mal versucht eine Dampflokomotive in Bewegung zu setzten, geschweige denn punktgenau am Bahnsteig abzubremsen, wird schnell eines besseren belehrt. Train Simulator bietet all denen die immer schon "Lokomotivführer werden wollten" ihre Kindheitsträume auszuleben und zwar mit allem was dazu gehört: Befeuerung, Regulierung von Geschwindigkeit, Aufnahme von Passagieren, rangieren, etc.
Die Grafik ist schön detailliert, insbesondere die Fahrzeuge und Waggons. Die Landschaften geben schon das Bild einer Bahnreise wieder. Dies wird durch die vielen gelungenen Kameraperspektiven ergänzt. Ebenso die Klänge, wenn man das erste mal den satten Klang einer stampfenden Dampflokomotive hört kommt richtiges "Eisenbahnfeeling" auf. Die Klänge sind den Perspektiven angepasst, wie gedämpftes Klattern im Fahrgastwaggon oder der Dopplereffekt bei der Vorbeifahrt.
Jedoch gibt es zu bemängeln dass das ausführlich Handbuch, welches zur vollen Ausreizung des Programms unbedingt erforderlich ist, nur im .pdf Format auf der CD zu finden ist. Jeder der nicht über einen schnellen Drucker verfügt ist erst einmal gut eine Stunde damit beschäftigt sich ein Handbuch auszudrucken (das lesen einer .pdf Datei bei laufendem Spiel ist etwas umständlich) , welches sich in einer 90seitigen losen Blattsammlung zeigt. Grund genug den fünften Stern zu streichen.
Außerdem sollte man sich darüber klar sein dass es sich hierbei um einen Simulator handelt und nur etwas für diesbezüglich Interessierte ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Kuenzel am 28. August 2001
Da erfüllt sich für manchen Mann ein Kindheitstraum - denn welcher
Knabe hat nicht einst davon geträumt, Lokführer zu werden? Was da auf
zwei CD-Roms geboten wird, hat alle Eigenschaften eines
Spieleklassikers. Hier kann man in fotorealistischer Qualität fast
1000 Kilometer Eisenbahn fahren - wenn man denn die Geduld aufbringt,
sich die Bedienung von insgesamt neun verschiedenen Lokomotiven in
einem Lernprogramm beibringen zu lassen. Der Benutzer kann das ganz
gemächlich und entspannt angehen, indem er sich in verschiedenen
Demonstrationen zum Beispiel von Innsbruck nach St. Anton im
Orient-Express fahren lässt. Oder mit einem Nahverkehrszug durch
Tokio. Oder mit einer Diesellokomotive quer durch die USA. Oder
schließlich mit der berühmten Dampflok "The Flying Scotsman"
durch englische Landschaften. Unweigerlich entsteht dabei der Wunsch,
selber zu fahren. Und von diesem Augenblick an kann man sich darauf
einstellen, dass der Computer die nächsten Stunden anbleiben
wird. Wieviele Handgriffe (simuliert über die Maus oder die Tastatur)
etwa notwendig sind, um eine Elektrolok in Bewegung zu setzen -
dagegen ist Autofahren ein Kinderspiel. Und richtig heftig wird's bei
der Dampflokomotive: Da müssen Ventile geöffnet werden, der Dampfdruck
darf nicht allzu sehr steigen, und wehe, man überhitzt den Kessel an
einer Steigung. Dann bleibt der ganze Zug stehen und rollt plötzlich
rückwärts. Und wie hält man ihn wieder an? Dazu muss man erstmal die
Bremse finden. Und dann wieder anfahren!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernhard Ungerer am 28. Dezember 2001
Microsoft Train Simulation ermöglicht dem ambitionierten Eisenbahnfreund und allen die es noch werden wollen, die Möglichkeit unterschiedliche Schienenfahrzeuge direkt aus der Sicht des Lokführers, sprich aus dem Führerstand, zu steuern. Produkte dieses Genres gab es schon mehrfach, insbesondere die Share- und Freewareszene brachte bereits einige Software zum Steuern von (Modell-)Eisenbahnen in der 2D- und 3D-Perspektive hervor. Doch kein bisher erhältliches Produkt war derart benutzerfreundlich, umfangreich und ansprechend gestaltet wie der Train Simulator von Microsoft. Das Fahren mit den neun im Lieferumfang enthaltenen Zügen macht einfach Spaß.
Die authentischen Strecken aus England, Österreich, Japan und den USA mit ihren vielen hundert Kilometern Gesamtlänge fordern das Können und Geschick des Eisenbahners. Die vorgegebenen Aufgaben sind abwechslungsreich und sorgen so für Kurzweil. So kann Ihre Order lauten, mit der Acela HHP-8 einen liegengebliebenen Zug aufzusammeln und die Passagiere zum nächsten Bahnhof zu schleppen, um diesen das Umsteigen auf einen bereitgestellten Ersatzzug zu ermöglichen. Oder Sie kämpfen in Japan mit einem Zug der 2000er-Serie um die Einhaltung Ihres eng gesetzten Fahrplans. Richtig Gas geben dürfen Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug Acela Express von Amtrac. Liegt Ihnen der Gütertransport mehr? Auch hier ist vorgesorgt. Mit der KIHA 31 warten einige anspruchsvolle Missionen. Nostalgiefans haben die Möglichkeit mit dem Orient-Express durch die verschneiten österreichischen Alpen zu dampfen.
Dem Spieler stehen für den Spielspaß 2 Dampf-, 3 Diesel- sowie 4 elektrische Lokomotiven zur Auswahl.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen