EUR 15,94 + EUR 4,95 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von toysmania

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Medien-Versand In den Einkaufswagen
EUR 17,88 + EUR 3,00 Versandkosten
media-games... In den Einkaufswagen
EUR 24,95 + EUR 3,00 Versandkosten
cvcler In den Einkaufswagen
EUR 24,99 + EUR 5,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Perfect Dark Zero (Classics)

von Microsoft
Xbox 360
 USK ab 18
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,94
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch toysmania. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Xbox 360, DVD, Deutsch


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Produktinformation

  • ASIN: B000I0REZG
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 14 x 2 cm ; 132 g
  • Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.461 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Joanna Dark, die ebenso hübsche wie toughe Agentin, ballert sich durch einen 3D-Spionagethriller, der in Sachen Grafik, Sound und Gameplay selbst erfahrene Shooter-Fans vom Hocker haut.

2020: Mächtige Konzerne haben die totale Kontrolle. Mit einer Ausnahme. Wir schreiben das Jahr 2020. Es herrschen düstere Zeiten. Skrupellose Konzerne ringen in einem erbarmungslosen, versteckten Krieg um die globale Vorherrschaft. Von Rache getrieben, wird Joanna Dark in ein lebensgefährliches Netz aus Verschwörung, Korruption und Betrug verstrickt. Die Wahrheit und das Schicksal der Welt liegen in ihren schwer bewaffneten Händen. Erleben Sie überragende Grafik und packendes Gameplay, während Sie Joanna durch die Fortsetzung des Megahits "Perfekt Dark" begleiten.

FEATURES:
- Statten Sie Joanna mit der ultimativen Hightech-Ausrüstung aus, darunter durchschlagskräftige Waffen sowie modernste Geräte und Fahrzeuge, etwa Jetpacks, Hovercrafts und vieles mehr.
- Erkunden Sie eine spannungsgeladene Welt voller Spionage und Verschwörungen, die in atemberaubender HDTV-Grafik und Dolby Digital 5.1 Surround Sound zum Leben erweckt wird.
- Begleiten Sie Joanna auf ihrer gefährlichen Mission und unterstützen Sie die Heldin im Kampf gegen die mächtigen Feinde.
- Kämpfen Sie online über Xbox Live: Es erwarten Sie Deathmatches, skalierbare Karten und vieles mehr.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Actionshooter 8. November 2006
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Einmal abgesehen davon, dass dieses Spiel schon zu den älteren Titeln für die Xbox-360 gehört, eben weil es ein Launchtitel war, bekommt man hier für sein Geld ein sehr gutes Spiel.

Voraussetztungen für dieses Spiel sind der gute Umgang mit dem Joypad der 360, da die Steuerung für Einsteiger doch recht schwer ist. Jedoch wird man in einem kurzen Tutorial an die Steuerung herangeführt und kann in den ersten Leveln auch ruhig mal ein oder zwei Fehler machen. Wenn man allerdings keine oder nur geringe Erfahrung in der Steuerung von Egoperspektiven hat, dann sollte man lieber auf Spiele wie Oblivion zurückgreifen, da diese dem Spieler auf Zeit geben um sich an die Steuerung zu gewöhnen.

Die Grafik dieses Spieles ist, gemessen am Stand der Erscheinung, einfach bombastisch und kann auch anderen Titeln auch jetzt noch Konkurenz machen.

Die Story ist durchaus stimmig und logisch aufgebaut, so werden z.B. Waffen erst dadurch freigeschaltet, das der Spieler sie in einem Level zu seinem Inventar hinzufügt. Des weiteren ist es durchaus sinnvoll und realistisch, dass der Spieler nicht 20 Waffen zur gleichen Zeit mitführen kann, sondern jeweils nur eine Handfeuerwaffe und ein Gewehr oder eine 2. Handfeuerwaffe. Dies kann allerdings zu Munitionsengpässen führen aber da schaffen die vielen von Gegnern fallengelassenen Waffen abhilfe.

Der Multiplayer-Modus ist eine wahre Freude, denn hier werden entweder im TeamFortress, Deathmatch oder Teamdeathmatch spiele gestartet. Das Headset der 360 ist hierbei im übrigen unerlässlig. Die Areale der Karten sind riesig bis klein, je nach dem wie viele Spieler sich auf ihnen tümmeln.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Durchschnittliche Shooter-Kost 4. April 2007
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
"Perfect Dark" auf dem Nintendo 64 war ein Meilenstein, ein technisches Meisterwerk dieser Zeit, dass durch unglaubliches Gameplay zu überzeugen wusste und durch den Multiplayer schier endlos an den Bildschirm fesselte.

"Perfect Dark Zero" hingegen ist eine ganz andere Geschichte.

Kommen wir zunächst einmal zu den positiven Aspekten des Games: der Grafik und einigen netten Gameplay-Ideen.

Die Grafik des Spiels weiß für einen Launchtitel wirklich zu überzeugen. Schönes Leveldesign mit detaillierten Texturen und gute Charaktermodelle erstrahlen in einem irgendwie comigartigen Look, wie man ihn beispielsweise auch von "Timesplitters" so ähnlich kennt. Die Umgebungen sind ebenfalls abwechslungsreich gestaltet: Mal in einer Militärbasis im Eis, mal auf einer Villa eines Promoters, mal in einer Zukunftsstadt-für Abwechslung bei den Arealen ist gesorgt, keine Frage.

Das Gameplay ist gesamt gesehen ebenfalls nicht schlecht. Die Ausweichrolle z.B. ist eine wirklich nette Idee und das Anlehnen an eine Wand nimmt das Spiel gar dem indizierten Shooter von Epic voraus. Vom Gameplay her stimmt es also soweit.

Was mir am Gameplay aber missfällt, ist die Tatsache, dass man eigentlich möglichst schleichen soll, wie bei den Bond-Spielen von Electronic Arts. Das ist aber eine rein subjektive Beurteilung, es könnte anderen Leuten vielleicht sogar gut gefallen. Ansonsten überzeugt das Gameplay eigentlich. Nichts bahnbrechendes, neues, aber absolut solide.

Allerdings hätte man sich mal bei der Story des Spiels genauso viel Gedanken machen sollen als bei dem Gameplay und der Grafik, dann wäre vielleicht ein wirklich guter Shooter daraus geworden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen PDZ war seiner Zeit voraus! 25. April 2007
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Jetzt im HD-Zeitalter, auf scharfen HD-Bildschirmen, kommen die Vorzüge des wohl oft zu Unrecht kritisierten Shooters voll zur Geltung. Die Grafik ist absolut top, das comichafte Design ist erfrischend extravagant und das Gameplay nach wie vor auf der Höhe der Zeit. Das Beste ist jedoch die Technik: Mehrere Sprachausgaben, unzählige Game-Modifikationen und Multiplayer-Optionen für Onlinespiele, Netzwerk und Splitscreen. Vieles von dem legendären Hightech-Shooter Gears of War hat Perfect Dark Zero schon vorweg genommen. Die sexy Heldin ist auch noch viel hübscher als Private Fenix oder Gordon Freeman. Wir hatten wohl alle Tomaten auf den Augen - oder einfach nur einen Röhrenfernseher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen PERFECT DARK ZERO mit Joanna Dark 23. November 2007
Von Dominik
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich habe mir erst vor kurzem eine XBOX 360 gekauft und habe das Spiel zufällig bei amazon.at entdeckt. Das Gameplay ist toll, und die Grafik ist auch nicht schlecht wenn man bedenkt, das dieses Spiel zum Launch der XBOX 360 erschien! Die Story ist ok jedoch finde ich teilweise die Synchronstimmen etwas komisch und es glänzt einfach alles im Spiel.

Aber sonst ist es ein gelungenes Spiel für die XBOX 360.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Als Launchtitel okay 5. Mai 2007
Spaß: 2.0 von 5 Sternen   
Nach dem Erscheinen des ersten Teils im Jahr 2000 wurde dieser Nachfolger angekündigt. Ich liebte PD wie kein anderes Spiel. Zweifellos eines der besten Spiele aller Zeiten - vor allem der Multiplayer-Modus war seiner Zeit weit voraus. Aber auch alles andere: geniale Story um eine außerirdische Verschwörung, ein außerirdischen Helferlein namens Elvis und auch die ganzen anderen Einfalle waren einfach nur witzig und innovativ. Auch Grafik und Sound waren das Beste, was es auf dem N64 gab. In allen Belangen das beste Spiel auf dem N64. Der Entwickler Rare galt nicht umsonst als Non-plus-Ultra in der Branche.Über 5 Jahre lang habe ich mich somit auf den Nachfolger gefreut und... wurde maßlos enttäuscht. Die Erwartungen waren hoch - zu hoch! Das lag natürlich auch am Zeitdruck der Entwickler, die dieses Spiel zum Konsolenlaunch fertig haben mussten. Was überhaupt nicht zum Perfektionismus von Rare gehört, die ein Spiel schonmal um Jahre verschieben, aber das Warten sich dann auch lohnt.

Weder glänzt dieser Teil mit Innovation, noch mit witzigen Einfällen. Die Technik ist für 360-Verhältnisse zwar nicht schlecht aber auch nicht besonders gut. Das Gameplay entspricht dem eines durchschnittlichen Shooters. Der Nachfolger ist in allen Belangen ein Abklatsch seines Vorgängers. Aber es gibt Hoffnung. Erstens arbeiten die Originalentwickler von Golden Eye und PD (die Rare verließen) an "HAZE", was hoffentlich noch dieses Jahr erscheint. Zweitens ist von Rare ein Nachfolger zu PD in Arbeit - DIE Chance, alles besser zu machen. Lasst euch diesmal Zeit Jungs!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden