Micro und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Micro ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Micro Audio-CD – Gekürzte Ausgabe, Audiobook

68 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 8,50 EUR 1,46
75 neu ab EUR 8,50 14 gebraucht ab EUR 1,46

Hinweise und Aktionen

  • Dieser Titel ist auch als ungekürzter Hörbuch-Download bei Audible.de verfügbar.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Micro + Gold: Pirate Latitudes
Preis für beide: EUR 44,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Große Hörbuch-Sommeraktion
Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern aus den Bereichen Romane, Krimis & Thriller, Sachbuch und Kinder- & Jugendhörbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Random House Audio; Auflage: gekürzte Lesung (26. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837109003
  • ISBN-13: 978-3837109009
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2,7 x 12,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (68 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 110.944 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Brutal gut gelesen von Gordon Piedesack." (Alex Dengler, www.denglers-buchkritik.de)

„Ein spannender und im besten Sinne unterhaltender Stoff, der von Gordon Piedesack hervorragend gelesen wird.“ (Borromäusverein)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Michael Crichton wurde 1942 in Chicago geboren und studierte in Harvard Medizin; seine Romane, die in über 36 Sprachen übersetzt werden, verkauften sich mehr als 200 Millionen Mal, dreizehn davon wurden verfilmt. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen "Next", "Welt in Angst", "Timeline", "Jurassic Park" und "Andromeda". Crichton, Schöpfer der Serie Emergency Room, ist bis heute der einzige Künstler, der es schaffte, mit Film, Fernsehserie und Roman gleichzeitig die ersten Plätze der Charts zu belegen. Crichton, der seit Mitte der Sechzigerjahre Romane schrieb, griff immer wieder gekonnt neueste naturwissenschaftliche und technische Forschungen auf. Im November 2008 starb Michael Crichton im Alter von 66 Jahren. Bis zuletzt hat er an seinem neuen Wissenschaftsthriller "Micro" geschrieben.

Gordon Piedesack, geboren 1972, ist professioneller Sprecher. Mit seiner markanten Stimme wird er gerne und häufig im Rundfunk- und Hörbuchbereich gebucht. Fernsehzuschauern ist er als Station-Voice von 3sat bekannt. Neben seiner Sprechertätigkeit arbeitet er regelmäßig als Texter und Regisseur für Firmen und Verlage.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SA.M.T am 14. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Eine geheimnisvolle Firma auf Hawaii mit Namen "Nanigen" rekrutiert Studenten aus dem naturwissenschaftlichen Sektor. Ihr Job: Im Miniformat eine völlig neue Welt erkunden, um Heilmittel zu finden. Sieben Studenten aus Cambridge folgen dieser Einladung des charismatischen Unternehmers Vin Drake auf die Insel. Peter Jansen, einer der Studenten, bekommt kurz vor der Abreise jedoch ein SMS von seinem Bruder Eric, der in Drakes Firma arbeitet. Die Botschaft: "Komm nicht". Kurz darauf wird Eric vermisst. Peter und seine 6 Kollegen kommen bald den kriminellen Machenschaften von Drake auf die Spur. Dieser sieht nur eine Lösung für sein Problem. Er muss die Studenten verschwinden lassen. Und was wäre da idealer, als sie einfach mit der Nanigen-Technologie auf eine Größe von 1,3 cm zu schrumpfen und in der Wildnis auszusetzen?

Michael Crichtons letzter Thriller ist wohl für die Leinwand geschrieben. Man hat eigentlich die ganze Zeit den Film dazu im Kopf, der ganz sicher als Blockbuster bald in die Kinos kommen wird. Die Geschichte selbst ist von der Idee her recht spannend, die Umsetzung ist dann doch etwas klischeehaft, wenn auch mit manchen Überraschungen. Die Kämpfe der Miniaturmenschen gegen Naturgewalten wie z.B. einen Platzregen oder gegen Untiere wie etwa eine Wespe oder Fledermäusen sind recht fantasievoll - eine Mischung aus "Jurassic Park" und "Reise zum Mittelpunkt der Erde". Aber gerade weil man sehr stark das Gefühl hat, dass hier immer an die Umsetzung im Kino gedacht wurde, ist die Geschichte eben nicht das spannendste, was ich jemals gelesen habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jack McPhee am 5. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Stellen Sie sich eine Welt vor, bevölkert von gigantischen, giftigen und riesigen Tieren. Alles was dort regiert ist Hunger. Fressen und Gefressen werden. Aktion und Reaktion. Sogar die Pflanzen setzen Gifte und Pheromone ein um sich gegen jede Art von Angriff zu verteidigen und untereinander zu kommunizieren. Ein ewiger tödlicher Kreislauf, in dem nur die skrupellosesten überleben können.
Willkommen auf unserer Erde! Genaugenommen: Sehr nah dran... Auf und in der Fläche von 30 mal 30 Zentimetern befindet sich mehr Leben als in einer Großstadt. Nur wie kann man diese winzige Welt untersuchen und die Erkenntnisse für die Welt gewinnbringend nutzen? Die auf Hawaii ansässige Firme "Naningen" hat eine Technik entwickelt mit deren Hilfe genau das möglich ist. Durch starke magnetische Impulse ist es möglich Materie zu schrumpfen. Damit kann "Naningen" Maschinen und Menschen zur direkten Erforschung er Welt zu unseren Füßen einsetzen.
Auf der Suche nach hervorragenden und beeinflussbaren jungen Naturwissenschaftlern wirbt "Nanignen" an verschiedenen Universitäten in den USA Studenten an und lädt diese zu einer Besichtigung mit Aussicht auf einen gut bezahlten Job auf Hawaii ein. Der Tod eines Firmengründers, welcher auch der Bruder eines der eingeladenen Studenten war, rückt den Ausflug in ein zweifelhaftes Licht. Als der junge Student dem verbliebenen Firmenchef auf die Schliche kommt, lässt dieser die Gruppe kurzerhand schrumpfen. Die Studenten finden sich plötzlich in einer Welt wieder, die Teil ihrer eigenen Forschung ist. Nur sind sie jetzt Teil des Systems. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. L. am 8. Juni 2015
Format: Taschenbuch
Michael Crichton beweist in seinem letzten Roman einmal mehr, dass er zu den ganz großen Thrillermeistern zählte. Und wieder versteht es der studierte Mediziner gekonnt, Natur und Technik miteinander zu verbinden. Hat er in seinen berühmtesten Werken "Jurassic Park" und "The Lost Wolrd" noch gentechnisch aus der Urzeit zurückgehote Dinosaurier auf Menschen gehetzt, geht es diesmal von der Welt des Makro- in den mindestens ebenso spannenden Mikrokosmos. Mit Hilfe modernster Technologie wird eine Gruppe Menschen geschrumpft und mitten auf Hawaii ausgesetzt. Dort erwarten sie allerlei gefährliche "Monster", etwa Ameisen, Tausendfüßer und hungrige Vögel. Einmal mehr werden sie von Jägern zu Gejagten und müssen einen Weg finden, wieder ihre normale Größe zu erreichen.

Was zunächst an "Micro" auffällt ist, dass Crichton (oder doch eher Richard Preston, der das Werk nach Crichtons Tod vollendete) sich im Vergleich zu den Vorgängerwerken weit weniger detailliert mit der Technik auseinandersetzt. In "Jurassic Park" wurde noch in klitzekleinen Schritten erklärt, woher die Dino-DNA kam, wie sie gewonnen wurde und wie man letztendlich Dinosaurier erschaffen konnte. Und auch in "Timeline" hat Crichton recht ausführlich die Idee der "Zeitreise" erklärt. Das alles wird in "Micro" auf wenige Zeilen gepackt, was leider dafür sorgt, dass alles weniger "stimmig" wirkt. Die Zeichnung der Figuren ist diesmal auch weniger tiefgehend. Die meisten Personen wirken äußerst statistenhaft und sind völlig austauschbar. Zudem fehlt meiner Meinung nach eine interessante Sympathiefigur, mit der der Leser sich identifizieren kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden