Micro-Akkus (AAA) zu klein?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.02.2012 15:14:17 GMT+01:00
Thomas meint:
Hallo,
auf die Gefahr hin, dass ich mich hier bis auf die Knochen blamiere: in mein soeben angekommenes Gerät passen zwar Mignonzellen (AA), aber die etwas kürzeren der Größe AAA nicht (zu kurz eben, entsteht kein Kontakt). Was mach ich nur falsch...?

Veröffentlicht am 06.03.2012 16:47:30 GMT+01:00
W. Braun meint:
Hallo Thomas,

den gleichen Fehler habe ich auch gemacht - das untere Ende der AAA-Batterien kommt zuerst unten in die silberne Halterung, die aus dem Boden rausschaut. Dann oben einrasten lassen. :-)

VG,
Werner

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2012 20:02:39 GMT+01:00
harlekin meint:
Hallo Werner,

dank Dir für den Tip mit den AAA-Schächten. Von allein wäre ich da wohl nicht drauf gekommen, zumal in der B-Anleitung nichts beschrieben wird.

Gruß Helmut

Veröffentlicht am 24.04.2012 09:19:35 GMT+02:00
ilona meint:
Danke für den Tipp. Das hatte ich auch nicht verstanden und in der Anleitung steht nichts darüber.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  4
Erster Beitrag:  29.02.2012
Jüngster Beitrag:  24.04.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Technoline BC 700 Akku-Ladegerät schwarz
Technoline BC 700 Akku-Ladegerät schwarz von Technoline
4.5 von 5 Sternen   (1.237)