Jetzt eintauschen
und EUR 1,49 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Michael Jackson - Die ultimative Biografie [Gebundene Ausgabe]

J. Randy Taraborrelli
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

Oktober 2009
In 'Michael Jackson - Die ultimative Biografie' beschäftigt sich der Starautor J. Randy Taraborrelli mit der einzigartigen Karriere und dem stürmischen Privatleben des rätselhaftesten Künstlers unserer Zeit. Der Autor geht auf die Höhen und Tiefen ein, auf die Frauen, die Kinder, die Eltern und das komplizierte Zusammenleben mit der Presse. Auf der anderen Seite zeigt er auch das musikalische Genie, das Millionen Menschen faszinierte und bei Live-Auftritten das Publikum verzauberte.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 720 Seiten
  • Verlag: Heel; Auflage: Überarbeitete und erweiterte Neuauflage (Oktober 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868522247
  • ISBN-13: 978-3868522242
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 15,4 x 5,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 494.790 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr spannend und informativ! 9. Dezember 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist sehr spannend, konnte es teilweise gar nicht aus der Hand legen! Ist auf jeden Fall zu empfehlen! Allerdings würde ich es nicht unbedingt an jemanden empfehlen der versuchen möchte Michael besser zu verstehen, weil dann kann er sich gleich eine Zeitung nehmen, da steht dann auch nichts anderes drin (nur der falsche Schrott, der immer drinsteht)! Ich empfehle es dann schon an Michael Jackson Fans, die wissen was sie glauben können und was nicht!

So gut das Buch auch war aber trotzdem hatte ich mich bei einigen Stellen über das Buch aufgeregt!

Zum Beispiel sagt der Autor in einem Kapitel Michael hätte sich die Haut gebleicht mit einer Creme, damit sie heller wird! Wenn ich so einen Schwachsinn lese, dann kommt mir das ******! Wie zum Teufel kann man eine Haut bleichen? Wie soll das gehen? Das wär ja das selbe als wenn ich jetzt schwarz werden wollen würde, das ginge auch nicht! Michael hatte eine Hautkrankheit (Vitiligo) womit seine Haut erst weiße Flecken hatte, die wurden dann mit dunklem Make-up abgedeckt und als es immer mehr weiße Flecken wurden, wurden die schwarzen Flecken mit hellem Make-up abgedeckt! Michael hat das, dass er weiß wurde nicht absichtlich getan, er hat die Vitiligo Hautkrankheit, das hat er aber auch mehrmals erklärt, ich weiß gar nicht wie der Autor auf so eine absurde Erklärung kommt!

Ich finde die eigene Meinung des Autors hat in dem Buch nichts verloren!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Stini
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Zuerst einmal bin ich teilweise erstaunt über einige Rezensionen, die mich zweifeln ließen, ob ich auch wirklich dasselbe Buch gelesen habe !!

Ich habe mir dieses Buch jetzt erst vorgenommen, nachdem ich mehrere andere Biografien sowie conspiracy und redemption gelesen habe, alle Interviews und Pressekonferenzen sowie performances und Konzerte von MJ auf DVD gesehen habe.

DIE ERSTE HÄLFTE DES BUCHES
ist meiner Meinung nach relativ sachlich. Viele Informationen, die die Hintergründe des musikalischen Werdeganges beschreiben. Sehr viele unterschiedliche Familiensituationen, die Michael geprägt haben. Vor allem Manipulation der Mutter, wenn es darum ging, im Sinne der restlichen Familie MJ zu Dingen zu überreden, die er überhaupt nicht wollte.
Das ergab dann das Desaster der Victory Tour, das mir durch dieses Buch vollkommen klar wurde. Auch die Zahlen über die Vertragsverhandlungen und damit einhergehende Probleme bei der Konzertorganisation sind für mich absolut interessant gewesen. Die Unstimmigkeiten mit dem Kartenverkauf, die eine Pressekonferenz zur Folge hatten und MJ fast zum Explodieren gebracht hätten.

Außerdem die Rolle von Katherine bei der zum wirklichen Leben vollkommen gegensätzlichen religiösen Erziehung. Die ständige Untreue des Vaters, das ausschweifende Sexualleben der Brüder - Michael wollte als 14-jähriger sogar Mädchen davor bewahren, von den Brüdern in einem extra Appartment zu einem one night stand abgeschleppt und dann fallengelassen zu werden. (Was sagt uns das ?)

Sehr chronologisch erzählt, gut in Kapitel aufgeteilt, sehr detalliert und flüssig geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine Sicht, die zu Streitgesprächen verleitet ... 29. Dezember 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe schon an anderer Stelle betont, dass ich seit nahezu 30 Jahren Michael-Jackson-Fan bin. Habe mich in den letzten Jahren seines Lebens und nach seinem Tod durch vielerlei MJ-Literatur gelesen und komme hier zu dem Schluss, dass Randy Taraborellis "ultimative Biografie" zumindest mit einiger Vorsicht zu lesen ist. Ich glaube, RT hat stellenweise ein wenig das Gefühl für Privatsphäre verloren. Sei es, weil er viel mit Michael verkehrte oder sei es, um die Wichtigkeit seines Werkes zu unterstreichen. Womöglich wollte er nur einen Weg suchen, mit den vielen unmöglichen Gerüchten über Michael umzugehen, dies jedoch ist nicht wirklich gelungen. Ab etwa Mitte des Buches empfinde ich sogar eine hinzugekommene Respektlosigkeit, die sich für mich in den niedergeschriebenen Details äußert. Womöglich sogar eine persönliche Wut des Autors auf den beschriebenen Menschen. Ich glaube nicht, dass sich dieses Buch eignet, die vielen MJ-Fans zu verschrecken. Im Gegenteil, es liefert mE weiteres Material zum Diskutieren über einen der größten Künstler unseres Jahrhunderts. Einen Menschen, der großen Respekt und zugeneigte Betrachtung mehr als verdient hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Knapp daneben ist auch daneben! 6. Februar 2010
Von Mama Lulu
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist keine Biographie über Michael Jackson, sondern ein biographischer Roman (voller Plattitüden) über die ganze Jackson Familie und Verwandte, ab und zu eine narzistische Selbstdarstellung. Taraborelli psychologisiert, spekuliert und projiziert - ohne dem Wesen und der Botschaft von Michael Jackson auch nur nahe gekommen zu sein. Michaels Werk "Dancing the Dream", das er selbst als sein autobiographischstes bezeichnet hat, wird mit keinem Wort erwähnt. Michaels umfangreiche Aktivitäten als Wohltäter der Menschheit mit Eintrag im Guinessbuch der Weltrekorde ist für ihn auch kaum der Rede wert. Herr Taraborelli reiht sich ein in die Phalanx der Schuhmacher und Gerber, (für die nur die Haut zählt). Wer Michael Jackson verstehen will, sollte sich an die Worte des Fuchses im "Kleinen Prinzen" halten: "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Wen interessiert die Heirat meines Bruders, wenn es um meine Lebensaufgabe geht? Hat Taraborelli schon mal bemerkt, dass Michael fast immer eine Armbinde trägt. Warum? Weiß er, wie belesen Michael war und dass er spirituelle Kraft und Liebesfähigkeit bei Weisen und Mystikern schöpfte? "It's all about L.O.V.E." OK, Taraborelli hat ein Teil von Michaels Odyssee beschrieben, das war's aber auch schon. Wer Michael Jackson ist - bleibt nach der Lektüre ein Mysterium. Wer ein klein wenig den Schleier lüften möchte, sollte Ebmeiers' Buch: "Das Phänomen Michael Jackson" und Schürings' Buch: "Das Mysterium von Michael Jackson und Sathya Sai Baba" lesen. Wegen der Fleißarbeit zwei Sterne, für den Inhalt nur einen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Tolle Biografie
Taraborrelli beschreibt sehr gut das Phänomen Michael Jackson und sein Umfeld. Ich finde es sehr gut, dass er alles mit Fakten belegen kann und man so nachvollziehen kan warum... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Guido Ditges veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut geschrieben
Das Buch ist sehr gut geschrieben, habe es sehr schnell gelesen obwohl es doch einige Seiten hat. Auch sehr gute Infos.
Vor 7 Monaten von Marty McFly veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Michael Jackson von A bis Z
Wer wirklich alles von Michael Jacksons Leben wissen möchte, der ist hier genau richtig.

Von Anfang an wird erzählt, wie sie für den Ruhm getrimmt werden. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Christin Roth veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wörtlich ?
Am meisten hat mich gestört, dass der Autor ständig die wörtliche Rede benutzt - als hätte er daneben gestanden und ein Tonband mitlaufen lassen !
Veröffentlicht am 5. Juli 2010 von Natalie.B.
4.0 von 5 Sternen The truth will never be told
Diese Buch überrascht erst mal durch seinen Umfang. Über 700 Seiten und es wiegt 1,4 Kilo. Nicht leicht zu halten, aber die Seiten blättern sich um wie von selbst. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Mai 2010 von Mj4ever
5.0 von 5 Sternen gut recherchiert
Ich habe das Buch noch nicht ganz durch, finde es aber bereits jetzt angenehm "neutral".

Bisher habe ich den Eindruck, daß es wirklich gründlich recherchiert... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2010 von Gabi F.
2.0 von 5 Sternen Leider nicht sehr sachlich
Der Autor ist Journalist und das merkt man der Biografie auch an. Er schreibt locker und unterhaltsam, dadurch wird das Buch zur angenehmen Unterhaltung für Leser der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. März 2010 von eliancor
5.0 von 5 Sternen ultimative biographie
diese biographie kann man bedenkenlos kaufen da stehen sogar echte gerichtsfallnummern drin und auch so ist dieses buch sehr gut geschrieben,danke RANDY TARRABORELLI.......
Veröffentlicht am 2. März 2010 von bine
5.0 von 5 Sternen 1A !!!
"Das beste Buch,das jemals über Michael Jackson geschrieben wurde."Daily Mail

dem kann ich nur zustimmen,das einzige buch das mit diesem mithalten kann ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Januar 2010 von A. Tekbas
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Ich kann dieses Buch jedem Fan empfehlen, dieses Buch führt uns nochmals durch Michaels Leben!Von der Wiege bis zur Bahre! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Januar 2010 von Lena Onassis
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar