Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Miami '05 [Doppel-CD]

Markus Schulz Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Markus Schulz-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Markus Schulz

Fotos

Abbildung von Markus Schulz
Besuchen Sie den Markus Schulz-Shop bei Amazon.de
mit 17 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (4. April 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Supra Recordings (Nova MD)
  • ASIN: B000850GFG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.568 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Hydroid: Blue Tubes (Intro Mix)
2. Interstate: I Found You (Harry Lemon Remix)
3. Kalafut & Fygle: 3579km
4. Hammer & Bennett: Baltic Sea
5. Fluid In Motion: Soul Dimension
6. Keo: Close Enough (Noel Sanger Mix)
7. Jose Amnesia pres. Tiffany: Heaven Drops
8. Lens: Let The Light In
9. Aronek: Free Yourself
10. Ave Mea: In The End
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Bakke & Ljungqvist: Fanatic
2. Steve May: Sublimate
3. Sundawner: Sorrow
4. Yilmaz Altanhan: Eighties (Original Remix)
5. Nikola Gala: A Dream Cam Through
6. Attention Deficit: What
7. Markus Schulz: Electro Hairspray
8. Jellisimo: Yael
9. Özgür Can: Connected (Santiago Nino RMX)
10. Mike Foyle pres. Statica: Space Guitar
Alle 12 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Supra Recordings, das neue deutsche Top-Label für Underground Trance und Progressive House, präsentiert seine zweite Veröffentlichung: MIAMI ´05 – das neue Mix-Album von Senkrechstarter Markus Schulz! Markus Schulz hat eine 10 jährige Erfahrung als Produzent und DJ vorzuweisen. Er definierte seinen eigenen Sound, der weltweit für Furore sorgt. Der „Markus Schulz Sound“ ist eine Mischung aus treibenden Strukturen aus Progressive House und den euphorischen Elementen aus Underground Trance. Sein sehr erfolgreiches Mix Album „Coldharbour Sessions“ aus dem letzten Jahr war nur in den U.S.A. erhältlich.

Das Jahr 2005 startete für den deutschstämmigen, aber in Miami in den U.S.A. beheimateten Markus Schulz mit dem Einstieg von null auf Platz 32 der DJ Mag Top 100, der „inoffiziellen Weltrangliste“ für DJs. Damit gehört er nun unangefochten zu den weltweiten Top-Stars der Szene. Seine Fans lieben seine dunkel melodischen, aber dennoch sehr gefühlvollen DJ-Sets und Produktionen. Kaum jemanden gelang es vor ihm, den Vibe von Housemusic in trancorientierten Sound einzubinden. Seine bisherigen Produktionen erschienen bei den angesagtesten Labels, wie Bedrock, Yoshitoshi, Global Underground, Renaissance, Lost Language, Electronic Elements oder auch Anjunabeats. Legendär ist auch seine wöchentliche Radio Show „Global DJ Broadcast“, die von verschiedenen Radiosendern in der ganzen Welt übertragen wird und außerdem von treuen Anhängern auf allen Kontinenten regelmäßig im Internet verfolgt wird. In den U.S.A. wurde die Sendung schon mit verschiedenen Preisen als „Beste Radioshow“ ausgezeichnet.

Biographie der Mitwirkenden

BIO MARKUS SCHULZ

Markus Schulz's time is fast approaching, 2004 marked the debut of Markus Schulz at #32 on the DJ Mag Top 100 DJs. Markus has been winning over fans with his dark, brooding, melodic productions and DJ sets. He has captured a vibe in progressive house with his own trancy touch, that was previously only heard in “usual” house music.

With his Coldharbour Sessions compilation release in March of 2004, the foundation was laid out for what has been labeled as the next big sound in progressive house. Dark, thick bass lines, tranquil music box melodies, with frantic energetic percussion and epic strings. His productions have been released throughout the world on some of the most respected labels in the electronic dance music industry: Lost Language, Yoshitoshi, Global Underground, Renaissance, Bedrock, Eve, Tide, Skint, Electronic Elements and Armada just to name a few. Markus has had the opportunity to work with artists like Depeche Mode, Madonna, Fat Boy Slim, Jewel, Everything But The Girl, Oceanlab, Gabriel & Dresden, Karada, Telepopmusik, Miro, Book Of Love, Blue Amazon and PQM. Harder, darker, Markus always delivers up a musically sensitive yet moody monster of a mix.

Markus, a self-proclaimed studio geek, is infamous for surprising his fans with his reconstructions of well-known songs. "Sometimes I like a song, but it just doesn't fit the flow of my DJ sets, so I have no problem spending a day or two in the studio reworking by editing, adding extra percussion and extra keyboard parts to a song to make it fit my style" says Markus.

Markus's true love, however, is dj'ing. Since his infamous 7 year residency at The Works in Phoenix Arizona, where he developed his sound, he has toured the globe playing such notable clubs as Space and El Divino in Ibiza, Spundae in San Francisco, The Guvernment in Toronto and Prologue in London. He currently holds a residency at Space in Miami, playing to one of the most demanding crowds in the world. With international tour dates filling his calendar, Markus is quickly becoming one of the most sought after djs on the planet

Just one glance at the play lists of some of the biggest DJs on the planet, and you will see Markus Schulz's influence, as many of the top DJs are playing his notorious sound. Markus though continues to stay ahead of the pack, in the process inspiring a new generation of trance producers by working closely with many of the artists that are inspired by this new sound, encouraging them and offering advice from his experiences from his over a decade of production and DJing.

His continued growth and success as been equally affected by his internationally broadcasted radio show " Global DJ Broadcast" which has proven to be one of the most listened to radio shows worldwide via the internet. Markus' show can be heard every Sunday night from 1am-5am on WPYM 93.1fm and simulcast on several web forums. The U.S. dance community has labeled his show as "The most important outlet for the global music scene on American radio". Hundreds of thousands of listeners tune in every week either on the radio or over the internet to hear Markus's live sets from his gigs around the globe and mixes from his superstar dj guests.

From his radio show to his productions and his live sets Markus continues to evolve bringing intelligent melodies and credibility to dance music.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen da geht die Sonne auf! 4. August 2005
Format:Audio CD
Moinsen!
Ich kann mich meinen Rezensionskollegen wieder mal "nur" anschliessen, denn es gibt eigentlich nichts mehr zum Gesagten hinzuzufügen... Markus Schulz, deutschstämmiger DJ aus Amerika, hat mit der "Miami 05" eine Mix-Compilation veröffentlicht, die sich in keinster Weise hinter den "üblichen Verdächtigen" wie Armin van Buuren, Ferry Corsten oder Tiesto zu verstecken braucht. Geniale Trackauswahl, behutsame Übergänge und wirklich keine Lückenfüller, wie sie bspw. auf der neuen "In Search of Sunrise" von Tiesto leider zu finden sind (Man verzeihe mir diese Bemerkung!). Herauszuheben kann man eigentlich keinen Track, da alle wirklich spitze sind und den Hörer/Tänzer auf eine Reise in die Gefilde der progressiven Trance-Mucke schicken, der wirklich keine Wünsche offen lässt. Aber ein paar "Anspieltipps" kann ich dennoch geben:
Ave Mea: In the End
Keo: Close Enough (Noel Sanger Mix)
Yilmaz Altankan: Eighties
Özgur Can: Connected (Santiago Nino Mix)
Ich hoffe, Ihr werdet Euch diese Compi kaufen, denn sonst verpasst Ihr wirklich knapp über 2 Stunden feinsten Trance von einem DJ, der in Deutschland noch nicht so oft zu hören/sehen war.
Geniesst den Sommer(wenn er mal richtig kommt!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Beide Daumen hoch 8. Oktober 2005
Format:Audio CD
wie ich schon schrieb, beide Daumen hoch, denn Markus Schulz kann im Moment alles was ich mir von guter Musik erwarte. Ich dachte mir Coldharbor the Session kann er nicht toppen, doch da lag ich falsch. Miami 05 ist um einiges besser als CtS. Wer auf eher progressivere Musik steht, sollte sich das Album auf jeden Fall zulegen, es ist ein Muss für jeden Genießer der elektronischen Musik.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Gute Wahl 25. November 2009
Format:Audio CD
Ich möchte mich auf diesem Weg noch für die rasche und reibungslose Abwicklung bedanken.
Ich werde sicher wieder 'mal vorbei schauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur Klasse 14. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Markus Schulz ist mit dieser Compilation wieder ein Meisterwerk gelungen. Fern ab vom kommerziellen Euro-Trance wird man von einer sehr progressiven Mischung aus House, Techno und Trance verwöhnt. Auch nach mehrmaligem Anhören entdeckt man immer wieder neue Details in den Tracks.Bis auf "Electro Hairspray"
nur absolut geniale Titel. Bin sehr gespannt auf sein Solo Album, das demnächst erscheinen soll.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar