Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mia SP2003 Edelstahl-Entsafter für ganze Früchte

von MIA
| 3 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 700 Watt
  • Einfüllöffnung Durchmesser 7,5cm
  • Edelstahlzentrifuge
  • zentraler Saftauslauf mit Auslaufstopp
  • Tresterbehälter 2 L Fassungsvermögen

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 4,4 Kg
  • Modellnummer: SP2003
  • ASIN: B000ZGK1ZI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Januar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (127 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.539 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

pflegeleichtes Gehäuse mit Edelstahl-Ummantelung, große Einfüllöffnung: ø ca. 7,5 cm, langer Einfüllhals ca: 18,5 cm, Stopfeinsatz mit Führungsschiene, Edelstahl-Zentrifuge, Metall-Sicherheitsbügel, Sicherheits-Mikroschalter (Betrieb nur möglich bei korrektem Verschluss des Sicherheitsbügels), Drehregler (0-1-2), blaue Rundumbeleuchtung, 2 verschiedene Geschwindigkeiten, Saftauslauf mit Tropfstopp, großer Tresterbehälter, ca. 2 l Fassungsvermögen, mit Tragegriff, alle abnehmbaren Einzelteile spülmaschinenfest, extra leiser Betrieb: ca. 41 dB(A) max., 4 große Anti-Rutsch-Saugnäpfe für sicheren Stand und maximale Stabilität, Schukostecker CEE 7/7
Farbe: Edelstahl

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

149 von 154 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbevka am 29. August 2009
Verifizierter Kauf
Nachdem unser Supermarkt-Entsafter endlich das Zeitliche gesegnet hat, schaute ich mich in den letzten Wochen ausgiebig nach einem preiswerten Entsafter um und stieß auf den Mia SP2003.
Das Gerät war in seiner Preisklasse das einzige mit durchweg positiven Bewertungen und so entschied ich mich zum Kauf, den ich nicht bereue.
Der Entsafter kam supergut verpackt bei mir an - sogar die OVP ist stoßfest und stabil.
Die Bedienungsanleitung liegt mehrsprachig vor und ist verständlich und ausführlich.
Das Gerät kommt zusammengebaut aus dem Karton, sodaß man gleich intuitiv loslegen kann - was ich natürlich prompt gemacht hab.
Also: Apfel geviertelt, Kernhaus raus und Stücke rein - prima Apfelsaft, trockener Trester
Brombeeren rein - Brombeersaft raus, Trester z.T. noch mit Beerenstückchen - 2. Durchgang: trockener Trester.
Die Einfüllöffnung ist groß, man kann zügig arbeiten, der Tresterbehälter läßt sich leicht abnehmen und entleeren, der Saftauslauf verlegt sich mit Brombeersaft (recht dickflüssig-mußig) leicht, kann aber spielend mit dem Ende eines Löffels gereinigt werden.
Nach Gebrauch sind alle Teile außer dem Motorblock in die Spülmaschine gewandert und gleich sauber wieder draufgebaut.
Ich muß keine Kittel mehr zum Gelee machen tragen und die Küche schaut endlich nicht mehr aus, wie ein Schlachtfeld.
SUPER, kann das Gerät vorbehaltlos empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
78 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nils Kolonko am 27. November 2010
Verifizierter Kauf
*** NEU HINZUGEFÜGTER KOMMENTAR (einige Wochen später): Ich muss die Erfahrungen mit dem Gerät - auf mittelfristige Sicht - widerrufen. Habe einen Punkt der fünf abgezogen, weil zwar alles korrekt ablief, ich jedoch das Gerät nicht mehr nutze.

Grund: Nach einigen Tagen entwickelte das Gerät einen unangenehmen Geruch; offenbar war Fruchtsaft in das Gehäuse gelaufen und immer, wenn der Motor heiß wurde, roch es doch ziemlich. - Der Kundensupport der Firma war zwar sehr nett, sagte, das hätten sie noch nie gehört, ich solle das Gerät einfach zurück-senden. Gesagt, getan. Sofort habe ich ganz locker mein Geld zurück-erhalten. Ich habe mir jetzt trotzdem ein anderes Gerät bestellt. Grund: 1. Ich habe die Bedienungs-Anleitung natürlich mit zurück-geschickt, daher habe ich die Nummer des Kunden-Support nicht mehr, 2. Das Gerät ist momentan nicht hier bei Amazon verfügbar, ich habe mehrere Tage auf die 'Email-Benachrichtigung sobald verfügbar' gewartet, zu der ich mich eingetragen habe. 3. Ich konnte auch mit mehreren Suchmaschinen-Anfragen die Hersteller-Webseite nicht finden, somit auch keine Kontaktmöglichkeit zum Hersteller. Daher: Neues Gerät, andere Marke. ***

(Einige Wochen zuvor:)
Heute morgen habe ich diesem Gerät wirklich 'harte Kost' zugemutet; ich wollte mal sehen, was das Teil so kann.

Da ich sehr gern frisch gepressten / geschredderten Saft trinke, habe ich 2 Kilo Äpfel (mit Gehäuse; nur jeweils den Stiel entfernt und geviertelt), 1 Kilo Möhren, 3 Bananen und etwas Ingwer (ungeschält) durch diesen Entsafter gehauen, nachdem mein ehemaliger letzte Woche den Geist aufgegeben hatte und ich mir diesen hier besorgt habe.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von edpman am 18. Juli 2011
Wollten Jahnnisbeergelee machen. Dafür diesen Entsafter angeschafft. Uner "Alter" von B.... war nach 30 Jahren leider hinüber. Nun steht zwar, dass der Emntsafter primär für ganze Früchte ist, aber sind denn Johannisbeeren keine ganzen Früchte?
Beim ersten einschalten landet das ganze Fruchtfleisch im Deckel und im Tresterbehälter. Saftausbeute sehr gering. Haben den Trester 5 mal wieder in den Behälter gegeben, um halbwegs Saft zu erhalten. Unser "Alter" konnte in einem Durchlauf alles entsaften. Ich werde wohl oder übel wieder etwas mehr Geld ausgeben müssen, um Qualität zu erhalten. Der jedenfalls kommt nicht mehr zum Einsatz.
Fazit: Totaler Fehlkauf !!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
100 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harriett am 4. März 2009
Dieser Entsafter hat mich sehr positiv überrascht. Ich hatte früher ein AEG Gerät, das einen riesen Radau gemacht hat und schwer zu reinigen war. Das ist hier ganz anders. Klar, Krach macht dieser Entsafter auch, aber er arbeitet unglaublich schnell, die Reste sind ganz trocken und das Gerät ist kinderleicht auseinanderzubauen und sauber zu machen.
Allerdings- wer ganz Früchte reinwirft, erhält auch den Geschmack von ganzen Früchten. Es lohnt sich also, z.B. Äpfel zu schälen und zu entkernen, dann schmeckt der Saft einfach viel besser. Aber das gilt ja für alle Maschinen.

Für diesen Entsafter spricht, dass er sehr stabil ist, effektiv arbeitet und damit ein tolles Preis- Leitungs- Verhältnis hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
77 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marianna am 16. Juli 2012
Verifizierter Kauf
hallo alle, die sich überlegen das Gerät zu kaufen.
nachdem wir alle gute Rezensionen gelesen hatten, haben wir uns auch für das Gerät entschieden. Leider ist es bei der ersten Anwendung kaputt gegangen, es hat gestunken als ob wir zu Hause Reifen verbrannt hätten. Auf jeden Fall haben wir den Kundenservice kontaktiert und es wurde uns empfohlen das Gerät zurückzuschicken. Genau das haben wir gemacht, auf unsere kosten natürlich, obwohl es über 40 EUR gekostet hat. na ja das war nicht das Problem. Das Problem war, dass wir dann lange von dem Verkäufer nichts gehört haben, bis wir hier schlechte Rezension geschrieben haben. Kurz danach wurden wir von dem Anbieter kontaktiert und es wurde uns die Wahl gegeben: 1. wir NEHMEN UNSERE REZENSION RAUS UND ERST DANN BEKOMMEN UNSER GELD ZURÜCK und 2.wir kriegen unseren Entsafter zurück. Wir haben uns für die erste Möglichkeit entschieden, wir wollten unser Geld zurück.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen