Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Meyers Neuer Weltatlas: Unser Planet in Karten, Fakten und Bildern Gebundene Ausgabe – 15. September 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 15. September 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 16,45 EUR 13,95
4 neu ab EUR 16,45 7 gebraucht ab EUR 13,95

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
  • Verlag: Bibliographisches Institut; Auflage: 8., aktualisierte Auflage (15. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3411074981
  • ISBN-13: 978-3411074983
  • Größe und/oder Gewicht: 37,6 x 29 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 322.254 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Professor Preiselbeer am 9. Januar 2012
Ich werde mich kurz halten:
* Gut verarbeitet, schön schwer und imposant. Auf den Tisch gelegt, kann man stundenlang auf Weltreisen gehen.
* Sehr detailliertes Kartenmaterial. Viel Zusatzinformation.
* Schöner Überkarton

Was mich aber am meisten stört:
* Da das ein richtig dickes Buch ist, verschwindet im Mittelfalz sehr viel Kartenlandschaft. Ausgerechnet mein Lieblingsgebiet Bolivien - Cordillera Real ist z.B. nicht sichtbar. Ganze Landstriche sind nicht zu sehen. Keine Chance dies durch gewaltsames aufbiegen zu verbessern. Hier wäre es m.E. sinnvoller, in der Mitte 1,5 cm früher aufzuhören, und statt dessen insgesamt 4 bis 5 Seiten mehr an Karten.
* Meerestiefen fehlen.

Mein Fazit:
Ich würde mir keinen dicken Atlas mehr kaufen. Ich glaube es wäre besser, das was dieser Atlas bietet, in zwei getrennten Büchern zu drucken. Einmal nur Karten, und einmal Register und Zusatzinformationen. Das hätte auch toll in den sehr schönen Überkarton gepasst.
Ich werde noch versuchen, ein Beispielfoto anzuhängen.
Nix für ungut, lieber MEYERS Verlag - ich werde den Atlas nicht zurückschicken - er ist sein Geld schon wert. Vielleicht kann meine Kritik ja als Anregung aufgenommen werden, was ich allerdings nicht zu hoffen wage.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 27. Dezember 2010
Dieser Atlas ist zunächst einmal unbequem - nicht nur von seinem doch relativ schweren Gewicht her, sondern auch weil die Kartenausschnitte oftmals so ganzanders sind, als man sie von bisherigen Atlanten gewohnt ist. So wird man sich an neue, andere Perspektiven gewöhnen müssen und nicht nur dem gängigen Erdteil-bezogenen Atlanten-Gewohnheiten folgen müssen.
Was sogleich auffällt, sind diese beeindruckend detaillierten Karten, die sich nicht nur mit den großen Orten befassen, sondern auch kleine Ortschaften noch aufgreifen. Auch wenn die Beschriftung teilweise relativ klein ist (Hier sollte man überlegen, ob man nicht tatsächlich eine Lupenfolie mitliefert!), ist man über die Informationsdichte sehr froh.
Eingeteilt ist der Atlas in vier Kapitel. Im thematischen Teil wird ausgehend vom Weltall her immer präziser auf den Planeten Erde eingegangen, u.a. auch auf die Erdbewegungen, den Klimawandel, Ressourcen und Energieversorgung.
Ausgesprochen faszinierend sind die klaren Aufnahmen von Satelliten in einem gesonderten Kapitel. Diese Farbaufnahmen zeigen Gletscher-, Wüsten-, Küsten- und Siedlungsbilder mit entsprechenden Angaben zum Aufnahmeverfahren, der Bodenauflösung und der Aufnahmehöhe.
Erst nach diesen Kapiteln beginnt der ausgesprochen große Kartenbereich. Dieser verlangt, dass man sich viele Abkürzungen und Zeichen merkt oder immer wieder nachschlägt, da nur einmal zentral die Angaben beschrieben werden und dann auf den einzelnen Kartenseiten lediglich die Grad-Angaben, Maßstäbe, Höhen- bzw. Tiefenangaben und die Einwohnerzahl kenntlich gemacht werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von eh am 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Hier wird anschaulich erklärt wo und was ist. Die Handhabung ist einfach. Auch wenn das Buch "Gewichtig" ist.
Hier kann man seine Lücken schließen bei Bedarf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Ein ganz fantastischer Atlas. Ich habe selten so etwas gutes gesehen. Es gibt ihn auch für spezielle Länder, z.B. China. Unbedingt empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von C.D. am 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf
wunderschön, nicht nur Karten, sondern auch Infos und _Bilder, trotz Internet ist ein Atlas immer wieder interessant zum durchblättern, nicht billig, aber ist es wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen