Gebraucht kaufen
EUR 18,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Metzler Philosophen Lexikon: Von den Vorsokratikern bis zu den Neuen Philosophen Gebundene Ausgabe – 11. September 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 11. September 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95 EUR 18,38
1 neu ab EUR 49,95 3 gebraucht ab EUR 18,38

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 800 Seiten
  • Verlag: Metzler, J B; Auflage: 3., aktualisierte und erweiterte Auflage (11. September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3476019535
  • ISBN-13: 978-3476019530
  • Größe und/oder Gewicht: 15,5 x 5,2 x 23 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 490.083 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Metzler-Philosophen-Lexikon wurde schon recht bald nach seinem Erscheinen 1988 zu einem 'Klassiker' unter Studenten und interessierten Laien: Nirgendwo sonst findet man derart kompakte Informationen über eine so große Zahl von bedeutenden Philosophen und Philosophinnen aller Epochen bis zur aktuellen Gegenwart - wissenschaftlich fundiert und doch auch für den Leser ohne Vorkenntnisse gut verständlich. Die dritte Auflage, nunmehr mit einem leichter lesbaren zweispaltigen Satz, wurde noch einmal um 60 Beiträge erweitert auf insgesamt 360 Einträge, jeweils mit einer aktuellen Kurzbibliographie." (Buchprofile)

"Die Artikel des Philosophen-Lexikons sind gut lesbar, leicht verständlich und informativ. In der Länge sind sie nicht überbordend und bieten genügend Grundinformation für mögliche Weiterarbeit mit Hilfe der angegebenen Literatur. Die Auswahl durch die Jahrhunderte erscheint zutreffend und nicht zu eingeschränkt auf 'engere' Philosophie." (lehrerbibliothek.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bernd Lutz, Programm-Geschäftsführer eines geisteswissenschaftlichen Fachverlages, Stuttgart

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hinnark am 2. Februar 2012
Auch die größeren allgemeinen Lexika bieten meist für den philosophisch Interessierten nicht genug Informationen über Personen der Philosophiegeschichte. Das Gleiche gilt für allgemeine Philosophie-Lexika, bei denen, wenn Personeninformationen überhaupt gegeben werden, der Schwerpunkt fast immer auf den Sachartikeln liegt. Das Metzler Philosophen Lexikon macht die Lücke kleiner zwischen zu dürftigen Lexikoneinträgen einerseits und umfangreichen Biografien andererseits, welche ein langfristiges Studium erfordern. Es bildet oft die ideale Einstiegslektüre, wenn man sich mit einem bestimmten Philosophen beschäftigen möchte. Jeder Artikel enthält eine Abbildung der jeweiligen Person sowie biografische Grundinformationen, die selbst in umfangreicheren Werken meist auch dann fehlen, wenn sie sich mit einem Philosophen als Person beschäftigen. Die bibliografischen Angaben fallen zwar etwas knapp aus. Dennoch verdient dieses instruktive einbändige Personenlexikon wegen seines hohen praktischen Gebrauchswerts Anerkennung in Form der hier höchst möglichen Bewertung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex am 13. August 2011
Das Metzler Philosophenlexikon ist eines jener Bücher, zu denen man zwar oftmals zurückgreifen kann, die aber für eine Recherche eher wenig bringen.

Dies liegt in der Darstellungsform, zu jedem der enthaltenen Philosophen ist eine darstellung der zeitgeschichtlichen und biographischen Hintergründe mit einem groben Umriss der Theorie verbunden. Der Umfang beläuft sich meist auf zwischen einer halben und zwei Seiten Umfang pro Philosoph.

Das ist zu wenig für eine Basis für weitergehende Recherchen, aber auch zu viel für eine schnelle Einordnung.

Weiterhin birgt die grobe Darstellung die Gefahr, z.B. grob über Platons Weltbild in Kenntnis gesetzt zu werden, ohne das Liniengleichnis verstanden zu haben - dieser Fakt ist eine Venusfliegenfalle für Studierende in geringeren Semestern.

Besonders ärgerlich ist, dass dieses Lexikon über kein Themenverzeichnis verfügt, also nicht als Erstlektüre über ein philosophisches Thema geeignet ist.

Neben einer solchen Erstlektüre macht sich das Philosophenlexikon aber sehr gut, weil es versteht, zwischen Biographie und Text zu vermitteln und bei einem Querverweis ausreichend Informationen aufzubringen, dass man Parallelen erahnen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Wie das Buch "Metzler Lexikon Philosophie" unverzichtbares Werk für alle Insider, die es schon sind oder noch werden wollen, wie z.B. Philosophiestudenten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen