Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: GMFT
In den Einkaufswagen
EUR 8,44
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Meganet France
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Metro Station


Preis: EUR 8,27 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
42 neu ab EUR 0,49 25 gebraucht ab EUR 0,01

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Metro Station-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Metro Station

Fotos

Abbildung von Metro Station
Besuchen Sie den Metro Station-Shop bei Amazon.de
mit 5 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. April 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: AR-EXPRESS (Sony BMG)
  • ASIN: B001RKWDOS
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.343 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Seventeen forever
2. Control
3. Kelsey
4. Shake it
5. Wish we were older
6. Now that we're done
7. True to me
8. Tell me what to do
9. California
10. Disco
11. After the fall
12. Shake it (The Lindbergh Palace Remix)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bereits weit vor Veröffentlichung der Debütsingle hierzulande hat das kalifornische Quartett Metro Station eine dermaßen beachtliche Menge anekdotischen Materials angehäuft, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Nicht genug, dass die Band vor ca. zwei Jahren von einem Praktikanten entdeckt wurde, der im Rahmen seiner Tätigkeit beim Label Columbia Records in den USA auf die Metro-Station-MySpace-Präsenz aufmerksam wurde. Dass das Sony-Music-Label mit Metro Station zwei Geschwister der Teenie-Stars Miley Cirus und Mitchel Musso (beide spielen Hauptrollen in der Disney-Erfolgs-Serie "Hannah Montana") aufgespürt hatte, machte die Geschichte für alle Beteiligten nicht minder interessant. Die beiden Sänger und Gitarristen Mason Musso (19) und Trace Cyrus (19) waren 2006 am Set der TV-Show von ihren Müttern in einer Art "Blind Rock Date" bekannt gemacht worden und hatten kurze Zeit später beschlossen, gemeinsam eine Band zu gründen. Bassist und Keyboarder Blake Healy und Drummer Anthony Improgo komplettierten das Line-Up. Im Frühjahr 2009 machen sich Metro Station nun auf, endlich auch Deutschland zu erobern - mit einem Album voller Hits im Gepäck! Ihre Debüt-Single "Shake It", die bei MTV als globale Prio auf Push-Rotation läuft, stieg direkt in den Top 10 der deutschen Single-Charts ein - sensationel für einen Newcomer!

motor.de

Auch wenn sie behaupten, ihre Musik wäre "anders als alles andere, was es da draußen gibt" - Metro Station sind nur eine Teenie-Band, die mit ihrem Dance-Pop einen kurzen Hype erleben.

Was haben Disney und der Countrie-Sänger Billy Ray Cyrus gemeinsam? Die Antwort lautet Metro Station. Zur Erklärung: 2006 lernen sich die Gitarristen und Sänger Trace und Mason kennen. Ersterer ist Billy Ray Cyrus' Sohn, letzterer der Bruder des Schauspielers Mitchel Musso.
Doch die 17jährigen interessieren sich weder für Country noch Hollywood, sondern viel mehr fürs Musizieren. Bald sind erste Songs komponiert, die auf ihrem MySpace-Profil eine Lawine auslösen. Das bleibt auch Columbia Records nicht verborgen und schnell steht der Major-Deal. Der Rest ist Geschichte.

Mittlerweile hat der Hype Metro Station und ihren Hit "Shake It" auch in die deutsche Medien- und Charts-Landschaft gespült. Jetzt erscheint ihr selbstbetiteltes Album. Die zehn poppigen Dancetracks (und zwei Bonus-Titel) liefern den perfekt glattgebügelten Gute-Laune-Sound. Ihre Liebe zum wavigen, elektronischen 80er Pop ist dabei allgegenwärtig. Dazu gibt es jugendliche Parolen von "Seventeen Forever" bis zum besagten "Shake It" und reichlich Liebeskummer, wie in "True To Me".

Mit ihrem Debüt liefern Metro Station den optimalen Soundtrack für den Teenie-Sommer. Doch nicht nur im Ferienlager sollten die vier US-Popper rauf und runter laufen, auch für den kommerziellen Air-Play sind ihre fröhlich-treibenden Elektro-Pop-Titel prädestiniert. Ob es einen zweiten Sommer geben wird, bleibt abzuwarten.

Kai-Uwe Weser

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antje Glatz am 8. August 2008
Format: Audio CD
So mein Lieben, da hab ich doch diese Band gefunden... Ich klickte auf ein Profil bei MySpace und ZACK war ich am grooven. Es war der Song Shake It der mich sofort mitriss. Ich war sofort begeistert und suchte mir die dazugehörige Band. So fand ich also Metro Station .. 4 Junge Männer aus dem Herzen von Hollywood. Vielleicht sollte ich erwähnen, dass der Sänger und Gitarrist Trace Cyrus der Halbruder von Hannah Montana ist??? Egal, Fakt ist, dass die CD durch absolut geniale Beats und tolle Texte überzeugt. Schmeiss Sie rein und du fängst an zu tanzen. Der Groove hat bis jetzt noch jeden mitgerissen. Also ran an die Bouletten und die CD gekauft, denn es lohnt sich wirklich. Ich ernenne die CD hiermit offiziell zu "THE SOUND OF MY SUMMER 2008"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. Schumacher am 27. Januar 2009
Format: Audio CD
Ich bin auf die Band zufällig auf Youtube gestoßen....und war sofort fasziniert.
Es gibt selten Songs, die mir wirklich sofort gute Laune & die Lust zum Tanzen bringen. Es sind durch die Reihe poppige & schnellere Songs, einzig ,Kelsey' ist etwas langsamer.
Die Texte werden von der band selbst verfasst, daher handelt es sich mehr um jugendliche, leichte Themen als um tiefgründige Songs.
Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 7. März 2009
Format: Audio CD
Es war nur eine Frage der Zeit bis sich die nächste Power Pop Sensation ihren Weg aus den Staaten bis nach Europa bahnt. Im Falle von "Metro Station" mussten dafür zwar einige Monate ins Land ziehen bis sich ihre Musik vom Geheimtipp der Alternative Press und MySpace Community zum erfolgreichen Labelformat mauserte, aber wen kümmert schon das Geschwätz von gestern. Dabei existiert die Band um die beiden, in LA lebenden Sänger Trace Cyrus (richtig, Bruder von Popsternchen Miley Cyrus a.k.a. Hannah Montana) und Mason Musso (jep, auch dieser junge Mann ist mit Hannah Montana Prominenz - nämlich Mitchel Musso verschwistert) erst seit 2006. Ein Jahr später bereits der Majordeal bei Columbia und das selbst betitelte Debüt. Im Zusammenhang mit der namhaften Verwandtschaft die besten Voraussetzungen, um in den Staaten richtig durchzustarten. Doch erst im Zuge der Veröffentlichung ihrer dritten Single "Shake it" zeigen sich die Massen begeistert und reißen die anderen Songs mit sich. Single in den Top Ten, Album im zweiten Versuch Top 40. Na bitte!

Mit der gewissen Verzögerung, aber den gewonnenen Erkenntnissen über Chart orientierte Tracks, eilt nun die Hitsingle "Shake it" der Albumveröffentlichung in Deutschland voraus. Geschickter Schachzug, denn das Teil wird von der hiesigen Emo/Dance Pop Szene wie von hungrigen Wölfen aufgefressen werden. Jetzt schon potentieller Clubhit und Konzerthighlight, wenn sie dann die entsprechende Tour folgen lassen. Im Fahrwasser von Bands wie "Bloc Party", "Panic At The Disco", "Cute Is What We Aim For" und "The Killers" verspinnen sie lockere, gern tanzbare Gitarrenklänge mit dem typischen New Wave/Elektro/Beat Flair der 80er.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Einige Songs und einige Passagen anderer Songs scheinen mir ein wenig einfach oder naiv gestrickt, aber der Rest ist immer und immer wieder so unbeschreiblich gut dass es trotzdem volle Punktzahl gibt.

Alle Titel sind Bühne für den Gesang, instrumentiert von einer rockigen Gitarre und teils naiv wirkendem, teils dynamischem, teils melancholischem Synthesizer. Eine moderne Interpretation des Besten des Pop der 80er Jahre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Schade, dass nach "Shake It" kein Titel mehr so richtig bekannt wurde. Auf diesem Album findet man einige Songs, die mindestens genauso gut sind. Angenehm zu hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuel am 9. Juli 2009
Format: Audio CD
Aufmerksam auf METRO STATION bin ich geworden, als ich ihre Single "Shake it" zum ersten Mal auf dem Musiksender VIVA gesehen habe. Und irgendwie hat sich das Lied einfach in meinen Kopf festgesetzt.
Nun hab ich mir auch endlich das Album besorgt - und es war alles andere als eine Fehlentscheidung!
Bereits beim ersten Song "Seventeen forever" kann man vergnügt durch's Zimmer springen. Denn schon hier spürt man die positive Kraft, die von dieser Band ausgeht. Sie schafft es, den Hörer durch die Lautsprecher mitzureißen.
Absolute Gute-Laune-Nummern sind neben "Shake it" und "Seventeen forever" auch "Disco, Wish we were older, Control, True to me,..." Im Endeffekt besteht die komplette CD aus Partyliedchen. Auch wenn es bei "Kelsey" oder "After the fall" ein bisschen ruhiger zugeht. Als Bonustrack bekommt der Käufer auch noch einen Remix der Durchbruchssingle "Shake it". Leider findet die CD anschließend nach 40 Minuten Spielzeit schon ihr Ende. Natürlich sind die Themen der Tracks eher auf die Jugendlichen zugeschnitten. Probleme mit dem anderen Geschlecht, der Liebe und dem Drang, einfach Party zu machen, sind hier der Mittelpunkt.
Für mich ist "Metro Station" einfach das Album des Frühsommers. Es macht Spaß, es macht gute Laune, es sorgt für gute Stimmung - auch, wenn es draußen regnet.
Anthony (drums), Mason (vocals, guitar) Blake (keyboards, bass) und Trace(vocals, guitar) haben sicher noch eine beeindruckende Karriere vor sich. In Amerika sind sie eh schon die Helden der Jugend. Mit ihrem Debüt haben sie es zumindest geschafft, die Helden meiner Gute-Laune-Musik zu werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden