Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,47 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
AVITOS GmbH In den Einkaufswagen
EUR 20,14 + EUR 4,96 Versandkosten
Catvertrieb In den Einkaufswagen
EUR 20,94 + EUR 5,00 Versandkosten
TICÁ In den Einkaufswagen
EUR 28,90 + kostenlose Lieferung.
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Metro: Last Light

von Koch Media GmbH
 USK ab 18
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 19,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: PC
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
  • Prozessor: DualCore Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2048 MB
  • DirectX Version: 9.0, 9.0c
  • Grafikkarte: mit Pixel-Shader Support 3.0, mit Vertex-Shader Support 3.0
  • Grafikkartentypen: NVIDIA GeForce 8800 GT
  • Weitere Produktdetails

    Wird oft zusammen gekauft

    Metro: Last Light - First Edition - 100% uncut + Metro 2033 - 100% Uncut (PC) (Hammerpreis)
    Preis für beide: EUR 29,98

    Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
    • Metro 2033 - 100% Uncut (PC) (Hammerpreis) EUR 9,99

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


    Hinweise und Aktionen

    Plattform: PC
    • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
      Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

    Informationen zum Spiel

    • Plattform:   Windows 7 / 8 / Vista / XP
    • USK-Einstufung: USK ab 18
    • Medium: Computerspiel

    Auszeichnungen

    Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
    Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

    Produktinformation

    Plattform: PC
    • ASIN: B00BIOO2OW
    • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,4 cm ; 82 g
    • Erscheinungsdatum: 17. Mai 2013
    • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (78 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.055 in Games (Siehe Top 100 in Games)

    Produktbeschreibungen

    Plattform: PC

    Produktbeschreibung

    Metro: Last Light: Der düstere Edel-Shooter und Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Action-Hits Metro 2033 setzt mit seinem optischen Realismus und seiner bedrohlichen Atmosphäre neue Maßstäbe. Erforschen Sie die düsteren Tunnel der Moskauer Metro und die post-apokalyptische, strahlenverseuchte Welt an der Oberfläche. Kämpfen Sie im intensiven Mix aus First-Person-Action und Survival-Horror um Ihr Überleben und den Fortbestand der Menschheit. Überleben Sie in einer Welt, wo Munition rar ist und jeder Atemzug der letzte sein könnte!

    Metro: Last Light - First Edition - 100% UNCUT, Abbildung #01
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Metro: Last Light - First Edition - 100% UNCUT, Abbildung #02
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Metro: Last Light - First Edition - 100% UNCUT, Abbildung #03
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

    Metro Last Light - Atemberaubende Action im post-apokalyptischen Moskau!

    Im Jahr 2034 hat ein Atomkrieg die Welt in eine post-apokalyptische Ödnis verwandelt. In Moskau haben die ehemaligen Bewohner der Stadt in den Tunneln der Metro eine neue Heimat gefunden. In den Katakomben kämpfen sie um ihr Überleben und wehren sich gegen Horden von grausamen Mutanten, die aus der toxischen Atmosphäre entstanden sind, und andere Gruppierungen, die verzweifelt versuchen, die wenigen verbleibenden bewohnbaren Gebiete an sich zu reißen. Während der Kampf wütet, suchen sie auch nach einer vernichtenden Waffe, die ihr Schlüssel zum Sieg sein könnte. Ein Bürgerkrieg ist unausweichlich.

    Mutierte Kreaturen und untereinander verfeindete Fraktionen der Metro-Bewohner kämpfen an der strahlenverseuchten Oberfläche und in den Schächten der Moskauer U-Bahn ums Überleben. In diesem tödlichen Konflikt schlüpfen Sie erneut in die Rolle des Protagonisten Artjom und werden zum letzten Licht der gesamten Menschheit.

    Der Ranger-Modus ist besonders für Metro-Veteranen empfehlenswert und bietet die ultimative Herausforderung. Der anzeigefreie Spielbildschirm bietet ihnen ein realistischeres Erlebnis, so dass sie in noch tödlichere Gefechte eintauchen können, in denen sie trotz dramatisch reduzierter Ressourcen wie Munition und Gasmasken um ihr Überleben kämpfen müssen. Stellen Sie sich dieser Herausforderung und profitieren Sie von einer einzigartigen Ranger-Ausstattung, darunter die russische AKSU als exklusive Waffe, und erhalten Sie als Belohnung 100 Schuss Munition in Militärqualität, mit denen Sie Ihre Startausrüstung anpassen können.

    Metro: Last Light - First Edition - 100% UNCUT, Abbildung #04
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Metro: Last Light - First Edition - 100% UNCUT, Abbildung #05
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
    Metro: Last Light - First Edition - 100% UNCUT, Abbildung #06
    Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

    Das Metro-Universum öffnet sich, um Sie zu verschlingen

    Die Geschichte von Metro: Last Light wurde von Dmitry Gluchowsky verfasst, dem renommierten Autor des Romans "Metro 2033", der als Inspiration für beide Videospiele dient. Zudem hat Gluchowsky alle Dialoge für Metro: Last Light geschrieben. Seine Romane "Metro 2033" und "Metro 2034" wurden weltweit mehr als zwei Millionen mal verkauft. Sein neuestes Buch "Metro 2035" wird 2013 auch außerhalb Russlands veröffentlicht. Die Filmrechte für Metro 2033 wurden von Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) gekauft und der Film ist bereits in der Entwicklung.
    Erleben Sie aufregende Kämpfe, mit einem exotischen Arsenal selbstgebauter Waffen, gegen tödliche Feinde - Menschen und Mutanten - und setzen Sie Tarnung ein, um Angriffe im Schutz der Dunkelheit zu starten.
    Erkunden Sie die post-apokalyptische Welt der Metro Moskaus, eine der eindringlichsten und atmosphärisch dichtesten Spielwelten, die je erschaffen wurden. Kämpfen Sie um jede Kugel und jeden Atemzug, in einer bedrückenden Kombination aus Überlebens-Horror und Ego-Shooter.

    Features:

    • Der offizielle Nachfolger des vielfach ausgezeichneten Action-Hits Metro 2033!
    • Bombast-Optik und Atmosphäre, die im Genre ihresgleichen suchen
    • Intensive Geschichte im phantastischen Metro-Universum
    • 1st-Edition-Bonus (DLCs):
      - Ranger Modus für die Extra-Herausforderung mit weniger Munition, weniger Ressourcen und ohne Fadenkreuz… Spiele Metro so, wie es gespielt werden sollte (wenn Du dich traust)
      - 2 Extra-Waffen aus Sowjetzeiten: das umgebaute Sturmgewehr (nur im Rangermodus) und das leichte Maschinengewehr (SDK) sorgen zusammen mit 100 Schuss Vorkriegs-Munition für die Extra-Feuerkraft, die Du dir zum Überleben im Gefecht wünschen wirst

    Pressestimmen:

    88 Prozent - Spieletipps.de - Mai 2013
    »Das Duell mit Monstern, Mutanten und der eigenen Angst spielt in einer ähnlichen Liga wie Bioshock Infinite.«

    85 Prozent - Gameswelt.de - Mai 2013
    »Visuell äußerst beeindruckender Höllenritt.«

    86 Prozent - GameStar.de - Mai 2013
    »...dringt tief in unser Spannungs- und Atmosphärezentrum vor«

    85 Prozent - gamona.de – Mai 2013
    »Angst, Hektik, geile Grafik.«

    BILD.de - Mai 2013
    »Höllisches Action-Inferno in Moskaus U-Bahn.«

    90 Prozent - Giga.de - Mai 2013
    »Eine solche Atmosphäre ist mir seit "Silent Hill" nicht mehr untergekommen. "Last Light" ist mehr als die Summe seiner Gameplay-Teile und ein einzigartiger Abstieg in die menschlichen Abgründe.«

    83 Prozent - X3 - Mai 2013
    »Gänsehaut-Shooter mit genialer Atmosphäre, packender Story und Hammer Grafik.«

    PS3M - März 2013
    »Schockt.Fordert.Begeistert.«


    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Von S. Ziesel
    Plattform:PC
    Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
    Also einsmal gleich vorweg. Das Spiel hat micht sehr gut unterhalten und als Neuling der den ersten Teil noch nicht gespielt hat fand ich mich relativ problemlos zurecht auch wenn es vielleicht Story technisch an der ein oder anderen Stelle nicht geschadet hätte den Vorgänger gezockt zu haben. Atmosphärisch sind gerade die ersten 2/3 des Spiels richtig gut. Gerade in den claustrophisch engen Ubahn Schächten und den liebevoll gestalteten verschiedenen Städten gibt es einiges zu bestaunen und zu hören wenn man etwas Muse hat und sich die Umgebung etwas zu Gemüte führt.

    Klar es gibt ein paar Schwachpunkte. Die Gegner sind teilweise wirklich grenzdebil und es grenzt manchmal schon etwas an Tontaubenschießen was da abläuft. Ich hatte mehr als einmal die Situation wo ein Gegner vor mir regungslos in der Ecke kauerte und auf seinen Gnadenschuß in aller Seelenruhe gewartet hat. Wenn man aber nicht zuviel AI erwartet erlebt man in der Enge der Unterwelt doch das ein oder andere tolle Scharmützel das einen auf höheren Schwierigkeitsgraden auch etwas fordern kann. Nicht so gut gefallen hat mir auch der ein oder andere Aussenbereich. Hier gibt es einige Abschnitte die etwas matschig wirken teilweise auch etwas lieblos und undetailiert ganz im Gegenteil zu vielen Unterwelt Abschnitten die mir meistens sehr sehr gut gefallen haben. Nichts des do trotz gibt es hier auch den ein oder anderen starken Moment und im ganzen und Großen wird das Szenario Aussenwelt nach Atombomben Einschlag glaubhaft dargestellt. Im letzten drittel des Games wurde es mir aber dann doch etwas zu viel "an der frischen Luft" und auch die wenig abwechslungsreichen Monsterhorden waren mit der Pumpgun nur all zu leicht ins Jenseits befördert worden.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Von Hansi
    Plattform:PC
    Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
    Ich habe Metro Last Light mit Spannung erwartet und hatte hohe Ansprüche. Diese wurden fast zur Gänze erfüllt, teilweise sogar übertroffen. Ich bewerte mal im 10 Punktesystem die Features von Last Light. Mir hats insgesamt sehr gefallen und ich empfehle es zu kaufen, das wir mehr solche guten und qualitiv hochwertigen Games brauchen (habe keine Bugs gefunden oder gesehen bzw. hinderten mich Bugs am Spielen - ich habs in circa 8-10 Stunden durchgespielt, wo bei ich einige Dinge mehrmals gespielt habe, da sie Entscheidungen enthielten, die ich anders treffen wollte). Also Kaufen, Entwickler unterstützen und auf das nächste große Ding von 4A-Games hoffen.
    Wie ich zu der Wertung komme, wenns euch interessiert :) , lest ihr unten.

    Grafik: 10/10
    Das Licht und Schattenspiel ist großartig, Feuer wirft glaubhafte Lichtspiele an die Wand, Taschenlampenkegel sehen phänomenal aus, die Schatten sind sehr sauber und scharf bei entsprechender Einstellung. Gewehrfeuer blitzt durch die Tunnel, platzende Lampen sprühen Funken und erhellen kurzzeitig die Metro. Rote Alarmleuchten tauchen Räume und Gänge der Metro in wahre Hotspots von Atmosphäre. Ich habe teilweise halt gemacht beim Spielen und habe einfach nur die Grafik genossen.
    die Texturen sind sehr hochwertig (ich spiele mit einer GTX570)
    Advanced PhysX ist ganz Nett:
    Rauch und Feuer sehen mit AdvancedPhysX besser aus als ich das bisher in Spielen gesehen habe. Gute Arbeit.
    Tesselation:
    Auf der höchsten Stufe sieht es klasse aus, frisst mir aber zu viel performance - ich habe es auf Normal gelassen und es sah ebenfalls sehr gut aus.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen Besser, als die meisten anderen Spiele 19. Mai 2013
    Plattform:PC
    Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
    Metro Last Light ähnelt stark Metro 2033. Allerdings wurden viele aufwändige Effekte hinzugefügt. Es war ja mal die Rede von einem Multiplayermodus - der soll, genau so, wie das SDK, noch nachgeliefert werden. Bin mal gespannt, was das gibt. Ich habe inzwischen ein gutes Stück des Spiel durch - es ist wieder so, dass man im Prinzip einen fest vorprogrammierten Film durchspielt. Also mehr als 3 Mal werden die meisten das Spiel, so wie es jetzt ist, wohl nicht durchspielen. Aber das erste Mal macht es auf jeden Fall sehr viel Spaß.

    Was mich am meisten stört: Es gab bei Metro 2033 ein alternatives Ende. Es war durchaus mühsam, das freizuspielen; ich habe extra nochmal geprüft, dass mein aktuell gespeicherter Metro 2033 Spielstand das alternative Ende freischaltet, was von Metro Last Light aber total ignoriert wird. Im "Review-Video" wird gezeigt, wie Artjom den Laser ausrichtet und die "Schwarzen" ausgelöscht werden. Man hätte ja wenigstens den Kompromiss machen können, dass bei alternativem Ende die Raketen auch ohne den Laser treffen. Ich habe sowieso nie verstanden, warum man ein derartiges Gerät braucht, um die Raketen zu lenken. Naja, ohne GPS...

    Metro Last Light ist wirklich sehr Grafiklastig. Auf meiner GTX 560M kann ich auf "Normal" spielen, dann habe ich mindestens 40 FPS. Ich finde, die Einstellungen sind nicht sehr ausgefeilt. Wenig Möglichkeiten, einzustellen, welche Effekte man sehen möchte. Vielleicht habe ich etwas übersehen, aber ich finde einfach nicht raus, wie man Granaten werfen kann. Die Schwierigkeit ist wirklich leicht. Ich spiele auf "hardcore", sterbe aber eigentlich nur, wenn ich mal beim schleichen erwischt werde.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen Geschenk sehr gut
    War ein geschenk für einen Kumpel, fand er sehr gut. Story auch mega gut. Spiel an sich sehr weiter zuempfehlen.
    Vor 14 Tagen von WhiteHand-Joker veröffentlicht
    4.0 von 5 Sternen Gute Umsetzung und ein gelungener Nachfolger
    Metro Last Light hatte es als Nachfolger von Metro 2033 sicherlich schwer den Erwartungen zu entsprechen, aber die Entwickler haben einen würdigen Nachfolger zustande... Lesen Sie weiter...
    Vor 16 Tagen von Andreas Bachl veröffentlicht
    1.0 von 5 Sternen Absturzgefahr.
    Geiler Shooter, läuft flüssig und stürzt jede 5-10 Minuten ab...
    Super Spielerfahrung ! Lesen Sie weiter...
    Vor 1 Monat von U. heimlich veröffentlicht
    1.0 von 5 Sternen Einfach nur enttäuschend
    Vor zehn Jahren wäre das sicher ein spitzen Spiel gewesen, heute jedoch nicht.
    Enttäuschender Grafik, primitiv animierte Charaktere, dummer KI.
    Vor 1 Monat von AtNy veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Super Spiel
    Einfach nur toll. Sehr schön zu spielen, tolle Grafik. Bin wirklich begeistert. Würde ich jedem weiter empfehlen. Ich mag es.
    Vor 1 Monat von Christian Scherbarth veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen suppaaaaaaaaaaa
    zugegeben bin ich ja schon fan des ersten teils, daher bin ich vorbelastet.mit dem buch 2034 hat es nichts zu tun, was aber ganz gut ist. Lesen Sie weiter...
    Vor 1 Monat von Metro S.T.A.L.K.E.R. veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Fantastsich!
    Ich hab das Spiel meinem Freund zum Geburtstag geschenkt, da er schon den Vorgänger gespielt hat. Lesen Sie weiter...
    Vor 2 Monaten von Zoe von Cruor veröffentlicht
    1.0 von 5 Sternen Metro Last Light 100% uncut, deutsch,
    Das gebrauchte Spiel wurde ohne Key# ausgeliefert und war damit wertlos, ich bin weiterin am gleichen Spiel interessiert, aber es sollte komplett sein. Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von Helmut Schweyer veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen Wer Metro 2033 gemocht hat, sollte das hier nicht kaufen.
    Ich hab jetzt etwa 9 Stunden im HC Ranger Modus gespielt und bin schließlich im Sumpf angekommen. Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von Tom130 veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Das BESTE Spiel, das ich je gespielt habe!
    Metro Last Light sieht nicht nur BOMBE aus, sondern läuft auch nicht VOLLKOMMEN flüssig und Bugfrei. Ich habe selten, so ein technisch PERFEKTES PC Spiel gesehen. Lesen Sie weiter...
    Vor 4 Monaten von JupiterRider veröffentlicht
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
    ARRAY(0xb5cb7a20)

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Plattform: PC
    Alle 7 Diskussionen ansehen...  
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden

    Plattform: PC