Menge:1
EUR 8,16 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von nagiry
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,15
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Screaming CD
In den Einkaufswagen
EUR 8,51
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 9,15
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Meteora
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Meteora

370 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,16
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch nagiry. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
14 neu ab EUR 8,15 28 gebraucht ab EUR 0,86 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Meteora + Hybrid Theory + Minutes To Midnight
Preis für alle drei: EUR 20,14

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (24. März 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B00008K9Z5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (370 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.643 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Foreword (Album Version)
2. Don't Say (Album Version)
3. Somewhere I Belong (Album Version)
4. Lying From You (Album Version)
5. Hit The Floor (Album Version)
6. Easier To Run (Album Version)
7. Faint (Album Version)
8. Figure.09 (Album Version)
9. Breaking The Habit (Album Version)
10. From The Inside (Album Version)
11. Nobody's Listening (Album Version)
12. Session (Album Version)
13. Numb (Album Version)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1 x CD Album, Enhanced, Copy Protected
Europe 2003

1Foreword
2Don't Stay
3Somewhere I Belong
4Lying From You
5Hit The Floor
6Easier To Run
7Faint
8Figure.09
9Breaking The Habit
10From The Inside
11Nobody's Listening
12Session
13Numb

Amazon.de

Die Frage ist: Was darf, ja, was sollte man von einer recht jungen Band erwarten, die von ihrem sehr guten Debütalbum weltweit zig Millionen Exemplare absetzen konnte? Kann man davon ausgehen, dass sich die entsprechende Truppe traut, neue Ziele ins Visier zu nehmen, dass sie ihre Freiheiten nutzt? Linkin Park jedenfalls waren nicht sehr mutig, denn Meteora ist eine Nummer-sicher-Kopie der ersten Platte und klingt -- das kann die Band so oft abstreiten, wie sie will -- wie ein berechnetes Produkt. Allerdings wie ein sehr gutes.

Das reißt Meteora wieder aus dem negativen Bereich -- jeder (!) Song der Platte ist ein potenzieller Hit. Die Produktion macht natürlich ebenfalls mächtig was her und verschleiert sogar die, offen gesagt, unterdurchschnittliche Gitarrenarbeit. Damit dürfte sich -- dieses Fazit kann man ziehen -- Linkin Parks zweite CD zu einem weiteren Lieblingsalbum für die Konsumenten des Debüts entwickeln. Künstlerisch wertvoll ist Meteora allerdings zu keiner Sekunde. Vielleicht wird genau das der Band irgendwann mal Leid tun. --Boris Kaiser


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karpf Andreas am 24. März 2003
Format: Audio CD
Nach langer Wartezeit ist der Nachfolger von Linkin Park's Sensations-Debut Hybrid Theory endlich da. Und das Warten hat sich defintiv gelohnt... Meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, nein, sie wurden gar übertroffen. Nach der ersten Singleauskopplung SOMEWHERE I BELONG konnte man schon in etwa erahnen was für ein Kracher-Album Meteora werden wird. Und tatsächlich... der Silberling ist voll mit gepackt mit Hammer Tracks, von ruhigeren Tönen (BREAKING THE HABIT, welches übrigens über 5 Jahre in Produktion war) bishin zum krachenden New-Metal Song (HIT THE FLOOR) ist alles dabei was man sich als Liebhaber von Hybrid Theory wünschen kann. Zu den besten Tracks der CD zählen ganz klar NUMB, FAINT, FIGURE 09 und SOMEWHERE I BELONG. Doch auch alle andern Songs wissen zu überzeugen und sind eine wahrer Genuss zum anhören. Der einzige negative Aspekt ist, dass das Album etwas zu kurz geraten ist. Die meisten Songs sind nur zwei bis drei Minuten lang, was am Ende eine gesamtlänge/kürze von ca. 37 Minuten ergibt... Da hätten die Jungs noch en paar Songs mehr draufpacken können... Als kleine Entschädigung dafür erhält der Käufer ein wirklich dickes Booklet mit allen Lyrics plus zusätzlichen Notizen die zu jedem Song gemacht wurden. Auf der CD ist zusätzlich noch ne 17 Minütige Dokumentation über die Entstehung von Meteora enthalten, was dem einen oder andern sicher auch gefallen wird.
Alles in allem also ein Super Album dass ich jedem Musikliebhaber empfehlen würde... Also: KAUFEN
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anne Decker am 24. April 2003
Format: Audio CD
"Hybrid Theory", das letzte Album von Linkin Park, hatte es bereits in sich. CDs überzeugen mich immer erst 100%, wenn ich sie bereits unendlich oft gehört und mich trotzdem noch nicht satt gehört habe. Hybrid Theory höre ich heute noch gerne! Die Jungs von Linkin Park schaffen es einfach immer und immer mich wieder in ihren Bann zu ziehen. So schnell werden sie mich wohl auch nicht mehr loslassen, denn das sehnlichst erwartete, neue, aktuelle Album "Meteora" ist einfach erfrischend neu und spritzig, ohne das Linkin Park von ihrem Weg abweichen. Die rockige, aufwühlende Musik, die Mischung aus Gesang und Rap, das Springen zwischen Langsam und Schnell, Laut und Leise und Chesters unverkennbare, talentierte Stimme, die in jeder Hinsicht ihr Können beweist, all das steht für eine unglaublich geniale CD, die jedem Nurockfan zu empfehlen ist. Wer "Hybrid Theory" mochte, wird "Meteora" lieben! Die Band knüpft eindeutig an ihr letztes Album an, bleibt also ihrem Stil treu, und überrascht dennoch mit neuen Ideen und atemberaubenden Tracks!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
61 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. März 2003
Format: Audio CD
Beurteilen kann man das album durch die kurzen Ausschnitte nicht. Ich habe das Album seit heute. Es ist ein würdiger Nachfolger von Hybird Theory. Bei Linkin Park scheiden sich die Geister. Richtige Rockfans werden dir immer sagen, dass LP kommerz ist usw. Ich seh dadrüber hinweg und mag die Musik einfach.
Alle die Linkin Park mögen, werden dieses Album auch mögen und neue Fans werden hinzustoßen. Es ist meiner Meinung etwas härter wie es "hit the floor" beweist, aber auch ruhige Liede sind auf dem Album vertreten. Es wurde etwas mehr mit neuem Sound experiementiert wie in "Lying from you", was das Album interessant macht und zeigt das Linkin Park keinen Abklatsch von hybird Theory produziert hat. Chester singt auf dem Album sensibler, aber auch aggressiver und kombiniert sich mit den Raps besser als bei Hibrid Theory. Mit "Numb" haben sie ein etwas ruhigeres Lied, dass an "In the end" mindestens heranknüpft. Mitfühlend von Chester gesungen, netter Melodie und der Refrain mit der Gitarre macht das Stück peppiger und noch besser. Hervorzuheben ist auch "Faint", welches für mich das beste Lied auf der Platte ist. Eine Super Melodie die schon am Anfang freude macht, dann kommt ein kleiner schöner Gitarrenpart, danach erscheint die Melodie wieder und klingt mit dem Beat und der Stimme von Mike einfach perfekt.
"Breaking the habit" fällt ein wenig aus der Reihe und ist durch seine Atmosphäre eher ein chilligeres Lied. Mit der flöte in "Nobody s listening" kann ich mich noch nicht anfreunden und ist für mich das einzige Lied, dass mir nicht so gelungen scheint. Aber Linkin Park Alben muss man sich immer etwas reinhören, um es mehr als grandios zu finden. Es ist das Album des Jahres, wer Chesters Stimme liebt, kommt auf seine kosten. Also kaufen und nicht aus dem Internet ziehen! Dieses Album und die arbeit von Linkin Park hat es verdient. Super Nachfolger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Atti am 6. März 2006
Format: Audio CD
Linkin Park sind schon eine Klasse für sich. Sie verbinden Nu-Metal mit Rap und schaffen ein Genre, zwar nicht neu, das aber meines Erachtens nie so professionell realisiert wurde (vergesst Limp Bizkit und Co, die rappen nicht wirklich!).
Auch ihr zweites Album 'Meteora' liefert wie 'Hybrid Theory' Qualität vom Feinsten - nur über den Punkto Abwechslung kann man sicher streiten. Ich hatte sie, die Abwechslung.
Foreword - Unnötig, bewertet zu werden, ist halt ein sehr kurzes Intro-Stück, inklusive Mr Hahns und Mikes Sound-Spielereien.
Somewhere I Belong - Perfektes Lied, atmosphärisch, stimmig (Rap-Parts) und angemessen rockig. 5/5
Lying From You - Eines der lautesten Lieder, die LP je fabriziert hat. Passt alles zusammen. 5/5
Hit The Floor - Ein Rap- und Shout-Lied. Auch hier hört man wieder, wie toll Mike und Chester miteinander harmonieren, wie in all den anderen Songs. Für mich reicht's aber doch nur für ne 3/5, weil das Lied nicht so viel Abwechslung bietet wie die anderen.
Easier To Run - Sehr gefühlvolle Rock-Ballade samt tollem Text, gefällt mir sehr gut. 4/5
Faint - Rasant, laut und markant. 5/5
Figure.09 - Solides Stück mit eingängiger Melodie. 4/5
Breaking The Habit - Für mich das beste Lied des Albums. Es ist zum Ersten etwas total Anderes, zum Anderen wurde hier nur Wert auf Gesang gelegt, der perfekt ist. Alles passt zusammen und ist in sich stimmig. 5/5
From The Inside - Wieder ein tolles rockiges Lied mit einprägsamer Melodie. 5/5
Nobody's Listening - Hier hat Mike schon seine andere Seite gezeigt, womit er nun Fort Minor begonnen hat. Gut untermalt mit asiatischen Flute-Sounds, für mich aber kein Ohrwurm.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Neues Linkin Park Album im Sommer? 0 20.03.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen