Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Metamorphine

Leandra Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 CDs für 15 EUR
Wählen Sie aus rund 8000 Titeln: Versandkostenfrei.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Leandra-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Leandra-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Metamorphine + Isomorphine
Preis für beide: EUR 22,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Isomorphine EUR 15,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. Februar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Drakkar E-Wave (Sony Music)
  • ASIN: B0012L2KDG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.051 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Noisy Awareness 4:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Lie To Me 5:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. The Art Of Dreaming 5:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Coloured 6:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Naked Eyes 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Angeldaemon 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Tyberi Folla 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Son Of Venus (Danny's Song) 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Lullaby 5:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Pi 5:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Inverted Mirrors Of Decay 5:35EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Am ehesten ist LEANDRA den Szenekennern wohl als OPHELIA DAX, dem Keyboard Biest von JESUS ON EXTASY, bekannt. Doch die gebürtige Weißrussin hat ein alter Ego.

Der Platz am Klavier ist LEANDRAs Schicksal, ihre Erfüllung, der Ort ihrer Metamorphose. An den Tasten fühlt sich LEANDRA, die in ihrer Heimat diverse Auszeichnungen gewann, mächtig und machtlos zugleich. Sie sammelte Erfahrung als Pianistin der Sängerin RYA, tobt sich als OPHELIA DAX mit JESUS ON EXTASY aus und doch gab es bis jetzt eine ungelebte Seite. Was lange währt wird endlich gut.

Sphärische, tiefgreifende, eindringliche Songs mit starkem Focus aufs Piano präsentiert LEANDRA und kann auf Anhieb die Szene Trendsetter Magazine von ZILLO bis SONIC SEDUCER begeistern. Man fühlt sich an Kate Bush erinnert, an Björk, an eine düstere Variante von Tori Amos - und all diese Vergleiche zünden kaum, dienen nur einer groben Einordnung. Eine unglaubliche Dichte, großes künstlerisches Selbstbewusstsein und ein musikalischer Mut, der zunehmend seines Gleichen sucht zeichnen die Songs aus. Ein ergreifendes Debut wird dem Hörer geboten, das zudem mit dem zusammen mit ZERAPHINE Sänger Sven Friedrich gesungenem THE ART OF DREAMING ein echtes Schmankerl bereit hält. METAMORPHINE, der Titel ist Programm.

LEANDRA wird ein Name den man sich merken muss!

Produktbeschreibungen

CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen außergewöhnlich... 4. März 2008
Von Morphie
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Bei der Akustiktour von der Letzten Instanz waren einige Gastmusiker dabei u.a. ist da auch der Name Leandra gefallen der mir bis dato nicht viel sagte. Als ich dann hörte dass es sich hier um die Keyboarderin von Jesus On Extasy handelt war ich erstmals sehr skeptisch denn bei allen nötigen Respekt aber ich halte von besagter Gruppe relativ wenig und kann den Hype der teilweise um die gemacht wird nicht nachvollziehen. Wie auch immer, per Zufall hab ich dann auf einen Sampler Leandras Zusammenarbeit mit Sven Friedrich (Zeraphine, Ex-Dreadful Shadows) "The Art Of Dreaming" gehört und war sofort begeistert. Die beiden Stimmen liefern sich ein atemberaubendes Duett so hab ich mir das Album doch zugelegt und ich kann nur sagen dass Leandra wirklich ein wunderschönes und außergewöhnliches Album vorgelegt hat.
Musikalisch ist das ganze teilweise schwer zu beschreiben. Die Musik ist ruhig gehalten, auf Pianoklängen aufgebaut wie u.a. gleich der Opener "Noisy Awareness", aber auch elektronische Elemente kommen nicht zu kurz, ein wenig würde ich sagen dass das in die Richtung von miLú, Tori Amos oder Björk geht. Der zweite Track "Lie To Me" lebt von einen treibenden Beat der sich durch den Song zieht und das ganze ein wenig tanzbar macht auch wenn der ruhige Grundtenor trotzdem erhalten bleibt.
Das besagte Duett mit Sven Friedrich habe ich ja schon angesprochen, hier zeigt der gute Sven einmal mehr dass er zu den charismatischsten Sänger im Gothic Bereich gehört und Leandra selber bezaubert den Hörer mit ihrer wunderschönen natürlichen Stimme.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Esoterischer Synthie-Goth-Pop 13. April 2008
Format:Audio CD
Was kommt heraus, wenn man Tori Amos, Emily the Strange und Björk mit programmierten Beats, synthetisch-intensiven Klängen und gelegentlichem Piano-Einsatz vermengt? Wer das herausfinden will, sollte sich die CD Metamorphine" von Leandra kaufen. In elf Songs entführt sie den Hörer in ihre Wahrnehmungswelt, lässt ihn an den emotionalen Extremsituationen teilhaben, nach denen sie die Lieder komponiert hat und entlässt ihn am Ende der CD in eine Realität, die plötzlich sehr fremd wirkt. Wenn man das Wagnis auf sich genommen hat, das Album am Stück zu hören, bedarf der Verstand in der Tat einer gewissen Erholungspause.

So wirklich definieren lässt sich der Stil nicht. Esoterischer Synthie-Goth-Pop trifft es vielleicht ein wenig, denn das einzige, was hier echt ist, sind Stimme und Piano. Dass Leandra schon seit früher Kindheit eine begnadete Pianistin ist, klingt leider nur allzu selten auf dieser CD durch, am deutlichsten in Track 6 Angeldaemon", bei dem das elektronische Beiwerk sehr dezent hinter dem Klavierspiel und der kehligen Stimme der weißrussischen Sängerin zurückbleibt. Dieser Song ist zugleich der normalste auf dem Album, gleich gefolgt vom Befremdlichsten: In Tyberi folla" unterhalten sich zwei Astralwesen - es ist zu hoffen, dass die Kauf-CD über ein Booklet verfügt, das über die Songtexte Aufschluss gibt, dem Rezensionsexemplar im Pappschuber lag keins bei - und diesen Song singt Leandra in einer Fantasiesprache, zugleich ist ihre Stimme verzerrt und der Dreivierteltakt mit einem Vierviertelrhythmus oder auch nur mit Percussion-Effekten unterlegt ... Da freut man sich auf das ruhige und entspannende Son of Venus" ... bis zum schrägen Refrain.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nice Baby 28. Februar 2008
Von Bergwolf
Format:Audio CD
Anhängern von Jesus On Extasy sollte der Name Ophelia Dax sicherlich bekannt vorkommen, nun veröffentlicht die Keyboarderin ihr Debütalbum unter den Namen Metamorphine.
Das Soloprojekt selbst trägt den Namen Leandra und vorweg es fährt eine etwas andere Schiene als Jesus On Extasy. Zu einem ist es sehr,sehr ruhig ausgefallen und zum anderen wird hier der Flügel ausgepackt der sich wie ein roter Faden durch das komplette Album zieht.

Eingepackt in verträumte Arrangements gleitet das Album in so manche andere Spähren, wo sich die Solistin wohl auch öfters befindet.
Textlich bewegt sie sich sehr unterschiedlich wie auch die Songs, so handelt einer von einer Trennung, ein anderer wieder von einer Fabel und ein anderer von 2 Astralwesen. Die Entstehung von The Art Of Dreaming entstand auch auf etwas unkonventionelle Art, so hat sie Sven Friedrich im Traum getroffen und dann entschieden mit ihm The Art Of Dreaming einzuspielen, äh ja eine E-Mail hätte es vielleicht auch getan.

Die Musikalischen Wege auf diesem Album sind derart weit gefächert das eigentlich nur das Klavier und Leandras Gesang hervor sticht. Letzteres ist zwar ganz nett anzuhören, aber leider nichts wirklich überragendes, irgendwie fehlt hier die Power in der Stimme.
Jesus On Extasy Gitarrist Chai Deveraux leiht seine Gitarre noch am Ende von Lullaby und Pi, was ganz nett ist aber irgendwie viel zu wenig ist. Im Gesamten fehlt mir bei diesem Album einfach etwas mehr Power und Kraft, zum Abspannen und Ausklingen nach der Arbeit etc. ist es aber echt ideal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xaa04c7e0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar