Weitere Optionen
Metalrose
 
Größeres Bild
 

Metalrose

3. Oktober 2011 | Format: MP3

EUR 7,74 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:57
30
2
3:45
30
3
5:23
30
4
4:10
30
5
4:57
30
6
3:13

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 3. Oktober 2011
  • Label: MYSTICA GIRLS
  • Copyright: 2011 MYSTICA GIRLS
  • Gesamtlänge: 25:25
  • Genres:
  • ASIN: B005TS2EUW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.523 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Markus Schmidl am 15. Oktober 2013
Format: MP3-Download
Als leidenschaftlicher Anhänger des physikalischen Tonträgers muß ich leider immer mal wieder feststellen das der digitale download immer wichtiger wird. Wichtig, da man sonst solche Präzisiosen wie *Metal Rose* von Mystica Girls nicht bekommen könnte.

Die EP wurde bereits 2011 eingespielt. Federführend innerhalb der Gruppe sind die beiden Bandgründerinnen Red Jane (bass) und Blackcat (guitar), die mit Sofia (vocals/violin) und Alice (drums) eine schlagkräftige Truppe zusammen gestellt hatten. *Metal Rose* war bereits die zweite EP. Debütiert war die Band 2009 mit *Diluvio*.

Musikalisch gibts es düsteren Heavy Metal, der mit gekonnt ruppigen Spiel aufwartet und recht anzügliche Texte präsentiert. Abgerundet werden die sechs Songs vom Violin-Spiel von Sofia, das die Band an die Grenze zum Gothic-Metal rückt. Blackcat liefert erstaunlich starke Soli ab, den Bassritt von Red Jane würde ich fast schon als Rhythmusgitarre bezeichnen. Herzstücke der EP sind die englisch gesungenen Tracks *My Dinner* und *Metal Rose*, die mit den erstklassigen spanischen Songs *Rabia*, *Diluvio* und *Tortura* eine spannende Mischung bieten. Höhepunkt der EP ist meineserachtens der Fünfminüter *Mi Sangre*.

Auf youtube kann man die Musikvideos zu *Metal Rose* und *My Dinner* ansehen. Besonders *My Dinner* sollte nähere Betrachtung finden, auch wenn man die Geschichte nicht allzu ernst nehmen sollte. Es zeigt wie sich die vier Musikerinnen in Marie-Antoinette-Kostümen einen Tanzan-Verschnitt *einverleiben*...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden