Facebook Twitter Pinterest
Metal ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Metal Import

4 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 22,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 11. Juni 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 22,25
EUR 7,99 EUR 16,18
Vinyl, 19. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 7,99 1 gebraucht ab EUR 16,18

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (11. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Shadow Kingdom
  • ASIN: B00BG3FNFM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 239.875 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Rerelease des 2. Albums der US Rocker auf Shadowkingdomrecords


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die zweite offizielle Veröffentlichung in der Band-Geschichte von Manilla Road kann Anhängern des eher altmodischen, klassischen Heavy Metal empfohlen werden. In dieser Phase (1982) hatte die Band noch keinen so unverwechselbar eigenständigen Stil wie auf ihren späteren Veröffentlichungen, sondern orientierte sich musikalisch noch stark am klassischen 70er Jahre Metal/Hardrock. Einige der Songs klingen in etwa so wie Judas Priest in den 70er Jahren geklungen haben. Wem die alten Judas Priest Alben gefallen, wird sich auch mit dieser Scheibe anfreunden können. Bis auf den misslungenen Opener "Enter the Warrior", der mit seinem hölzernen Klang und eintönigem Rhythmus nervt, sind alle anderen Songs gelungen. Geradlinige Midtempo-Passagen wechseln sich mit gefühlvollen, melodischen Songteilen ab. Der Gesang von Mark Shelton hört sich auf "Metal" zum Teil rauer an als auf späteren Alben, was mir recht gut gefällt. Der herausragende Song auf dieser Scheibe ist die Ballade "Queen of the Black Coast", die noch heute als Bandklassiker gilt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren