Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,46

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Full Metal Jacket (Special Edition, 2 DVDs im Steelbook)

Matthew Modine , Adam Baldwin    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (197 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Prime Instant Video

Full Metal Jacket sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Matthew Modine, Adam Baldwin, Vincent D'Onofrio, R. Lee Ermey, Dorian Harewood
  • Komponist: Abigail Mead
  • Künstler: Stanley Kubrick, Douglas Milsome, Michael Herr, Gustav Hasford
  • Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Kroatisch, Türkisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Finnisch, Griechisch, Tschechisch, Estnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2007
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (197 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000XCD0GQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.152 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Eine hervorragende Darsteller-Truppe marschiert im Gleichschritt an die Front: Stanley Kubrick zeigt in seinem epischen Meisterwerk über den Vietnam-Krieg, wie man Rekruten die Menschlichkeit austreibt, bis sie zu Killermaschinen werden.

Joker, Animal Mother, Gomer, Eightball, Cowboy und die anderen - sie alle landen in der Hölle der Grundausbildung, wo sie ihr Bulldoggen-Drill-Sergeant in Grund und Boden brüllt - denn für ihn sind sie nichts weiter als Gewürm.
Die Action ist brutal, die Story unerbitterlich, die Dialoge sind mit Galgenhumor gespickt. Vom "Ach-TUNG!" der Grundausbildung bis zu den Alptraumhaften Gefechten um Hue City trifft "Full Metal Jacket" voll ins Schwarze.


"Film des Jahres" (Bildzeitung)
"Wird wahrscheinlich noch in Jahrzehnten die Zuschauer zutiefst erschüttern" (Berliner Morgenpost)
"Das neue Meisterwerk des Regie-Gurus" (Abendpost)
"Nervenzerrend wie Hitchcocks bester Thriller" (Bildzeitung)

Amazon.de

Stanley Kubricks vorletzter Film aus dem Jahre 1987 erschien vielen Leuten als zu künstlerisch und entsprach nicht der Mode der 80er Jahre, die sich auf solch extrem realistische Porträts des Vietnamkriegs wie Platoon und Die durch die Hölle gehen konzentrierte. Sicherlich gab Kubrick dem Publikum genug Anlass, sich darüber zu wundern, weshalb er den Film überhaupt gemacht hatte: Full Metal Jacket, der im Grunde genommen ein zweiteiliges Drama darstellt, das in einem Trainingslager für zukünftige US-Marines auf Parris Island beginnt und abrupt nach Vietnam wechselt (es wurde in Studios und an Drehorten in der Nähe von London gedreht), ist eine Aneinanderreihung von in sich abgeschlossenen Kapiteln einer Geschichte, deren Logik und Handlungsablauf bestenfalls als nicht geradlinig bezeichnet werden kann. Andererseits wurde über Kubricks 2001 - Odyssee im Weltraum, ein Meisterwerk, das sich sowohl voller Begeisterung als auch auf satirische Art und Weise mit der Rolle der Zukunft innerhalb der unfertigen menschlichen Entwicklung auseinander setzt, ungefähr das Gleiche gesagt.

Full Metal Jacket kann auf gewisse Weise als grimmiges Gegenstück zu 2001 betrachtet werden. Während letzterer mit seinem kritischen und zugleich unschuldigen Ansatz ein wahrer 60er-Jahre-Film ist und die Verquickung von Fortschritt und Isolation behandelt (die in unserer Erlösung durch den Tod endet), betrachtet Full Metal Jacket die 60er Jahre mit ihrem Appetit auf Erfahrungen und Bewusstsein, der in Gewalt ausartete, aus dem Blickwinkel der Bush-Ära. Lee Ermey schrieb als Ausbilder der Marines Filmgeschichte, dessen ritualisierte Erniedrigung der Männer im Namen der Gleichmacherei in einem mörderischen Schwachkopf (Vincent D'Onofrio) einen Racheengel schuf. Matthew Modine liefert als Private Joker, dem ständig herumwitzelnden Militärberichterstatter, der sich danach sehnt, der Propagandamaschinerie zu entkommen und die grausame Wahrheit der Fronteinsätze aus erster Hand zu erfahren, eine clevere und ausgebuffte Vorstellung.

In Full Metal Jacket gehen Erfüllung und Verderbtheit Hand in Hand, und es ist kein Wunder, warum Kubrick solch eine eiserne Distanz zu dem Material wahrte, um seinen Standpunkt zu verdeutlichen. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Grausamkeit des Krieges 29. August 2011
Format:DVD
Außer "Apokalypse Now" gelingt es sonst kaum einem Film, die Grausamkeit des Krieges auf so eindringliche Art und Weise zu schildern.
Schon in den ersten Minuten, in denen der Ausbilder den Rekruten in einem vor Beleidigungen und Erniedrigungen nicht zu übertreffenden Appell verdeutlicht, dass sie schon vor dem Einsatz in Vietnam ihre Menschenwürde verlieren, macht den zukünftigen Marines zweifellos klar, dass eine schreckliche Zeit beginnt. Die Grundausbildung ist gleichzusetzen mit dem Verlust jeglicher Menschenwürde. Die Dialoge zwischen Ausbilder und den Rekruten bringen den Zuschauer anfangs sogar zum Lachen, stecken voller schwarzem Humor.
Der Krieg beginnt für die jungen Männer, wie z.B. wie dem übergewichtigen "Private Paula", bereits in der Kaserne während der Grundausbildung. Die schreckliche, menschenunwürdige Grundausbildung bringt die Männer an ihre Grenzen und sogar oft darüber hinaus. Dies wird bereits in der Szene deutlich, in welcher "Private Paula" mit einem, in ein Handtuch gewickeltes, Stück Seife von allen Anderen verprügelt wird. Erschreckend; sogar der gutmütige und beinah schon mit ihm befreundete "Joker" schlug letztlich wie von Sinnen auf "Paula" ein.
Um dieser Hölle zu entkommen erschießt "Private Paula" zuerst seinen perversen Ausbilder und anschliessend sich selbst, ohne auch nur einen Tag in dem eigentlichen Kriegsgebiet verbracht zu haben . Der Gesichtsausdruck und die Körpersprache bei dieser Gänsehaut erzeugenden Szene ist eine von vielen tollen schauspielerische Leistungen.
Im Kriegsgebiet von Vietnam gelingt es Stanley Kubrick immer wieder die Ambievalenz der Soldaten während ihres Einsatzes zu verdeutlichen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, einfach Genial! 23. Juli 2013
Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
1967/Parris Island - Gunnery Sergeant Hartman bekommt einen neuen Zug Rekruten in die Hände die er zu ordentlichen Marines drillen soll.
Er geht mit unerbittlicher Härte vor und im laufe der Monate trägt seine Ausbildung Früchte.
Nur mit einem Rekrut hat er Probleme oder vielmehr der Rekrut mit Hartman.
Der leicht unterbelichtete und dickliche Leonard Lawrence, genannt pPrivate Paula, bekommt nichts auf die Reihe und leistet sich einen Fauxpas nach dem anderen.
Auch individuelles Training mit Gruppenführer Joker bringt nicht den erwünschten Erfolg.
Erst als eine Gruppenbestrafung erfolgt, bei der die rRekruten auf Private Paula mit in Handtüchern eingerollten Seifestücken einschlagen, ändert sich sein verhalten.
Er wird zunehmend verschlossener und redet mit seinem Gewehr.
Dann am letzten Tag kommt es zu einer Katastrophe.
Danach gehts nach Vietnam wo die wahre Hölle auf die nun fertigen Marines wartet.

Full Metal Jacket aus dem Jahr 1987 von Stanley Kubrick ist wohl der Film den ich in meinem Leben am öftesten gesehen habe. Kann nicht mal mehr sagen wie oft.
fFür mich ist der Film der ideale Mix aus genialen Dialogen, einer brillianten Story, einem perfekten Soundtrack, grandioser Atmosphäre, authentischen Settings und einem hervorragendem Cast (u.a.: Matthew Modine, Vincent d'Onofrio, R. Lee Ermey, Adam bBaldwin, Ed O'Ross).
Kein anderer Antikriegsfilm schafft es auch nur vergleichsweise die Härte der Ausbildung und die Schrecken des Krieges so Perfekt zu vereinen.
Die Mimiken der Akteure, ihre Handlungen, die bedrückende und hoffnungslose Atmosphäre und nicht zuletzt die wirklich genialen Dialoge und Sprüche machen diesen Film zu einem echten Klassiker der sich einem ins Gedächnis brennt.
Das Bild der Blu-Ray ist kristallklar und der Ton satt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
54 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Achtung auf die Blu-ray-Auflage! 2. Oktober 2010
Von 50:50
Format:Blu-ray
Obwohl es die meisten wohl wissen, sein nochmals erwähnt: Es gibt bzw. gab von Full Metal Jacket zwei unterschiedliche Auflagen auf Blu-ray. Nach dem Fiasko der ersten Auflage, die qualitativ maximal einer DVD entsprach, legte Warner eine verbesserte Neuauflage nach, die sich nun wirklich Blu-ray nennen darf. Das Bild ist weitestgehend scharf und fast rauschfrei. Der Ton ist immer noch schwach auf der Brust, sowohl im Original als auch in der Synchro. Extras sind mit einem 30minütigem Making of und einem Audiokommentar von einigen Darstellern jetzt auch vorhanden. Meines Erachtens wurde es leider verabsäumt zusätzlich zur Widescreenversion noch die von Kubrick favorisierte Vollbildfassung aufzuspielen.
Fazit: In dieser Version nun ein klares Upgrade zur DVD!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krieg in zwei Akten. 21. November 2007
Von Sub_Rosa
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Full Metal Jacket ist in seiner ganz offensichtlichen Andersartigkeit gegenüber "herkömmlichen" Kriegs- oder Antikriegsfilmen ein typisches Kubrick-Werk. Der mit cineastischem Genius beschenkte Kubrick war stets ein Meister darin, Geschichten aus neuartigen Perspektiven zu erzählen, sie bis auf ihr erzählerisches Grundgerüst auszubeinen und dann völlig neu aufzubauen um damit im Resultat alle Konventionen hinter sich zu lassen. So auch hier. Die Zweiteilung des Films ist derart offensichtlich, dass sie jedem vor Augen geführt wird. Der weitaus intensivere erste Teil schildert die Rekrutenausbildung an der Heimatfront und geht - ohne jede Kriegshandlung - mehr unter die Haut als der vergleichsweise konservativ erzählte zweite Teil des Films. Die Entmenschlichung und Entindividualisierung des Einzelnen zugunsten der Schaffung funktionierender Tötungsmaschinen wird ebenso drastisch wie realitätsnah vor Augen geführt. Die Maßnahme dieses strengen Drills dient der Leistungssteigerung des Rekruten ebenso wie dessen Selbstschutzes im Angesicht der späteren Gefahr. Die Auswirkungen auf dessen Psyche und Persönlichkeit sind in Kriegszeiten zu vernachlässigen. Kubrick vermittelt diese Aussage fast dokumentarisch und ohne jeden unangebrachten Patriotismus, ohne Beschönigung aber nicht ohne Wertung, auch wenn sie zwischen den Zeilen steht und erst im Kopf des Betrachters entstehen soll.

Der zweite Akt folgt dem ersten mit einem gewollt harten Bruch, schildert in eher bekannter Weise das Leben und Sterben an der Front. Harte Bilder zwar - aber auch gewohnte durch unzählige andere Kriegsfilme.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen 7.62 mm
„Full Metal Jacket“ litt bei seiner Veröffentlichung darunter, dass Oliver Stone mit „Platoon“ erst kurz zuvor einen populären Vietnam-Film veröffentlicht hatte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Blagger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Top blu ray Qualität und sehr guter Film, hier passt soweit alles, wie man es sich wünscht! Klare Empfehlung von mir!
Vor 3 Monaten von Lunte veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen!
Schon lange nicht mehr so einen sinnbefreiten Film gesehen. Zunächst dieser nichts zur Handlung und viel zu langer Einstieg. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Aqua veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Krank!
Apocalypse Now war schon krank, der ist "kränker". Mögen manche sagen es ist nicht vergleichbar, aber er ist einer der besten "Anti"Kriegsfilme... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Thomas Weidemann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super film
Alles schnell und super erledigt, daher gerne wieder, die Qualtät war so wie beschrieben, warum nicht noch ein mal bei euch.
Vor 3 Monaten von Kleo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöner Film in schöner Qualität
Wer sich für den Kauf eines solchen Meilensteins entscheidet, sollte nur beste Qualität verlangen - die man hier auch erhalten hat.
Vor 3 Monaten von iNeas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Full metal jacket
Stanley Kubrick! At his best war is hell , put this in ur collection. It starts us from boot camp, training, then straight int o the Vietnam war love it
Vor 4 Monaten von Antreas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dieser Film hat bereits den Kultstatus erreicht.
Ein Kriegsfilm der zeigt wie aus gewöhnlichen jungen Männer Kampfmaschinen gemacht werden, die einfach widerspruchlos die Befehle ausführen und Funktionieren. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von MyFeedback4u veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertungen und Produktinformationen
Ein Film mit Kultstatus.
Dieser Film lässt keine Langeweile aufkommen.
Spannend bis zum Schluss. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Meisel Andreas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film!
Das ist ein echt toller Film! Der Anfang ist lustig und auch etwas traurig. Anschließend müssen sie tatsächlich in einen Krieg und ab hier wird es wirklich traurig... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Melanie veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Hoher Preis?? 1 01.06.2013
Unterschied alte/neue Bluray 0 24.09.2012
Preis 2 21.01.2010
HD-DVD-Wertungen für eine BluRay-Disk?!? 1 23.09.2008
Alle 4 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar