Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Metal Health

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
33 neu ab EUR 3,95 5 gebraucht ab EUR 2,82 1 Sammlerstück(e) ab EUR 13,95

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Quiet Riot-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Quiet Riot

Fotos

Abbildung von Quiet Riot
Besuchen Sie den Quiet Riot-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Metal Health + Balls to the Wall + Metal Heart
Preis für alle drei: EUR 19,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Januar 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epic (Sony Music)
  • ASIN: B00005UOJS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.624 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Metal Health (Bang Your Head) (Album Version) 5:16EUR 0,69  Kaufen 
Anhören  2. Cum On Feel The Noize (Album Version) 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Don't Wanna Let You Go (Album Version) 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Slick Black Cadillac (Album Version) 4:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Love's A Bitch (Album Version) 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Breathless (Album Version) 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Run For Cover (Album Version) 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Battle Axe (Album Version) 1:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Let's Get Crazy (Album Version) 4:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Thunderbird (Album Version) 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Danger Zone (Previously Unreleased) 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Slick Black Cadillac (Live) 5:14EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metallian am 16. November 2000
Format: Audio CD
Hier zu Land ist diese tolle Scheibe ja nicht gerade bekannt geworden. Aber in den USA schlug das Teil wie eine Bombe Anfang 1983 ein, und dies völlig zu Recht, denn diese Band hatte mit dieser CD alles richtig gemacht. Schon das Anfangslied "Metal Health" knallt so richt schön unbefangen aus den Boxen. Mit "Cum on fell the Noize" landeten Quite Riot sogar ihren größten Erfolg, und diesen tollen Song kann man wirklich bis zum Umfallen spielen. "Don't Wanna let you Go" ist ein schöner Songs irgendwo zwischen Hymne und Ballade angesiedelt. "Love's a Bitch" eine weitere ergreifende Halbballade. Mit "Breathless" und "Run for Cover" hat die Band zwei absolut packende und mitreissende Killer-Songs eingespielt. Während mit "Thunderbird" eine weitere gefühlvolle Ballade auf dieser CD ist. Vor allem besticht der geniale Guitarrist Carlos Cavazo mit einen absolut Melodie betonten Einsätzen, auf dieser CD. Übrigens war mit Randy Rhoads, ein früheres prominentes Mitglied bei dieser Band gewesen. Fazit: Diese CD muß man als echte Heavy Metal Fan einfach gehört haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 5. Juni 2012
Format: Audio CD
*Metal Health* war das dritte Album der US-Amerikaner von Quiet Riot. Allerdings war es die erste Scheibe für die man einen internationalen Recorddeal an Land ziehen konnten. Die ersten beiden LPs erschienen in den späten 1970er Jahren ausschließlich in Japan und waren nur auf dem Importweg zu erhalten. Schade drum, denn der legendäre Gitarrist Randy Rhoads (später Ozzy Osbournes Soloband) wäre bereits ein Kaufanreiz gewesen.

In März 1983 erschien *Metal Health* bei Epic und wurde in der Besetzung Kevin DuBrow (vocals), Carlos Cavazo (guitar), Rudy Sarzo (bass) und Frank Banali (drums) engespielt. Ums gleich vorweg zu sagen ist der Titel der Scheibe irreführend. Er bezieht sich nämlich auf den Titelsong der Scheibe und nicht auf die musikalische Spielart. Die Band spielt kein Metal-Album, sondern ein reinrassiges Hardrock-Album ein das nur wenige Wünsche offen läßt. Das, so ganz nebenbei gesagt, nicht nur das beste, sondern auch das erfolgreichste Album von Quiet Riot werden sollte.

Bereits der Opener *Metal Health* legte knackig los. Eine Knackigkeit, die mit großer Spielfreude gepaart war, das gesamte Album über anhielt und die besonders gut auf *Come On Feel The Noize*, *Breathless*, *Run For Cover*, *Lets Get Crazy* und *Thunderbird* zum Tragen kam. Auf dem Song *Slick Black Cadillac* wurde Randy Rhoads nochmals als Songwriter verewigt. Der Song war bereits Teil der LP *Quiet Riot II* und wurde neu eingespielt. Leadsänger Kevin DuBrow macht zwei hervorragende Jobs. Er war nicht nur der wichtigste Songschreiber, sondern verfügte auch über eine kräftige Stimme, die den Songs nochmals ein zusätzliches Krönchen aufsetzten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan von Outlaw am 17. November 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als ich das erste Mal das Videospiel:"Showdown-LOW" gezockt habe fiel mir auf, dass das Intro einen klasse Song beinhaltet:"Metal Health" von Quiet Riot.Ich fand es zuerst eher etwas störend die ganze Zeit diesen Song zu hören(der übrigens auch im Spielmenü hörbar ist),aber nach einigem Spielen, fand ich, ich müsste mir den irgendwo anhören.Eines Tages war ich dann im Web, und hörte mir Songs verschiedenster Heavy-Metal Bands an.Darunter Helloween,Entombed,Mayhem usw.Dann kam Metal Health(Bang your Head)an die Reihe.Und ich dachte:"Warte,diesen Song kenne ich doch",und genoss ihn wirklich die ganze Zeit.So spielte ich wieder eines Nachmittags SD-LOW und da fiel mir ein:"Ach ja da ist er wieder".So fand ich dieses Album und den nötigen Respekt zu der Gruppe.Leider leben einige Mitglieder der Band nicht mehr.Klar, erlangten sie mehr Aufsehen in den Medien durch den berühmten Randy Rhoads.Der ist einfach eine Klasse für sich vorallem seine Gitarrentechnik und die herrlichen Solos.

Ich liebe es die einzelnen Lieder zu hören es ist wie der Himmel, vielleicht sogar der Messias,ich weiß es nicht.Aber, und das habe ich als sehr positiv empfunden: Meiner Mutter gefällt auch Metal Health! Na da kann man schon überlegen ob man seinen Eltern anstatt eines Gehstocks lieber eine CD besorgt(was natürlich nicht ernst gemeint war ;) Nein,also jetzt mal ernsthaft:Ich vergöttere diese CD und empfehle sie wirklich jedem sowohl Klein als auch Groß!
Wenn man diese CD hat, braucht man keinen Nintendo mehr.....
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Renzer am 30. Mai 2010
Format: Audio CD
Ich bin und bleibe der CD-Typ - MP3s sind nicht so mein Ding. Deswegen habe ich mir METAL HEALTH auch als silbrige Scheibe zugelegt.

Warum nun gerade METAL HEALTH von Quiet Riot? Letztens hörte ich eines der alten Stücke im Radio und habe mich wieder an die guten 80er erinnert. Da wurde noch Rockgeschichte geschrieben und einige der besten Bands entstanden in dieser Ära. Quiet Riot gehört ja nun nicht unbedingt zu den besten, aber der gute Laune Rock" geht mir heute noch ins Blut und nicht mehr aus dem Kopf. Als ich also einen alten Quiet Riot Titel im Radio hörte kamen mir sofort Titel wie Metal Health, Cum On Feel The Noiz, Slick Black Cadillac und DonŽt Wanna Let You Go in den Sinn. Also beschloss ich, nach der CD (hatte früher auch die Vinyl-Scheibe) zu schauen und diese zu kaufen.

Ich höre im Auto meist CD. METAL HEALTH gehört für mich zu den Scheiben, die ich gerne bei längeren Fahrten über die Autobahn höre. Automatisch grölt man mit und klopft den Takt auf dem Lenkrad. Für mich ist es einfach guter, alter, solider und unkomplizierter Rock zum mit singen - oder zumindest mit summen - und Kopf wackeln", den man immer wieder anhören kann. Auch wenn andere Rezensenten schreiben, die Musik sei nicht von Dauer - ich habe mich noch ganz gut an die Texte erinnern können...

Die CD rockt, macht gute Laune und macht vor allem Lust auf mehr 80er-Rock. Diese CD sollte jeder Heavy-Metal-Fan, der auf den melodischen Rock von früher steht, haben.

Darum 4 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen