Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Messe in h-moll [Doppel-CD]

Andrew Parrott, Emily Van Evera Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 19,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

Messe in h-moll + Messe H-Moll + Johannes Passion
Preis für alle drei: EUR 33,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Messe H-Moll EUR 10,99
  • Johannes Passion EUR 10,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Orchester: Taverner Consorts & Player
  • Dirigent: Andrew Parrott
  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (15. Februar 2002)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Plg Classics (Warner)
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • ASIN: B00005RFSB
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.285 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Kyrie
2. Gloria
Disk: 2
1. Symbolum nicenum
2. Sanctus
3. Osanna, Benedictus

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Hohe Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach ist das großartigste und gewaltigste geistliche Chorwerk der Menschheit; ein umfassendes Glaubensbekenntnis und ein Werk großer Menschlichkeit, das in seiner inneren Glut und Leidenschaft nicht nur den gläubigen Christen anspricht, sondern ebenso in das Herz eines säkularisierten Menschen dringt. Vielfach wurde es demnach interpretiert und Andrew Parrott liefert mit seinen Taverner Consort hier eine solide geschlossene Aufnahme voll innerem Engagement.

Als Verfechter der historischen Aufführungspraxis liegt ihm Innigkeit und kammermusikalische Transparenz eher als romantisierende Euphorie, voluminöse Monumental-Symphonik oder kathedralhafte Wucht. Parrotts Botschaft ist hoffnungsfroh und voller Zuversicht, ganz und gar nicht protestantisch zerknirscht. Aus der Sicht Parrotts scheint der Mensch nicht erdrückt von Schuld und Sühne sein Dasein zu fristen und sich mit der Hoffnung auf ein besseres Jenseits zu trösten. Und so erwartet den Hörer etwa beim Gemeinderuf um Erbarmen "Kyrie eleison" nicht ein Klagegesang einer tragisch-verschuldeten und reumütigen Menschheit; vielmehr scheint das Ganze von einen milden zarten Grundton durchwoben, was nicht zuletzt ein Verdienst des fabelhaften Chors ist. Und auch die Stimmen des Solistenensembles sind sehr fein aufeinander abgestimmt: allen voran beeindrucken Emma Kirkby und der Altus Panito Iconomu durch hohes interpretatorisches Niveau.

Vielleicht hätte man sich stellenweise eine bessere Artikulation gewünscht. Dennoch: "Das Schaudern ist der Menschheit bestes Teil", sagt Johann Wolfgang von Goethe im Faust. Wer bei diesem Werk nicht erschaudert hat entweder keine Seele oder keine Ohren. --Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Aufnahme 26. Februar 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Diese Einspielung der H-Moll-Messe, eine Neuauflage der schon 1986 und wieder 1997 erschienenen CD, gehört trotz ihres kleinen Preises zu den gelungensten Aufnahmen. Parrott, als Pionier der historischen Aufführungspraxis bekannt, nähert sich authentischen Bedingungen nicht nur durch sein auf originalen Instrumenten spielendes Ensemble (Taverner Players), sondern auch - was eine wesentliche Besonderheit dieser Aufnahme ist - durch die großenteils solistische Besetzung der Chöre, wodurch besonders die langen Fugen und die Passio-Sätze klar und durchsichtig werden und an Intensität und Eindringlichkeit gewinnen. An Stellen, die mehr Klangfülle vertragen, wird das beweglich und locker musizierende Taverner Consort eingesetzt. Die solistischen Leistungen sind überwiegend hervorragend, die Sänger verstehen sich sowohl chorisch gut zu integrieren wie auch ihre Arien einfühlsam zu singen, einzige Ausnahme ist der die Alt-Partie übernehmende Tölzer Knabenchorist, der mit seiner etwas rauen und teilweise ungelenk wirkenden Stimme manchmal herausfällt, was der Aufnahme aber letztlich wenig Abbruch tut.
Parrott lässt sein Ensemble ambitioniert musizieren, arbeitet gegensätzliche Effekte schön heraus. Jubelchöre wie das Et resurrexit oder das Cum sancto spiritu geraten nicht zu zart, an anderen Stellen phrasieren die Musiker feinfühlig; im Allgemeinen orientiert sich Parrot an einem den Klang langsam entfaltenden, klaren und spät schwingenden Ton, wie es der Ästhetik der heutigen historischen Aufführungspraxis entspricht.
Alles in allem eine empfehlenswerte Aufnahme, die trotz ihres Alters so mancher neuen Einspielung der H-Moll-Messe in nichts nachsteht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar