Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Messe h-moll BWV 232 [Doppel-CD]

Collegium Vocale Gent , Barbara Schlick , Catherine Patriasz , Charles Brett , Howard Crook , et al. Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 38,15 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 19,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Dirigent: Philippe Herreweghe
  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (30. Mai 1995)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Virgin Classics
  • ASIN: B000005GGZ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 128.572 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Messe h-moll BWV 232 - Collegium Vocale Gent,Barbara Schlick,Catherine Patriasz,Charles Brett,Howard Crook,Peter Kooy,Marcel Ponseele,Johann Sebastian Bach,Philippe Herreweghe

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach für Ästheten 11. September 2002
Format:Audio CD
Dass Philippe Herreweghe Bachs h-moll-Messe später noch einmal (für harmonia mundi) aufgenommen hat, muss man wohl so deuten, dass er mit dieser ersten Aufnahme (Minderbroederskerk Ghent, 1988) nicht ganz zufrieden war. Damit ist jedoch nicht gesagt, dass es sich hier etwa um eine schlechte Aufnahme handelt. Ganz im Gegenteil! Jedenfalls haben diese beiden CDs mir persönlich im Laufe der Jahre sehr viel Vergnügen bereitet. Die grandiose Musik wird hier bewusst "schön" vorgetragen: Es gibt wenig Kontraste, nichts Schroffes oder Abruptes, sondern ein Schwelgen im Schönklang des tadellosen, mit Frauenstimmen besetzten Chores (z. B. "Sanctus") und des historischen Instrumentariums - wobei die Aufnahmetechnik wirklich alles eingefangen hat, auch die mechanischen Geräusche des Orchesters und das Umblättern der Noten. Bei den Solisten handelt es sich um bewährte Experten für die Musik dieser Epoche; besonders möchte ich Peter Kooy hervorheben, dessen geschmeidige Stimme ideal zu dieser Interpretation passt - sein "Quoniam tu solus Sanctus" ist m. E. über jede Kritik erhaben. Der Altist Charles Brett singt verhältnismäßig verhalten und hätte vielleicht ein wenig mehr Unterstützung von den Tontechnikern bedurft. Die Mezzosopranistin Catherine Patriasz hat eine dunkle, aber agile Stimme; Howard Crook und Barbara Schlick sind routinierte Bachsänger, die sich nahtlos ins Gesamtbild einfügen. - Wer es kontrastreicher und prächtiger mag, wird vielleicht eher an René Jacobs' Aufnahme mit der Akademie für Alte Musik Berlin und dem RIAS-Kammerchor Gefallen finden; selbst werde ich weiterhin des öfteren Herreweghe hören, wenn auch im Bewusstsein, dass Bachs Musik so großartig ist, dass sie unterschiedliche Interpretationsansätze nicht nur zulässt, sondern geradezu fordert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar