Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 26,73

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Messe H-Moll Bwv 232 Doppel-CD


Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
45 neu ab EUR 13,00 1 gebraucht ab EUR 13,91

Hinweise und Aktionen


Marc Minkowski-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Marc Minkowski

Fotos

Abbildung von Marc Minkowski
Besuchen Sie den Marc Minkowski-Shop bei Amazon.de
mit 48 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (13. März 2009)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Naive Classique (Indigo)
  • ASIN: B001JPB9LE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 77.741 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Messe In H-moll, BWV 232: I. Kirie EleisonMarc Minkowski 9:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Messe In H-moll, BWV 232: II. Christe EleisonBlandine Staskiewicz 5:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Messe In H-moll, BWV 232: III. Kirie EleisonMarc Minkowski 2:57EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Messe In H-moll, BWV 232: IV. Gloria in ExcelsisMarc Minkowski 1:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Messe In H-moll, BWV 232: V. Et in Terra PaxMarc Minkowski 4:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Messe In H-moll, BWV 232: VI. Laudamus TeMarc Minkowski 4:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Messe In H-moll, BWV 232: VII. GratiasMarc Minkowski 2:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Messe In H-Moll, Bwv 232: VIII. Domine DeusMarc Minkowski 5:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Messe In H-moll, BWV 232: IX. Qui TollisMarc Minkowski 3:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Messe In H-moll, BWV 232: X. Qui SedesMarc Minkowski 4:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Messe In H-moll, BWV 232: XI. QuoniamMarc Minkowski 4:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Messe In H-moll, BWV 232: XII. Cum SanctoMarc Minkowski 3:34EUR 0,99  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Messe In H-Moll, Bwv 232: XIII. Credo In Unum DeumMarc Minkowski 1:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Messe In H-moll, BWV 232: XIV. Patrem OmnipotentemMarc Minkowski 1:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Messe In H-moll, BWV 232: XV. Et In Unum DominummMarc Minkowski 4:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Messe In H-moll, BWV 232: XVI. Et Incarnatu EstMarc Minkowski 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Messe In H-Moll, Bwv 232: XVII. CrucifixusMarc Minkowski 3:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Messe In H-Moll, Bwv 232: XVIII. Et ResurrexitMarc Minkowski 3:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Messe In H-moll, BWV 232: XIX. Et in Spiritum Sanctum DominumMarc Minkowski 4:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Messe In H-moll, BWV 232: XX. ConfiteorMarc Minkowski 3:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Messe In H-moll, BWV 232: XXI. Et ExpectoMarc Minkowski 1:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Messe In H-Moll, Bwv 232: Xxii. SanctusMarc Minkowski 5:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Messe In H-Moll, Bwv 232: Xxiii. OsannaMarc Minkowski 2:37EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Messe In H-Moll, Bwv 232: Xxiv. BenedictusMarc Minkowski 4:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Messe In H-moll, BWV 232: XXV. OsannaMarc Minkowski 2:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Messe In H-Moll, Bwv 232: Xxvi. Agnus DeiNathalie Stutzmann 6:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Messe In H-Moll, Bwv 232: Xxvii. Dona Nobis PacemMarc Minkowski 3:39EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bachs größtes Werk als Limited Edition: Naive bringt die h-Moll-Messe als Buch-CD in limitierter Auflage heraus. Das Set enthält zwei CDs und ein 100-seitiges, auf Spezialpapier gedrucktes Buch mit Texten auch in deutscher Übersetzung.

Marc Minkowski und sein Ensemble Les Musiciens du Louvre - Grenoble haben mit der Messe in h-Moll das letzte und wahrscheinlich größte Werk von Johann Sebastian Bach eingespielt. Sie nimmt eine Ausnahmestellung in seinem Schaffen ein, unter anderem, weil sie zu groß konzipiert war, um zu seinen Lebzeiten aufgeführt zu werden, und weil sie nach seinem Tod 1750 fast völlig in Vergessenheit geriet. Komplett herausgegeben wurde sie erstmals 1845 vom Schweizer Musikverleger Georg Nägeli; die erste Gesamtaufführung fand 1859 in Leipzig statt, also erst 110 Jahre nach ihrer Vollendung 1749.

Rezension

Noch nie etwa wurde der exstatische Durchbruch zwischen dem ersten, depressiven h-Moll-Teil von Bachs Opus magnum gegenüber dem jubelnden, operettenhaft außer sich geratenden D-Dur-Großfinale so radikal musiziert wie unter Minkowski. Das "Credo" wird in aberwitziger Rekordzeit absolviert (...). So wird der exstatisch barocke Überschwang, die Lust an der Übertreibung und religiösen Selbstaufgabe provokant und mitreißend zum Leben erweckt. Und ein barockes Religionsverständnis wird wieder wach, von dem wir (...) heute eigentlich wenig wissen wollen. Die spitzen Verzückungsschreie von Lucy Crowe und die bitteren Brustkaramellen der Kontraaltistin Nathalie Stutzmann fügen sich perfekt in diese sakrale Brunftorgie. Die schlank besetzten Musiciens du Louvre sorgen für ein moussierend champagnereskes Klangbild, das trunken macht. Und in dem doch kein Detail unbeleuchtet bleibt. (...) Minkowski enthüllt ein Sakral-Entertainment zur Fastenzeit, wie es damals durchaus üblich gewesen sein könnte. Mit Musik als Durchlauferhitzer des Glaubens. (...) Ein Werk, so explosiv und extremistisch in seinen Gefühlen, so narkotisch in seinem Glanz, dass man darüber die Welt vergessen mag. Und nur Musik sein will. -- Spiegel Online, 11. März 2009

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 2. April 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mit einer Aufnahme der h-moll Messe heute fünf Sterne zu erringen, ist schon eine besondere Leistung.

Es gibt so viele gute, ja hervorragende Aufnahmen dieser Messe, beginnend mit der Aufnahme von Gardiner . 1985, die allgemein wie ein Ereignis gefeiert wurde, aber dann von vielen weiteren hervorragenden Aufnahmen gefolgt wurde, sei es nun Jacobs oder Hengelbrock oder Brüggen oder Leonhardt.

Man denkt, wofür noch eine weitere Aufnahme ? Nun erscheinen gleich zwei neue. Kuijken und Minkowski.

Beide solistisch besetzt. Interessant, dass sich diese Variante des Bach-Gesangs immer mehr durchsetzt. Neu ist es nicht,Parrott tat dies vor langer Zeit bereits, auch Rifkin. Aber damals war es die grosse Ausnahme.

Heute kommen immer mehr Aufnahmen in dieser Besetzung. Original ? Das weiss man nicht, zumal ohnehin keine Aufführung der h-moll Messe überliefert ist.

Aber wunderbar durchhörbar. Die h-moll Messe mit einem grossen Chor ? Momentan kaum denkbar, vielleicht live.

Der Vorzug dieser Aufnahme ?

Kraftvolle Musik meint die Redakeurin des NDR. Und meint nicht nur die h-moll Messe, sondern diese Interpretation.

In der Tat- hier liegt der grosse Vorzug. Minkowski nimmt dieses Werk hoch emotional, mit den Profi-Sängern kann er das Konzept optimal verwirklichen. Eine Natalie Stutzmann kann ein herzbewegendes Agnus Dei singen. Der miminal besetzte Chor ein hymnisches Resurrexit.

Selbst die grosse Eile, die Minkowski teilweise an den Tag legt, Confiteor zum Beispiel, klingt nicht verhetzt, sondern intensiv.

Für mich derzeit die Referenzaufnahme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Lutze TOP 1000 REZENSENT am 20. Juni 2012
Format: Audio CD
Diese mit Solisten besetzte Fassung der H Moll Messe von Bach ist eine der schönsten Veröffentlichungen der letzten Jahre im Bereich Chormusik, wenn nicht sogar innherhalb der gesamten Klassik. Die Messe wird hier so emotional, warm, tiefgründig und qualitativ hochwertig vorgetragen, dass einem die Spucke wegbleibt und man in Zukunft Probleme mit opulent besetzten H Moll Chören hat, da die Transparenz und Konsistenz dieser Aufnahme so perfekt gelingt. Gerade durch die schmale (hier wirklich nur auf die Quantität bezogen!) Besetzung ensteht ein sehr transzendenter Klang, bei dem die verschiedenen Stimmen und Kontrastimmen nur so durch Raum und Zeit fliegen und deutlich wird: Welch ein Bach'scher Geniestreich diese Messe ist! Wahrhaft eine Klangkathedrale, die auf Opulenz verzichten kann. Zeitlos und auch für mich derzeit eine, wenn nicht DIE Referenz. Chapeau!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marie-louise Goeransson am 15. November 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Leider ist diese Einspielung eine sehr große Enttäuschung! Was ist Marc Minkowski da eingefallen, der sonst so eine musikalische Vergnügen verbreiten kann. Das Tempo ist desöfters so hoch dass das Orchester nicht mal ihre Noten fertigspielen können und es klingt schlampig in meine Ohren. Einige Solisten sind, naja, nicht so gut, der Bass hängt schwerfällig auf die Töne herum und eine nicht sehr entwickelte Mezzo macht keine Freude. Ich werde die Einspielung von Eric Ericson weiter fröhnen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden