Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,04
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Messe C-Moll


Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
42 neu ab EUR 7,98 3 gebraucht ab EUR 5,97

Wird oft zusammen gekauft

Messe C-Moll + Mozart Requiem Rilling
Preis für beide: EUR 41,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
  • Audio CD (19. September 2005)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hänssler Classic (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B000BW7ZH8
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.663 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von märkische Hausfrau am 20. März 2006
Format: Audio CD
Leider bleibt die CD weit unter meiner Erwartung. Die Solisten - allen voran die beiden Sopranistinnen - mögen für eine Oper passend sein, aber die schrill und mit viel Tremolo vorgetragenen Arien sind bei einer Kirchenmusik für heutige Hörgewohnheiten unangemessen.
Meine Vorstellung von "schlankem Ton" treffen sie in keiner Weise! Außerdem jagt Rilling durch das Stück in einem Tempo, als gelte es, zur Formel 1 bei Mozart-Messen aufzusteigen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Remmert am 20. November 2005
Format: Audio CD
Die Werkinterpretation des Mozart-Requiems durch Helmuth Rilling ist wirklich sehr bemerkenswert. Vielleicht haben wir es mit der schlackenlosesten, faszinierendsten Interpretation des Werkes zu tun, die momentan mit modernen Instrumenten lieferbar ist. Was mich zu einem Sternabzug nötigt, ist die Werkergänzung durch Robert D. Levin. Ich bin überzeugt davon, dass Mozart das Werk SO nicht zuendekomponiert hätte. Besonders eindringlich wird dies beim "Crucifixus" spürbar: Eine solche falsche Betonung, wie sie sich Levin beim Wort "etiam" leistet, hätte sich ein Komponist vom Format Mozarts gewiss nicht erlaubt. Ich glaube nicht, dass sich Mozarts Messe in dieser Ergänzung durchsetzen wird. Generell favorisiere ich bei den großen Werken der Musik die Grundhaltung, nur die wirklich vom Komponisten stammenden oder aus seiner unmittelbaren Nachfolge kommenden (Süßmayr-Ergänzung des Mozart-Requiems z.B.) Teile aufzuführen. Ähnlich problematisch wie diese c-Moll-Messe sind aus meiner Sicht sämtliche Versuche, z.B. Bachs Markuspassion zu rekonstruieren.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen