summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Menge:1
Messa Da Requiem ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Messa Da Requiem
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Messa Da Requiem Doppel-CD

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 25. Februar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 11,99
EUR 6,76 EUR 4,59
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
21 neu ab EUR 6,76 1 gebraucht ab EUR 4,59

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Giuseppe Verdi
  • Audio CD (25. Februar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Warner Classics (Warner)
  • ASIN: B004HARL9C
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 186.490 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
  1. Messa da Requiem : I RequiemDaniel Barenboim 9:26EUR 1,29  Kaufen 
  2. Messa da Requiem : II Dies iraeDaniel Barenboim 2:13EUR 1,09  Kaufen 
  3. Messa da Requiem : III Tuba mirumDaniel Barenboim 1:51EUR 1,09  Kaufen 
  4. Messa da Requiem : IV Mors stupebitDaniel Barenboim 1:17EUR 1,09  Kaufen 
  5. Messa da Requiem : V Liber scriptusDaniel Barenboim 4:50EUR 1,09  Kaufen 
  6. Messa da Requiem : VI Quid sum miserDaniel Barenboim 3:50EUR 1,09  Kaufen 
  7. Messa da Requiem : VII Rex tremendaeDaniel Barenboim 3:39EUR 1,09  Kaufen 
  8. Messa Da Requiem : VIII RecordareDaniel Barenboim 3:57EUR 1,09  Kaufen 
  9. Messa da Requiem : IX IngemiscoPlácido Domingo 3:36EUR 1,09  Kaufen 
10. Messa da Requiem : X ConfutatisDaniel Barenboim 5:19EUR 1,09  Kaufen 
11. Messa da Requiem : XI LacrymosaDaniel Barenboim 6:09EUR 1,09  Kaufen 
12. Messa da Requiem : XII OffertorioDaniel Barenboim10:09EUR 1,29  Kaufen 
13. Messa Da Requiem : XIII SanctusDaniel Barenboim 2:24EUR 1,09  Kaufen 
14. Messa da Requiem : XIV Agnus DeiDaniel Barenboim 5:21EUR 1,09  Kaufen 
15. Messa da Requiem : XV Lux aeternaDaniel Barenboim 6:22EUR 1,09  Kaufen 
16. Messa da Requiem : XVI Libera meDaniel Barenboim13:21EUR 1,69  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von opernfan TOP 500 REZENSENT am 26. Oktober 2013
Format: Audio CD
Diese Aufnahme des Verdi-Requiem hat es angesichts einer erdrückenden Konkurrenz nicht leicht - sie ist weder vom Dirigat her so exzeptionell, als dass man unwillkürlich aufhorchen würde, noch sind die Sänger so überzeugend, als dass man diese Aufnahme wirklich besitzen müßte.
Dabei ist das Dirigat von Barenboim nicht schlecht (und für mich hier überzeugender als in seiner Neu-Aufnahme mit dem Scala-Orchester), orchestral ist es eine hochwertige Produktion. Aber die heikle Mischung zwischen Liturgischem und Dramatischem will hier nicht ganz gelingen, Barenboim bleibt für mich hier zu äußerlich, zu wenig spirituell. Es ist eine glatte, gut disponierte Aufnahme, der es an dem "Besonderen" fehlt.
Die Sänger sind nun nicht schlecht, aber man hat letztlich jede Partie schon besser gehört. Augenfällig wird das z.B. an der von mir eigentlich hoch geschätzten W. Meier: sie trifft ganz wunderbar den Ausdruck des Werkes, aber stimmlich ist sie leider nicht makellos, teilweise singt sie mit zu viel Vibrato (und erreicht bspw. nicht die unvergleichliche C. Ludwig), Domingo ist wie immer gut, hat aber für das Requiem nicht die ganz geeignete Stimme (sie mischt sich in den Ensembles nicht allzu gut), A. Marc ist in den dramatischen Passagen überzeugend, weist aber in den lyrischen Passagen technische Mängel auf (ihre Piani sind alles andere als makellos). Und Furlanetto ist ebenfalls gut, es fehlt ihm aber etwas an Tiefe und Verinnerlichung.
In der Summe ist dies keine schlechte Aufnahme, aber angesichts vieler herausragender Aufnahmen für mich nur Mittelklasse. Meine Favoriten wären Toscanini (mit Milanov und Björling, live), Reiner, Karajan (mit Freni/Cossutta/Ghiaurov/Ludwig, auch die Live-Aufnahme mit der Rysanek), Giulini. Auch Harnoncourt und Gardiner gefallen mir in ihrer lyrisch-spirituellen Lesart deutlich besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 10. November 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Wegen der Solisten, vor allem der weblichen, würde man diese Aufnahme nicht kaufen.
Aber was für einen Chor, und vor allem, was für ein Orchester stand Barenboim 1993 zur Verfügung.

"In der Aufnahme mit dem Chicago Symphony Orchestra aus dem Jahr 1993 ist Barenboim das sehr viel überzeugender gelungen: Mit wütenden Trommelschlägen, einem deutlich geschärften Orchesterklang und den aufschreienden Choreinsätzen entfesselt er hier ein ungleich heftigeres Pandämonium. Das erreicht er nicht zuletzt auch mit deutlich flotteren Tempi und einer insgesamt dramatischeren Agogik, die zu einem extremeren Spiel mit Tempo und Dynamik greift." schreibt B. Woll im fonoforum.

Der Chor in Chikago und speziell das Orhester sind formidabel. Angesichts des so geringen Preises sollte man diese Version wegen dieser beiden besitzen. Da gehören sie eindeutig in die Spitzenklasse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mag. Wolf-Michael Zacherl am 9. Juni 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Gute Aufnahme, aber es gibt noch bessere. Die Referenzaufnahme von Verdis Totenmesse ist für mich aber von Solti mit Pavarotti und Sutherland und v.a. Marilyn Horne mit der grandiosen Akustik der Sophiensäle.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherfreundin am 17. September 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
kannte das Requiem vorher nicht, kann also keinen Vergleich mit anderen Interpretationen bieten. Auf meinem MP3 player ist die Klangqualität prima (soweit ich es in Flugzeug und Bahn mit der Hintergrundkulisse hören konnte) und für mich war es ein Musikgenuß
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden