oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 15,25
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Merkwürdige Geschichten: Dreizehn übersinnliche Vorfälle - Die komplette 13-teilige Mystery-Serie [2 DVDs]

Hellmut Lange , Günter Mack , Fritz Umgelter    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,45 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier weitere Komplettboxen von beliebten TV-Serien.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Merkwürdige Geschichten: Dreizehn übersinnliche Vorfälle - Die komplette 13-teilige Mystery-Serie [2 DVDs] + Unheimliche Geschichten - Die komplette Serie (Pidax Serien-Klassiker) [2 DVDs] + Grenzfälle: Es geschah übermorgen - Die komplette Mystery-Serie [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 42,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Hellmut Lange, Günter Mack, Konrad Georg, Karl-Walter Diess, Sky Du Mont
  • Regisseur(e): Fritz Umgelter
  • Komponist: Bert Grund
  • Künstler: Gernot Roll, Rolf Ammon, Horst Schalla
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd (Alive)
  • Erscheinungstermin: 4. November 2011
  • Produktionsjahr: 1970
  • Spieldauer: 325 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005HSP8IE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.697 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Peitschender Regen, neblige Landstraßen, einsame, abgelegene Häuser, unheimliche Fremde, Tote, die erscheinen, Menschen, die fast zur gleichen Zeit an unterschiedlichen Orten sind und Romane die plötzlich wahr werden - das und mehr sind die Zutaten für 13 "Merkwürdige Geschichten" über Unerklärliches und Übersinnliches. Ist alles Zufall oder Schicksal? Und was ist Einbildung, was Realität? Die Personen, die die gruseligen Gänsehautstories erzählen, versuchen darauf eine Antwort zu finden ... Nur eines ist an dieser Serie nicht merkwürdig: dass sie von Anfang bis Ende fesselt!

01 Anruf aus dem Jenseits
02 Ein Brief aus der Vergangenheit
03 Die Kälte einer Sommernacht
04 Die verhexte Bahnstation
05 Bild aus der Zukunft
06 Die tödliche Flamme
07 Nicht von dieser Welt
08 Drei Stunden meines Lebens
09 Überirdische Melodie
10 Ein Toter als Lebensretter
11 Ein Wink des Schicksals
12 Beschwörung um Mitternacht
13 Ein Schatten seiner selbst

VideoMarkt

Ein Anruf aus dem Jenseits, ein 17 Jahre alter Brief, der zur Entdeckung eines Mordes führt, Menschen, die verschwinden, wenn man sie anspricht, ein Roman, dessen Ereignisse Realität werden. Das und mehr sind die Zutaten für schaurig-schöne Geschichten mit Gänsehautgarantie.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut sehenswerte TV-Nostalgie 5. Januar 2012
Von K. Hummel
Normalerweise scheue ich den Aufwand hier Rezensionen zu schreiben. In diesem Falle möchte ich aber nicht, dass es bei der bisherigen 1-Punkte-Bewertung bleibt. Den ich finde diese Serie und DVD durchaus sehr sehenswert.

Die Pluspunkte:

+ Nostalgiefaktor. Die Serie zeigt schön das Lebensgefühl der früher 70er Jahre. Inklusive Kotelettenfrisuren und hautengen Oberhemden. Und was man in heutigen TV-Serien nicht mehr zu sehen bekommt: Die Darsteller qualmen um die Wette und sind auch Hochprozentigem nicht abgeneigt. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Schauspielern, die heute im Seniorenalter sind oder gar nicht mehr leben. So ist beispielsweise in einer Folge Monika Bleibtreu als junge Herzensbrecherin zu sehen.

+ Lokations. Hier wird noch wirklich vor Ort gedreht. Die Handlungsorte verteilen sich quer durch Deutschland. Von einer Nordsee-Insel bis ins Alpengebiet. Während heute aus Kostengründen überwiegend im Studio gedreht wird, ist man hier noch richtig raus auf die Straße gegangen.

+ Atmosphäre. Für heutige Sehgewohnheiten mag die Serie vielleicht sehr betulich wirken. Ich empfinde die ruhige Kamerarbeit und die Musik aber als sehr stimmungsvoll eingesetzt. So wirkt beispielsweise die Szene mit der "toten" Stewardess an der Terrassentür (Folge #1) auch ohne großes Donnergetöse recht unheimlich.

+ Stories. Ich finde die Geschichten sehr abwechslungsreich und bei aller "Merkwürdigkeit" doch bodenständig. Glücklicherweise geht es hier nicht um böse Dämonen oder Vampire. Vielmehr sind es Mysteriösitäten, die sich aus Alltagsgeschichten heraus entwickeln.

+ DVD-Qualität.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Damals reichte es dem Fernsehzuschauer 14. August 2012
Von Waldfisch
Wer Horrorschocker erwartet, der sei belehrt, dass es Geschichten sind, die Mitte/Ende der 70iger entstanden sind und für das Fernsehen produziert wurden. Blut, Gedärm und Satanskult kann mal also zum Glück vermissen.
Die Serie lässt einen in die Zeit ohne Internet, Computer und Handy etc. versinken und besticht durch die Einfachheit und die meist ungezwungene Darstellung, sowie mit Geschichten, die eben nicht "gruselig" sondern eben mysteriös, unterklärlich und selstam sind, weiter nix und nicht mehr verspricht der Titel.
Im Prinzip gibt es wohl zu jeder Episode eine völlig harmlose Rahmenhandlung in deren Verlauf es dazu kommt, dass einer eine mysteriöse Geschichte zum Besten gibt, die meist nie wirklich aufgeklärt wurde, sondern lediglich als wahr im Raum stehengelassen wird, weil der Erzählende irgendwie selber daran beteiligt war oder einiges miterlebte. Ich habe aber zugegebener Maßen erst etwa sieben Stück durcheinander geschaut - vielleicht auch Zufall. Hier findet der Nostalgiker eine weitere Perle längst vergessener Fernsehgeschichte und ich wieder einen Teil meiner Kindheit, aber das nur am Rande. Für viele mögen diese Art der Filmkunst banal und langweilig sein, aber mir verschafft es erholsame Kurzweil mit Zeitreiseeffekt, wie auch so manche alte Krimiserie aus der Zeitspanne.
Gruseln wird man sich jedoch kaum wenn man die Effekte von Kino-Reißern vergleicht, das gebe ich zu, aber so manche Episode ist sehr spannend und überraschend im Ausgang.
Die bisher einzige schwache war meiner Meinung nach: Tödliche Flamme.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
1970 entstand „Merkwürdige Geschichten“, eine 13-teilige Fernsehserie, die jeweils eine eigene Geschichte erzählt haben. Das Label Pidax hat diese Reihe ebenso wie die ähnlich angelegten „Unheimlichen Geschichten“ in einer Box mit zwei DVDs veröffentlicht.

Die einzelnen Folgen sind jeweils in sich abgeschlossen, wiederkehrende Figuren gibt es ebenfalls nicht, sodass jede Episode komplett für sich allein steht. Diese Vorgehensweise erlaubt ein sehr freies Anlegen der einzelnen Geschichten und sorgt damit für einiges an Variabilität. Meist ist zwar eine kleine Rahmenhandlung eingebaut, in der ein Mensch von den „merkwürdigen Geschichten“ berichtet, ansonsten ist die Führung der Handlung sehr frei und folgt keinem bestimmten Schema. Dass dabei manche Folgen stärker sind als andere, liegt nicht nur an persönlichen Präferenzen, sondern auch an den mehr oder weniger kreativen Drehbüchern.

Der Gruselfaktor hält sich – gemessen an heutigen Standard – in engen Grenzen. Vorteilhaft ist daran, dass hier eben nicht mit billigen Schickeffekten oder Effekthascherei gearbeitet wird, in einigen Folgen fehlt aber eindeutig ein gruseliges Highlight, eine krasse Wendung oder ein prägnanter Höhepunkt. Manche Episoden dümpeln etwas vor sich hin und kommen nicht in Fahrt, und auch die anderen haben eine ruhige, geruhsame Ausstrahlung. Auch kommt man hier ohne große Spezialeffekte aus, der Grusel kommt eher aus den Geschichten an sich, aus den Emotionen der Protagonisten. In Großformat eingeblendete aufgerissene, schreckgeweitete Augen reichen hier als stilistisches Mittel aus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Mystery-, Grusel- und Krimifans aufgepasst: „Merkwürdige...
Nachfolgende Rezension fand ich im News-Ticker Nr. 327 vom 04. Juli 2014 des TITANIC-MUSEUM-GERMANY. Ich stimme dem voll und ganz zu. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Anja Hentrich veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Merkwürdige Geschichten
Die merkwürdigen Geschichten habe ich das letzte Mal als Kind in der ARD gesehen. Ich habe mich gleich wieder daran erinnert. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Esther Erschig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut. Jederzeit wieder.
Bestellung und Zahlung ist einfach und schnell. Die Qualität entspricht meinen Erwartungen. Der Artikel ist für Fans der
60er und 70er Jahre weiter zu empfehlen.
Vor 8 Monaten von Peter Tillkorn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Merkwürdige Geschichten
Gut ausgedachte Geschichten. Wer nicht so ganz erklärliches mag und nicht nur auf Horror steht dem könnte die CD gefallen.
Vor 12 Monaten von Klaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Es lebe(n) die 60er!
Schöne Nostalgie-Serie. Unheimliche und "merkwürdige" Geschichten. Mit vielen bekannten TV-Darstellern der Zeit. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Thomas Wille veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein Wiedersehen mit den guten alten deutschen Schauspielern
Vorab eines. Ich habe mir unter den MERKWÜRDIGEN GESCHICHTEN mehr vorgestellt. Die Geschichten sind allesamt nicht besonders spannend und teilweise auch unlogisch aufgebaut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. September 2012 von H. Schmidt
1.0 von 5 Sternen Lausig
Ich konnte mich noch dunkel an diese Folgen erinnern. 1970 war ich sieben Jahre alt. Und Fritz Umgelter war immer in allen seinen Produktionen ein exzellenter Handwerker. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Dezember 2011 von Billy Budd
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar