• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mentaltraining im Sport: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Mentaltraining im Sport: Bessere Leistung bei Training und Wettkampf Broschiert – Juni 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 14,50 EUR 11,59
77 neu ab EUR 14,50 10 gebraucht ab EUR 11,59

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Mentaltraining im Sport: Bessere Leistung bei Training und Wettkampf + Das Lexikon der Mentaltechniken: Die besten Methoden von A bis Z + Mentales Training: Das Handbuch für Trainer und Sportler
Preis für alle drei: EUR 52,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: spomedis; Auflage: 4., Aufl. (Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3936376034
  • ISBN-13: 978-3936376036
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 17 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.506 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Das Buch "Mentaltraining im Sport" richtet sich sowohl an die Sportler in verschiedensten Disziplinen als auch an die Trainer und Betreuer.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian Sterr studierte Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie. Er ist als Organisationsberater und Projektmanager in der Wirtschaft tätig. Als Mentaltrainer nutzt er seine vielseitigen Erfahrungen in unterschiedlichen Sportarten für das Coaching von Sportlern, Teams und Trainern. Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen NLP (Neurolinguistische Programmierung), Sport-Mentaltraining, Sportkinesiologie, Leistungsanalyse und Trainingsplanung ermöglichen ihm einen ganzheitlichen Ansatz. Als Sportler pflegt er eine besondere Vorliebe für Ausdauersportarten und Ultradistanzen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Charlotte am 8. September 2009
Format: Broschiert
Ich bin sehr enttäuscht von dem Buch, das hier so viele gute Bewertungen abgeräumt hat.

Auf die psychologischen und physiologischen Hintergründe wird nur sehr oberflächlich eingegangen. Was genau in Körper und Gehirn abläuft und welche Auswirkungen die beschriebenen Übungen darauf haben, wird nicht oder nur sehr spärlich erklärt.

Das gleiche gilt für die praktischen Übungen. Der Autor beschreibt in nur wenigen Sätzen, was der Sportler tun soll, allerdings nicht wie. Die jeweils im Anschluss jeder Übung beschriebenen Beispiele sollen da wohl Abhilfe schaffen. Jedoch macht es sich Christian Sterr dabei sehr einfach und die Beispiele immer so, dass sie genau auf die Übung zugeschnitten sind, wie zum Beispiel einen untrainierten Laufanfänger, dessen Ziel es ist, irgendwann einen Marathon zu schaffen. Das es hierbei leicht fällt, verschiedene Dinge zu optimieren und dass sich auch schnell Fortschritte einstellen werden, dürfte klar sein. Was aber macht ein Leistungssportler, dessen Trainingsabläufe schon lange erprobt, eingespielt und strukturiert sind. Hier ist es viel schwerer, noch irgendetwas zu optimieren, und mit solch oberflächlich erklärten Übungen wird dies wohl kaum möglich sein.
Ein anderes Beispiel ist die Übung zum mentalen Techniktraining. Diese wird anhand der Technik des Skilanglaufens erklärt. Es handelt sich um eine relativ einfache, zyklisch ablaufende Bewegung, die immer wieder gleich abläuft. Auf eine Sportart mit azyklisch ablaufenden Bewegungsformen, bei denen in kurzer Zeit viele kleine Einzelbewegungen gleichzeitig ablaufen, ist diese Übung in der Form wie sie im Buch beschrieben ist, nicht übertragbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ur am 24. Oktober 2006
Format: Broschiert
Jeder, der Sport treibt - auch der sogenannte Freizeitsportler .- sollte dieses Buch lesen. Nicht nur, dass die Lektüre der Verbesserung der Leistung dient, auf jeden Fall wird es dazu beitragen, die Freude und Harmonie an der ausgeübten Sportart zu erhöhen. Das Buch ist sehr gut lesbar geschrieben, der gut verständliche und doch inhlatich tief gehende Text wird sehr hilfreich durch Abbildungen, Graphiken und hervorgehobene Zitate aufgelockert. Zur Lesefreundlichkeit trägt ebenfalls bei, dass Begriffe erklärt werden und ich so immer mühelos weiterlesen konnte. Der Inhalt reicht von mentalen Trainigsmöglichkeiten über Teamcoachings und klassischer Trainigslehre auch bis zur Sportkinesiologie und deckt damit eine gute Bandbreite ab, interessant auch das Kapitel über das innere Team. Besonders gut haben mir die Anregungen für einzelen Übungen gefallen, die ich gut durchführen konnte und die mich gut unterstützt haben. Dadurch zeigt sich auch die Praxisnähe des Buches. Zusammenfassend kann ich sagen: lieber einmal auf eine Sporteinheit verzichten und dieses Buch lesen und umsetzen, bringt neben besserer Leistung mehr Freude und Harmonie!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan am 10. Dezember 2006
Format: Broschiert
Christian Sterrs „Mentaltraining im Sport“ bietet eine sehr gute praktische Einführung in die Grundlagen des mentalen Trainings. Im Wesentlichen werden die unterschiedlichen Formate aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) im Hinblick auf Mentaltraining / Leistungsverbesserung in Sport und Wettkampf angewendet. Dabei wird zunächst das jeweilige Format mit allen seinen Merkmalen erläutert. Anschließend wird die praktische Durchführung des Formats anhand eines Coachingbeispiels zu diesem Thema detailliert beschrieben. Dadurch erfährt der Leser, wie der Coach den Sportler zielgerichtet durch das Format führt. Das Buch setzt keine bestimmten Kenntnisse voraus, dürfte aber mit entsprechendem Vorwissen / Erfahrungen aus dem Bereich NLP wesentlich besser zu verstehen sein. Weiterhin enthält das Buch Kapitel über Sportkinesiologie und Klassische Trainingslehre, in denen unter anderem Themen wie Leistungsdiagnostik und Regeneration ausführlich behandelt werden. Interviews mit Sportlern, Medizinern und Psychologen am Ende der jeweiligen Kapitel runden das positive Gesamtbild des Buches ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich am 29. September 2006
Format: Broschiert
Das Buch ist ein erfolgreicher Versuch, eine Symbiose zwischen Mentraltraining und konservativen Trainingsmethoden für fast alle Bereiche des Sports herzustellen. Der Spagat zwischen Theorie und praxisnahen Beispielen ist dem Autor bestens gelungen. Sowohl für Ausdauersportler als auch für Teamsportarten sind gut nachvollziebare Anreize für die Praxis beschrieben.

Es werden psychologische Traininsverfahren dargestellt, die sich intensiv und praxisnah mit den Faktoren Zielsetzung, Motivation, Willensfähigkeiten, Stress- und Angstbewältigung, Visualisierungsverfahren sowie Verfahren zur Handlungskontrolle und Selbstbeobachtung auseinandersetzen.

Die Texte sind leicht verständlich, und es werden keine theoretischen Wortkreationen verwendet. Manchmal gibt es Bücher, bei denen man nach einem Kapitel schon aufgibt, weil man die Begriffe verwechselt, der Text zu trocken ist oder der Autor viel zu hochgestochen rüberkommt.Es ist dem Autor wichtig zu zeigen, dass der persönliche Erfolg im Kopf entschieden wird, also sehr von der Einstellung abhängt. Mentales Training eröffnet dabei die Möglichkeit, selbst hoch gesteckte oder unrealistisch erscheinende Ziele im Sport zu verwirklichen. Die beschriebenen Fallstudien erleichtern die Umsetzung in die Praxis.

Dieses Buch motiviert unglaublich und hilft, an sich zu glauben und sportlich erfolgreich zu sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen