Das Men's Health Workout ohne Geräte: Mehr Muskeln, mehr... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Men's Health Workout ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Bayernmayr
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Das Buch ist als Mängelexemplar gekennzeichnet, ist inhaltlich vollständig und ungelesen, hat jedoch leichte Lagerspuren ( z.B eingerissene Seiten abgestoßene Kanten Kratzer oder Flecken am Umschlag)- Lieferung mit Rechnung inkl. MWST
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 11,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 6 Bilder anzeigen

Das Men's Health Workout ohne Geräte: Mehr Muskeln, mehr Ausdauer, mehr Power: fit durch Eigengewichtstraining! Broschiert – 13. Januar 2014

44 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99
EUR 24,99 EUR 19,99
67 neu ab EUR 24,99 7 gebraucht ab EUR 19,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Entdecken Sie Fitnessgeräte und Bekleidung für Kraft- und Ausdauertraining im Fitness-Shop.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Das Men's Health Workout ohne Geräte: Mehr Muskeln, mehr Ausdauer, mehr Power: fit durch Eigengewichtstraining! + Das Women's Health Workout ohne Geräte: Toller Body, straffe Beine, flacher Bauch - so kommen Sie überall ganz einfach in Bestform
Preis für beide: EUR 44,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Südwest Verlag; Auflage: 3 (13. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3517089222
  • ISBN-13: 978-3517089225
  • Größe und/oder Gewicht: 22,5 x 2,3 x 24,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.023 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Bertram, Jahrgang 1969, ist Geschäftsführender Redakteur beim größten Männer-Lifestyle-Magazin der Welt, Men's Health. Zuvor war er zehn Jahre lang als Fitness Director verantwortlich für alle Fitness- und Sportthemen im Heft. Nach Abschluss des Journalistik- und Romanistik-Studiums hat der ausgebildete Fitnesstrainer im Laufe seiner 20-jährigen Erfahrung als Journalist diverse Bücher und Hunderte von Beiträgen in den Bereichen Gesundheit, Sport und Fitness verfasst.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Müller am 3. Februar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch stellt, meiner Meinung nach, ein gutes Kompendium an Übungen mit dem eigenen Körpergewicht (Bodyweight Training) dar. Es finden sich im Buch sehr viele gut bebilderte Übungen, wobei auf Hilfsmittel nicht gänzlich verzichtete wird, z. B. Kiste (Pylo-Box), Stange bzw. Ast eines Baumes, Ziegelstein. Übungen aus dem Buch von Mark Lauren („Fit ohne Geräte“) finden sich hier genauso wie Übungen aus dem maxxF-Programm. Abgerundet wird das Ganze noch durch Kapitel über die menschliche Anatomie, Ernährung, Trainingsprinzipien/Trainingsmethoden und diverse Trainingspläne. Die Trainingspläne reichen von kurzen 15-Minuten-Workouts bis hin zu mehrwöchigen Trainingspläne für Anfänger und Fortgeschrittene mit unterschiedlichen Zielen (z. B. Muskelaufbau oder einfach nur rundum fit werden).
Bei dem Buch handelt es sich um ein gebundenes, laminiertes (?) Softcover-Buch, welches auf mich einen recht stabilen Eindruck macht. Bindung und Format des Buches ermöglichen es, dass das Buch aufgeschlagen liegen bleibt und man so während des Trainings die Übungen vor Augen hat. Die Abbildungen und Trainingspläne sind durchweg in Farbe gehalten und auf hochwertigem Papier gedruckt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 11. Januar 2014
Format: Broschiert
*
Oliver Betram ist für seine Six-Packtrainigs bei Mens Health und über seine letzten Trainingsbücher in der Szene hinreichend bekannt. Als international anerkannter Fitnesstrainer beschreibt er in diesem Buch das Training völlig ohne Geräte und Hilfsmittel. Jeder kann demnach nur durch sein Körpergewicht einen effektiven Muskelaufbau durchführen und seine Muskultar präventiv trainieren.

Im Buch gibt es mehrere Wochenpläne für verschiedene Fitnesslevels. Alle Trainingspläne enthalten über 60 einzelne Workout-Einheiten, die ohne weiteres und sehr leicht selbst kombiniert werden können. Das Buch verklärt auch die benötigten Energiemengen und liefert Tipps zur Ernährung für unterschiedliche Körpertypen und Trainingsziele, inklusive Tagesplänen und einer Aufstellung guter oder weniger guter Lebensmittel und Lebensmittelarten. Dieser Teil des Buchs ist meiner Ansicht nach nicht ausreichend ausgearbeitet worden, aber es soll ja vor allem um Fitnesstraining gehen und nicht um die Ernährungswissenschaft!

Fitness nur mit dem Körpergewicht hatte schon der Turnvater Jahn im 19. Jahrhundert propagiert und mehr als einen Ast oder einen Balken braucht es nicht, um Klimmzüge zu machen. Oliver hat diese Methoden des individuellen Fitnessaufbaus noch weiter ausgearbeitet und so weit verfeinert, dass jeder mit diesem Buch perfekte Trainingseinheiten abarbeiten kann! Empfehlenswert für Menschen, die keine Zeit haben, ins Studio zu laufen oder die genügend Selbstdisziplin aufbringen können, um solche, wirklich einfache Übungen freudig durchzuführen!
.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter am 28. Oktober 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die vielen positiven Bewertungen kann ich in keinster Weise nachvollziehen.
Ich hätte mir beim Kauf dieses Buches ein paar Anregungen gewünscht für Übungen, die ich abends nach der Arbeit machen kann. Fit bleiben, vielleicht ein paar Kilo abnehmen, ein bisschen Bewegung nach der Arbeit... nichts komplett Abwegiges würde ich denken.
Schließlich verspricht die Buchbeschreibung "Fitness für Menschen mit wenig Zeit fürs Fitnessstudio ... für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis".

Fazit: Kann man vergessen! Für Normalos, Menschen mit kräftigem Körperbau oder gar Übergewicht und ohne ausgebauten Fitnessraum ist das Buch komplett ungeeignet.

Das fängt schon mit dem einleitenden Fitnesstest an. Ohne Klimmzugstange kann man etwa ein Drittel der Übungen direkt streichen. Andere Übungen gehen auf die Gelenke, sind also ebenfall nur bedingt zu empfehlen.
Um die Sache richtig rund zu machen, ist dieser Test dann noch gewürzt mit "Motivationssprüchen" der Art "Sehen Sie es positiv: von da aus kann es nur bergauf gehen" oder "Welch ergreifend schlechte Leistung".

Überhaupt ist das mit dem "Workout ohne Geräte" so eine Sache. Ohne Hantelbank kommt man vielleicht aus, braucht aber im Laufe des Buches Handtücher, Tennisbälle, selbstgebastelte Hanteln aus Wasserflaschen (oder Ziegelsteine, den Brockhaus,...), Stühle mit passendem Format (Sitzfläche mindestens Schulterbreite+10 cm), Besenstiele die das eigene Körpergewicht tragen, vielleicht das ein oder andere Stahlrohr, mehrere stabile Holzkisten, eine Klimmzugstange, ein Dance-Pole.... was man als Messie von Welt halt so zu Hause hat.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea Potzler am 7. Februar 2014
Format: Broschiert
Ich bin ein großer Fan freier Übungen, da so viele Ausreden flach fallen wie Geld- oder Zeit- oder Ausrüstungsmangel und der Körper alltagsnah und umfassend trainiert wird. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie man sich ohne Geräte derart fordern kann. Das Buch ist hier eine große Hilfe. Warum?

Die Übungen:
Ich finde die Übungen ansprechend illustriert und so erklärt, dass man schnell selbst trainieren kann. Gut finde ich auch die Bewertungen in drei Schwierigkeitsgrade. Auch auf die Knackpunkte zur jeweiligen Übungsausführung wird gut hingewiesen. Der Aufwärm- und Stretchingteil bringt mir gute und für mich oft neue Übungen. Die Alternativen und Einstiegsvarianten finde ich sehr gut gewählt, so dass Anfänger sich genauso ein Programm zusammenstellen können wie Profis. Da ich auch Yogastunden gebe, freue ich mich besonders, dass auch einige mir aus dem Yoga bekannte Übungen dabei sind wie das Beinpendeln, die Planken und viele der Dehnübungen. Aber pssssst, das sagen wir den echten Männern natürlich nicht.

Trainingslehre und Anatomie:
Trainingslehre und Anatomie im ersten Teil des Buches sind knapp und einleuchtend dargestellt, wie ich mir das in dieser Kompaktheit und auch Verständlichkeit schon öfter gewünscht habe.

Trainingspläne und Workouts:
Habe ich leider noch keinem Praxistest unterzogen.

Für mich sind die Übungen das wichtigste, die anderen Teile empfinde ich als angenehme, aber gar nicht unbedingt nötige Ergänzung des Buchs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen