oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Menhire in Deutschland [Gebundene Ausgabe]

Harald Meller , Johannes Groht
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 49,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 49,90  

Kurzbeschreibung

29. April 2013
Der Zeit und den Naturgewalten zum Trotz Eingebettet in atemberaubend schöne Landschaften oder bizarre architektonische Kontexte stehen die ältesten noch sichtbaren Zeugnisse menschlicher Kultur auch in Deutschland seit Jahrtausenden an ihrem Ort die Menhire. Auch wenn die Kenntnis ihrer ursprüngliche Funktion weitgehend verloren ging und der Forschung immer wieder zu Fragen Anlass gibt, fanden Menschen stets neue Bezeichnungen für diese Giganten der Vorzeit. Als Hinkelstein, Hünenstein oder Kindstein gingen sie in Sagen und Legenden ein und die Bevölkerung bewahrte das Andenken an die einstigen geistigen Hintergründe auf mitunter kurios anmutende Weise. Manche Steine überlebten nur als Teil einer mittelalterlichen Kapelle, als Kriegerdenkmal oder als Vorgartendekoration. Die Annäherung an ihren ursprünglichen Sinngehalt wird jedoch an den Standorten in freier Natur am ehesten möglich. Der Autor machte sich über viele Jahre auf den Weg, die Menhire in der gesamten Bundesrepublik aufzusuchen und erstellte mit seiner Großbildkamera Fotos, die das Zusammenspiel von Landschaft und Monolithen eindrucksvoll festhalten. Detailgenaue Beschreibungen, profunde Quellenangaben und zuverlässige Wegbeschreibungen runden das Buch ab. Ein Band, der über viele Jahre als Dokumentation dieser Zeugnisse unserer Vorgeschichte des 4., 3. und 2. Jahrtausends v. Chr. verbindlich sein wird.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Menhire in Deutschland + Steinzeitzeugen: Reisen zur Urgeschichte Nordwestdeutschlands. Die Straße der Megalithkultur. + Magische Steine: Führer zu archäologischen Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern
Preis für alle drei: EUR 63,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 504 Seiten
  • Verlag: Nünnerich-Asmus; Auflage: 1. (29. April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943904180
  • ISBN-13: 978-3943904185
  • Größe und/oder Gewicht: 30,6 x 25 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.348 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Die Faszination, die Menhire zu allen Zeiten auf Menschen ausgeübt haben, erfährt mit dem Buch und vor allem den Fotos einen mehr als empfehlenswerten Niederschlag. (Dirk Paul Mielke, Archäologie in Deutschland (1/2014))

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Von Johannes Groht sind zuletzt erschienen "Planet Osterinsel Bilder einer Reise ans andere Ende der Welt" und "Tempel der Ahnen Megalithbauten in Norddeutschland".


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von timediver® HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!"
(frei nach Johann Wolfgang von Goethe)

Nachdem timediver® in den letzten drei Jahrzehnten eine ganze Reihe von Megalithstätten in Großbritannien, des maltesischen Archipels, den Balearen, auf Sardinien und Korsika, der Bretagne und im Kaukasus besucht hatte, war ich nunmehr auch gespannt auf die "Menhire in Deutschland". Mein erster Blick in das großformatige und kiloschwere "Megabiblio" galt dann dem Bundesland Hessen, in dem ich seit meiner Geburt beheimatet bin. Hierbei konnte ich feststellen, dass man mitunter bereits vor seiner Haustür über einen der "großen Steine" stolpern kann, die seit dem Neolithikum bis in die frühe Bronzezeit hinein aufgestellt worden waren, später jedoch anderen Zwecken, als ihren ursprünglichen dienen sollten. So wie der "Gluckenstein" am gleichnamigen Weg, der seit den 1930er Jahren jedoch bereits eine Straße ist. Der Menhir mit seiner pyramidenförmigen Spitze markiert noch heute die "Grenze" zwischen der Stadt Bad Homburg v. d. H. und ihres im Jahre 1902 eingemeindeten Stadtteils Kirdorf.

Der Ende April 2013 im aufstrebenden Mainzer Nünnerich-Asmus Verlag erschienenen 502seitigen Enzyklopädie der "Menhire in Deutschland" verschiedene lokale, auf Mitteldeutschland beschränkte Publikationen, wie das 2006 vom Mitteldeutschen Verlag in Halle (Saale) veröffentlichte Kompendium "Großsteingräber und Menhire: Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen. 15 spannende Touren zu den schönsten Megalithbauten mit Umgebungskarten" voraus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Visuelle Enzyklopädie 22. Mai 2013
Von HWS
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine echte Pioniertat. Seit den 1950er Jahren hat es kein Werk mehr gegeben, das den aktuellen Forschungsstand und einen vollständigen Katalog der deutschen Menhire präsentiert. Die akribische Beschreibung aller Steine, verbunden mit einer profunden Bibliografie und aktuellen Wegbeschreibungen, machen es zum neuen Standardwerk in diesem Bereich.

Vor allem aber ist es ein beeindruckender Bildband. Der Autor und Fotograf Johannes Groht erweitert den nüchternen, wissenschaftlichen Blick um Dimensionen, die in diesem Kontext oft verlorengehen. Die Einbindung der Steine in die Landschaft und die wechselnden Stimmungen der Jahreszeiten lassen den Betrachter gleichsam durch die Augen der Menschen vor 5000 Jahren blicken. Aber auch das Verschwinden der Menhire unter den stetig wachsenden Schichten der Infrastruktur des Landes wird sehr deutlich, wenn etwa ein Menhir den Vorgarten eines Hauses unter einer Autobahnbrücke ziert und die Quelle, an der er eigentlich stand, nur noch an zwei Gullydeckeln zu erkennen ist. Trotz aller Dramatik bewahrt die dokumentarische Großbildfotografie dabei eine angenehme Distanz zum Objekt und lässt sich nie zu Effekten verführen, die den Gegenstand vernachlässigen. Vor allem verzichtet sie auf digitale Manipulationen und ermöglicht so einen ungeschminkten Blick auf die schönen wie auf die skurrilen Motive.

Wie der Autor schreibt, verbindet dieses Buch die Faszination, die die Steine auf den Betrachter ausüben, mit wissenschaftlichem Sachwissen und schlägt so eine Brücke zwischen den beiden Welten. Dieses Fachwissen wird den Kultplatzbegeisterten ebenso guttun wie die Weite der Landschaft den Archäologen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magisch Reisen 13. Januar 2014
Von o.rippe
Format:Gebundene Ausgabe
Heute entdeckte ich durch Zufall dieses phantastische Buch. Es stand bei meinem Buchhändler etwas abseits im Schrank. Als ich es in die Hand nahm, genügte ein kurzes Durchblättern und ich war auf dem Weg zur Kasse. Als Liebhaber vorgeschichtlicher Kultstätten ist dieses Buch ein MUSS! Liebevoll aufgemacht, umfangreich, detailliert, fundiert, ästhetisch und wahrhaft nicht zu teuer. Es wird mir bei meinen Besuchen alter Kultplätze sehr dienlich sein und mein Wissen über Menhire bereichern. Als Buchautor weiß ich zudem, welche unfassbare Mühsal und Entbehrung in so einem Projekt stecken - Herzlichen Dank an die Autoren, dass sie dies für uns alle geleistet haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Quellenwerk 10. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein tolles Buch, auf das man lange warten musste. Wenn man sich mit dem Thema beschäftigt hat, musste man immer auf verschiedene Quellen zurückgreifen. Hier hat man jetzt eine gute Übersicht. Neben den Angaben und Beschreibungen sind natürlich auch die Fotos etwas Besonderes.
Allerdings habe ich den "HeißenStein" von Molmerswende vermisst.

Das Buch ist sehr zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Preis wert! 12. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein sehr schönes und ausführliches Buch. Umfassend und ein Muss für jeden Steinkreisliebhaber. Wir werden bald anfangen, alle Menhire Deutschlands aufzusuchen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar