Zum Wunschzettel hinzufügen
Mendelssohn: 5 Symphonies; 7 Overtures
 
Größeres Bild
 

Mendelssohn: 5 Symphonies; 7 Overtures

18. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 21,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
10:39
2
6:40
3
6:45
4
8:14
5
3:58
6
12:02
7
10:23
8
13:08
Disk 2
1
13:47
2
7:00
3
8:08
4
5:29
5
2:42
6
0:51
7
2:20
8
2:08
9
6:46
10
4:14
11
4:58
12
4:13
13
5:12
14
6:31
Disk 3
1
16:54
2
4:04
3
11:28
4
9:55
5
10:47
6
9:09
7
8:20
Disk 4
1
10:30
2
5:55
3
6:29
4
5:23
5
12:13
6
5:48
7
3:45
8
9:04
9
9:46


Produktinformation

  • Anzahl der Disks: 4
  • Label: Deutsche Grammophon Classics
  • Copyright: (C) 2001 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 4:45:38
  • Genres:
  • ASIN: B001SSNXUW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.028 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Arnold TOP 500 REZENSENT on 9. August 2010
Format: Audio CD
Felix Mendelssohn Bartholdy gilt neben Robert Schumann als einer der wichtigsten Erneuerer der (Instrumental)Musik in der Frühromantik. Denn nach der Wiener Klassik, in Anbetracht des immensen beethovenschen Erbes zogen sich viele Komponisten zurück. In der Musikwelt herrschte das Virtuosentum, auch die Oper blühte. Neue Sinfonien zu schreiben und diese gar noch zu veröffentlichen, trauten sich nur die Wenigsten.
Dennoch wagte sich Mendelssohn heran an diese Königsgattung, machte den Umweg über etwas ein Dutzend Streichersinfonien, die vom Stil her eher Haydn und Mozart verpflichtet waren.

Auch seine erste Sinfonie in c moll op. 11 orientiert sich noch an den großen klassischen Vorbildern. Im Gegensatz zu seinen meisten anderen Kompositionen handelt es sich bei diesem Frühwerk auch um absolute Musik ohne tiefere Aussage. Die Sinfonie ist stürmisch, wild und ungezügelt, findet nur im Andante des zweiten Satzes kurz zur Ruhe. Mendelssohn setzt stark auf Dynamik. Als Tanzsatz wählt er ein althergebrachtes Menuett und verarbeitet es zu einem ambitionierten Charakterstück.

Neben seinen Verdiensten als Erneuerer der Romantik war Mendelssohn auch derjenige Dirigent, der die Bach und Händel Renaissance einleitete. Zeitlebens war er gläubig und dieses Gottvertrauen ließ er auch in zahlreiche seiner Kompositionen einfließen. Seine zweite Sinfonie in B Dur op. 52 mit dem Beinamen "Lobgesang" ist die erste Sinfoniekantate der Musikgeschichte. Was Beethoven in seiner monumentalen neunten Sinfonie eröffnet hatte, führte Mendelssohn eindrucksvoll fort. Freilich ist das Stück sperrig und wird vor allem aufgrund seiner Überlänge heute nur selten aufgeführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grabert on 13. Januar 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die dritte Sinfonie von Mendelssohn ist eines meiner Lieblingswerke der romantischen Orchesterliteratur und meiner Meinung eines der unterschätztesten Meisterwerke der "klassischen Musik". Diese Interpretationen sind die schönsten Einspielungen der Mendelssohnsinfonien, die ich kenne. Übrigens ist Mendelssohn einer der Komponisten, bei denen sich eine derartige Sammelbox wirklich lohnt, weil jedes Werk auf seine Art wunderbar ist. Prima sind auch die 7 Ouvertüren, die man sonst selten auf einen Schlag bekommt. Bei dem Preis zuschlagen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 22. Dezember 2002
Format: Audio CD
Wer romantische Musik mag, wird diese CD-Box lieben. Auf den vier CDs erklingen die schönsten und bewegendsten sinfonischen Werke Felix Mendelssohns. Einfühlsam, aber niemals schwülstig interpretiert das London Symphony Orchestra unter Leitung von Claudio Abbado die fünf Sinfonien und sieben Ouvertüren. Meine persönlichen Lieblingsstücke, die Ouvertüre zu Shakespeares Sommernachtstraum und die Ouvertüre `Die Hebriden' sind einfach überwältigend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dizzyoliver on 29. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe bisher zur Musik Mendelssohns trotz größter Insteresse und Anstregungen keine wirkliche Bindung zur Musik Mendelssohns gefunden.Dabei konnte ich mir die Gesamtaufnahmen auf CD von Masur/Gewandhausorchester Leipzig , Karajan/Berliner PO und Ashkenazy /Deutsches SO Berlin anhören.

Nun wagte ich einen letzten Versuch,und kaufte mir hier bei Amazon diese hier auch in der Fachpresse so hochgelobten Abbado-Einspielungen-und wurde nicht enttäuscht!!!Endlich wurde für mich schlüssig musiziert und gesungen.Die Zweite ist herrlich gelungen,hier kann nur ich den "Lobgesang" verbreiten.

Überhaupt nicht nachvollziehen kann ich einen der sogenannten Rezensenten,der den Aufnahmen einen schlechten Klang ausstellte.Diese Aufnahmen wurden Anfang/Mitte der 1980-er Jahre gemacht,klingen aber in MEINEN Ohren so,als wären sie letzte Woche erst eingespielt worden.Hier waren noch die richtigen Leute bei der Deutschen Gramophon am richtigen Platz,da wurde noch auf allerhöchstem Niveau gearbeitet,und nicht zweitklassige Künstler zu "Superstars" hochgeputscht wie es leider heute nur noch ist.

Für mich gibt es hier absolut NICHTS zu kritisieren,im Gegenteil.Mir ist es sehr recht,dass die CD-Box nicht den Platz von füfn regulären CDs einnimmt,sondern platzsparend in der Box mit Pappschubern ausgestattet ist.Wer sorgsam mit seinen Sachen umgeht,wird damit keine Probleme haben.Bei den alten LPs hat das mit der Papierhülle doch auch geklappt.

Fünf Sterne für Interpretation und Klang!!Ein MUSS für alle,die Mendelssohn kennen oder kennen lernen möchten.Es lohnt sich,ich kann es aus eigener Erfahrung nur bestätigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Gernot Wandel on 6. November 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Kassette enthält eine sehr schöne und umfangreiche Auswahl der Symphonischen Musik Mendelssohns.
Leider ist die Tonqualität nicht gut. Bei allen Forte-Stellen wird der Klang, vor allem der Streicher, undurchsichtig und schrill.
Auch die Interpretationen sind mir zu emotionslos. Ich wünschte mir etwas mehr Hingabe an die Romantik. Ich habe mir die CD-Box gekauft, weil ich eine hinreißende Aufnahme der dritten Symphonie im Radio gehört hatte und wurde mit dieser Aufnahme ziemlich enttäuscht.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden