Jetzt eintauschen
und EUR 6,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Men in the Cities: Die Photographien [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Robert Longo , David Byrne


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

16. März 2009
Mit der Serie "Men in the Cities" wurde Robert Longo (geb. 1953 in Brooklyn, N.Y.) in den 80er Jahren berühmt: überlebensgroße Zeichnungen von korrekt gekleideten Geschäftsmännern und später auch Frauen, die sich unter Einwirkung einer unsichtbaren, offenbar gewalttätigen Macht in unnatürlichen Verrenkungen winden – eine Art Totentanz des modernen Menschen. Zwischen 1977 und 1983 entstanden, waren die „Menschen in Großstädten“ auch ein früher Versuch Longos, die vielen Facetten seiner künstlerischen Praxis – Skulptur, Zeichnung, Performance, Photographie und Film – zu kondensieren bzw. zu mischen. Anfangs benutzte er noch Bilder aus Magazinen, Zeitungen oder auch Film Stills als Vorlagen; es war ein Still aus dem Fassbinder-Film Der amerikanische Soldat, das Longo auf die Idee zu der Serie brachte. Dann begann er, Freunde wie Cindy Sherman, Larry Gagosian, Brooke Alexander oder Glenn Branca als Modelle einzusetzen. Auf dem Dach seines Loft ließ er sie geworfenen oder schwingenden Gegenständen ausweichen und photographierte, wie sie sich wanden, krümmten, fielen. Unser Band versammelt das photographische Ausgangsmaterial der Serie "Men in the Cities", eine Auswahl von 90 Photographien, aufgenommen vom Künstler selbst. David Byrne, ehemals Songwriter und Gitarrist der Popgruppe „Talking Heads“, schrieb den einleitenden Essay.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.0 von 5 Sternen  1 Rezension
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Loved you the Longo-est time. 2. Dezember 2012
Von J. Cameron - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
A great book for a fan, if you're after the art, you might to look elsewhere, but nonetheless this is a special edition to get an insight to the times and ideas swimming in his head, the movement and era.
Ist diese Rezension hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar