Jetzt eintauschen
und EUR 2,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Memories

Katsuhiro Ôtomo , Hisao Egawa , Kôji Morimoto , Tensai Okamura    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Katsuhiro Ôtomo, Hisao Egawa, Shigeru Watanabe, Takeshi Seyama, Satoshi Kon
  • Regisseur(e): Kôji Morimoto, Tensai Okamura
  • Komponist: Takkyu Ishino, Yôko Kanno, Jun Miyake, Hiroyuki Nagashima
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Surround), Japanisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Hindi, Niederländisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 11. Mai 2004
  • Produktionsjahr: 1996
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000207N2G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.580 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

MEMORIES - Vom gefeierten Meister des Anime, Katsuhiro Otomo (Akira, Roujin Z, Robotic Angel), besteht aus 3 fesselnden Geschichten, wobei jede für sich einen eigenen, unverwechselbaren Stil zeigt. "Magnetic Rose" unter der Regie von Koji Morimato (Animatrix), basierend auf dem Kurz-Manga von Otomo, zeigt die Abenteuer zweier Space-Traveller, die Notsignalen folgend, in eine mysthisch-wunderbare Welt eintauchen, die von den Gedanken einer Frau erschaffen wurde. In "Stink Bomb" - Regie Tensai Okamuro (Wolf´s Rain) - transformiert sich ein junger Chemiker aus Versehen in eine nicht zu stoppende biologische Waffe, die direkten Kurs auf Tokyo einprogrammiert hat. "Cannon Fodder" schließlich, unter der Regie von Otomo selbst, stellt einen Tag im Leben einer Stadt dar, deren einziges Ziel ist, unaufhörlich Kanonen auf unbekannte Feinde abzufeuern.

Dieser Titel wird für Sie nach Bestellung auf DVD-R Disc produziert, die von den meisten DVD-Spielern abgespielt wird. Ob Ihr DVD-Spieler das DVD-R-Format abspielen kann, entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Memories, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 10.05.04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine geniale Kurzgeschichte! 9. April 2005
Format:DVD
Dieses Anime besteht, ähnlich wie das bekanntere Animatrix, eigentlich aus mehreren (3) Kurzgeschichten, und zwar aus "Magnetic Rose", "Stink Bomb" und "Cannon Fodder".
Den Anfang macht dabei Magnetic Rose, welches mit 45 Minuten auch die längste Kurzgeschichte dieser DVD darstellt. Und, was soll ich zu diesem Meisterwerk sagen?? Es fängt schon mal bei der Qualitäten der Zeichungen an: nettes Design, detailierte Kulissen, die besten Animationen, sprich Bewegungen der Charaktere und Objekte, auf dieser DVD. Eine sehr gut gewählte muskalische Untermalung, welche nie zu aufdringlich ist aber den Charakter des Gezeigten perfekt einfängt .. kurzum: technisch sehr gut gelungen.
Die Geschichte an sich, von der ich hier nicht mehr verraten will als ohnehin schon auf der Packung steht, handelt von 2 Weltraumschrottjäger welche einem Notruf einer einsamen Frau folgen und so in eine von ihr selbst geschaffene Welt eintauchen. Dabei bleibt die Geschichte bis zum Schluss mysteriös und spannend, man fiebert einerseits immer mit den beiden Charakteren mit bei ihrer Odysee und andererseits ist man immer auf die nächste Erkenntnis gespannt, die einen Teil des Mysteriums aufdeckt. Zudem tauchen da sogar einige schnellere Sequenzen auf und auch Szenen, dessen Gefühl an Horrorfilme erinnert. Eine rundum gelunge Geschichte, mit einer guten Einleitung, spannenden/mysteriösem Mittelteil und schönem Ende.
Eine weitere grosse Stärke dieser Kurzgeschichte sind die Charaktere. Es ist eigenlich unglaublich wie tiefgründig Charaktere beschrieben werden können in so einer kurzen Zeit, besonders wenn man sich andere Animes anschaut in denen selbst nach 10 Episoden nur fade Schwertschwinger geboten werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Memories - Kein "Must-Have"! 24. Juni 2005
Von anna VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Sehr bemerkenswert an Memories sind die Animationen. Alles ist per Hand gezeichnet und hat noch diesen schönen nostalgischen Animestil wie man ihn aus den alten Zeiten kennt, als Serien wie „Lady Oscar" noch das Fernsehprogramm beherrschten. Allerdings bin ich von den einzelnen Kurzgeschichten etwas enttäuscht. Die Charaktere sind toll aufgebaut, aber an spannender Handlung mangelt es ein wenig.
Magnetic Rose ist eigentlich eine typische Kurzgeschichte. Wir werden mitten in das Geschehen hineingeschleudert und bekommen zum Schluss ein relativ offenes Ende serviert, welches ich aber sehr passend fand. Was mir an Magnetic Rose am besten gefiel waren die Bilder - aufwändige Hintergründe und eine schöne Atmosphäre.
Stink Bomb, die zweite Kurzgeschichte, handelt von einem trotteligen, kleinen Trampel, der sich durch Zufall zu einer nicht zu stoppenden, biologischen Waffe transformiert. Er tötet einfach alles um sich herum, weil kein Lebewesen (außer Pflanzen) diesen ungeheuerlichen Gestank, den er aussendet, ertragen kann. Genauso idiotisch wie sich diese Story anhört, ist sie auch. Sie ist aber auf ihre naive Art und Weise ziemlich witzig gemacht- sofern man darüber lachen kann, dass Millionen von Hubschraubern, Panzern und alles was das Militär zu bieten hat auf einen kleinen Chemiker, der sich nicht eine Sekundelang die Frage stellt warum alle um ihn herum sterben nur er selber nicht, schießen und dabei alles in Schutt und Asche legen.
Und jetzt kommen wir zu dem wahrhaftig schlimmsten Teil dieser DVD - Cannon Fodder.
Gerade in diese Geschichte hatte ich große Erwartungen gesteckt, weil sie unter der Regie von Otomo (u.a. Akira, Steamboy) selbst abgelaufen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehenswert!!! 4. Juni 2004
Von Katsuhisa
Format:DVD
Memories beinhaltet die drei Kurzfilme "Magnetic Rose", "Stink Bomb" und "Cannon Fodder". "Magnetic Rose" ist düster und unglaublich atmosphärisch, "Stink Bomb" verfügt über einen sehr absurden Humor, während "Cannon Fodder" ziemlich trostlos eine Gesellschaft im Krieg darstellt. Die Animationen sind flüssig und auch am Soundtrack gibt es nichts zu kritisieren. Die deutsche Synchronisation auf der DVD ist professionell und wirklich gut gelungen. Auch an der Bild- und Tonqualität gibt es nichts auszusetzen. Ich jedenfalls bin von Memories begeistert und kann die DVD nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drei Meisterwerke 12. Mai 2004
Von Ein Kunde
Format:DVD
Die drei Filme sind absolute Perlen des Anime-Genres. Der erste Film "Magnetic Rose" ist eine Anlehnung an dem Film Solaris und hat einen genialen Soundtrack. Der zweite Film "Stink Bomb" ist eher Slapstick, im Gegensatz zu den beiden anderen Episoden ohne Aussage, aber unterhaltsam und ebenfalls brilliant gezeichnet. Der letzte Film "Canon Fodder" hat einen für Otomo ungewöhnlichen Zeichenstil, besticht aber durch die eigenwillige Handlung. Verraten wird hier nichts, anschauen ist ein Muss. Diese drei Filme sind von der Zeichenqualität sowie dem Anspruch der Stories weit über dem gängigen Niveau (?) der sich mittlerweile wie eine Seuche verbreitenden VIVA-Animes à la Hellsing und Aika. Wer so etwas mag, sollte um diese DVD besser einen Bogen machen, alle anderen zugreifen! P.S.: Am Ende der DVD unbedingt die Boxen aufdrehen, der Abschlußsong ist ein absoluter Hammer, der Oper- wie Technofans begeistern wird!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa30e6edc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar