Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Melodia ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,50
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Melodia

4 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. Oktober 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 4,77 EUR 4,73
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
36 neu ab EUR 4,77 8 gebraucht ab EUR 4,73

Hinweise und Aktionen


The Vines-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Melodia
  • +
  • Winning Days
  • +
  • Highly Evolved
Gesamtpreis: EUR 33,65
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Oktober 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cooking Vinyl (Indigo)
  • ASIN: B001DZA2PY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 194.137 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Get Out
  2. Manger
  3. A.S. Iii
  4. He's A Rocker
  5. Orange Amber
  6. Jamola
  7. True As The Night
  8. Braindead
  9. Kara Jayne
  10. Merrygoround
  11. Hey
  12. A Girl I Knew
  13. Scream
  14. She Is Gone

Produktbeschreibungen

Frisch und euphorisch: Australiens Rocker melden sich zurück.

Sechs Jahre sind im Rock-Business eine kleine Ewigkeit. Und obwohl es einem erst wie gestern vorkommt, dass The Vines zusammen mit den Strokes, The Hives und den White Stripes Rock neu erfanden und von ihrem Debüt anderthalb Millionen Stück absetzten, schrieb man damals doch das Jahr 2002. Sechs Jahre später erscheint das vierte Album der Vines, und "Melodia" klingt so euphorisch und frisch, als hätten die Australier gerade erst den Garage-Rock erfunden. Kein Wunder, denn nach der diagnostizierten Autismus-Erkrankung des Sängers Craig Nicholls und dem Ausstieg des Bassisten gönnten sich The Vines eine Auszeit; 2007 schrieben und übten sie Songs für "Melodia". Produziert von Rob Schnapf loten die Songs des Albums alle Extreme der Band aus, vom hochenergetischen Rock ("Manger") bis zur idyllisch anmutenden Popmelodie ("Orange Amber") reicht die Spannweite. Man darf sich also freuen auf ein Album, für das sich das Warten gelohnt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
kann mich bodyrocker nur anschließen. dieses album reiht sich perfekt in den rest von the vines ein. super album, schön abwechslungsreich und craig nicholls in bestform :)

schönen gruß
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Es ist durchaus gerechtfertigt zu sagen, dass sich the Vines mit Ihrem 4 und defenitiv geilsten Album selbst übertreffen. Zeiten in denen die Songs, wie beispielsweise ab Mitte des Albums "Winning Days" etwas dahin plätschern, sind auf dieser Scheibe vorbei. Auf "Melodia" lassen s die Jungs richtig krachen. Auch für die zarten Seelen sind einige ruhigere Nummern am Start die echt lecker sind. Alles in allem bleiben die Vines Ihrem Stil treu. Prädikat wertvoll, weiter so!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Beim zweiten Album konnte man noch hoffen, dass es sich um einen Fehltritt handelte, als "Vision Valley" dann vor vier Jahren ähnlich enttäuschend ausfiel, musste man schon einiges an Optimismus mitbringen, um an ein Comeback der Vines zu glauben. Diesen macht die Band mit "Melodia" eindrucksvoll zunichte. Ein völlig überflüssiges Album von einer völlig belanglosen Band, die nicht einmal mehr weiß, welches Genre sie eigentlich ist. Es bleibt nämlich zu jeder Zeit des Album völlig offen, wo genau sich die Vines nun eigentlich selbst sehen: Sind sie Emo, wie die schwülstigen Texte von Craig Nicholls nahelegen? Oder doch Garagenrocker, wie die verzerrten Akkorde andeuten? Oder schlicht eine Alternative-Band? Man darf festhalten: The Vines sind in erster Linie eigentlich eine total durchschnittliche Band, die im Zuge des Erfolges von Franz Ferdinand vor einigen Jahren plötzlich an die Spitze einer Bewegung gespült wurde, der auf Basis von nur ein paar guten Songs attestiert wurde, eine der großen Rock-Hoffnungen für das neue Jahrtausend zu sein, nicht nur von den üblichen englischen Klatsch-Musikmagazinen. Entweder ist es so, dass sie mit dem Druck dauerhaft nicht umgehen können, oder es reicht es bei der Band einfach generell in Sachen Fähigkeiten hinten und vorne nicht. "Melodia" legt die letztere Lesart nahe, denn bis auf eher langweilige dahinplätschernde Songs, ein paar Versuche in Sachen ernsthaftes Songwriting mit Akustikgitarre und einige Selbstzitate gibt es hier nichts zu entdecken, was in irgendeiner Art und Weise von Bedeutung wäre. In Sachen Lyrics werden um sich selbst kreisende Belanglosigkeiten ('Ooooh get out! C'mon get out! Outta here!Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren