oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Meine vielen Gesichter: Wer bin ich wirklich? [Gebundene Ausgabe]

Virginia Satir
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. Februar 2001
Wer bin ich wirklich?

Virginia Satir war eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen. Noch heute orientieren sich viele Therapeuten an ihren wegweisenden Aussagen zur Familientherapie. »Meine vielen Gesichter« gibt uns Gelegenheit, uns mit all unseren Gesichtern, mit denen wir uns und anderen begegnen, besser kennen zu lernen. Denn wir können liebevoll, stark, intelligent, aber auch ängstlich, destruktiv oder eifersüchtig sein. Virginia Satir will uns ermutigen, alle Eigenschaften, die zu uns gehören, anzunehmen.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Meine vielen Gesichter: Wer bin ich wirklich? + Mein Weg zu dir: Kontakt finden und Vertrauen gewinnen + Selbstwert und Kommunikation. Familientherapie für Berater und zur Selbsthilfe (Leben Lernen 18)
Preis für alle drei: EUR 52,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Virginia Satir studierte an der Universität von Chicago. Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen und starb im September 1988 nach kurzer, schwerer Krankheit in Palo Alto. Sie zählt zu den führenden Persönlichkeiten in der Entwicklung der Familientherapie.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

war eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen, die bis zu ihrem Tod (1988) weltweit Workshops und Ausbildungen leitete.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Einleitung

Das Abenteuer, mich selbst als
Wunder zu entdecken

Mit diesem Buch möchte ich dich neugierig machen auf dich: wer du bist, was du bist, welche Fähigkeiten du hast und was aus dir noch werden kann. Ich will dich anregen, einmal mit dem Gedanken zu spielen, dass du weit über dich hinauswachsen kannst. Deshalb lade ich dich zu einer besonderen Erfahrung mit dir selbst ein, die dir vielleicht in Zukunft neue Möglichkeiten eröffnet.
Ich kann diese Einladung aussprechen, weil du als Mensch einmalig bist, und das ist eigentlich schon ein Wunder. Wie kann ich so etwas behaupten? Jeder Mensch ist durch seinen Fingerabdruck gekennzeichnet. Du bist also eine einmalige Ausgabe. Stell dir einmal die momentane Weltbevölkerung vor. Knapp fünf Milliarden Menschen und dazu all jene, die einmal gelebt haben, und jene, die erst noch geboren werden. Jeder besitzt einen unverwechselbaren Fingerabdruck. Es gibt keine Duplikate. Wie konnte sich irgendjemand so viele Variationen ausdenken? Das werde ich wohl nie begreifen. Und doch ist es eine unbestreitbare Tatsache. Jeder von uns ist anders.
Andererseits kann jeder Chirurg, unabhängig davon, wo er ausgebildet wurde, jeden Menschen erfolgreich operieren, ganz gleich, welcher Kultur, Rasse, Nationalität, Sprache, Religion, politischer Überzeugung oder welchem Alter und Beruf er angehört, weil das Herz, der Kopf und andere Körperteile immer an der gleichen Stelle sind. Dementsprechend werden Kinder auch immer auf die gleiche Art gezeugt und geboren. Wir sind also auch alle gleich.
Denk auch einmal, welche phantastische Vielfalt von Systemen es im menschlichen Körper gibt. Wo sonst findest du auf kleinstem Raum einen Fernseher, ein Telefon, eine Kamera, ein Radio, einen Fernschreiber, einen Computer, Abwasser-, Leitungswasser-, Heizungs- und Kühlsysteme; Fabriken, die alle möglichen Produkte herstellen: Blut, chemische Stoffe, Gewebe, Knochen und Schweiß; all das zusammen in einer kleinen Einheit, deinem Körper.
Wenn du dich einen Augenblick umsiehst, wirst du feststellen, dass Menschen in unterschiedlichster »Verpackung« herumlaufen, verschiedene Hautfarben haben, alle möglichen Sprachen sprechen und auf tausend verschiedene Arten kochen. Menschen sind zu den erstaunlichsten Leistungen in der Lage, sowohl zu unvorstellbarer Zerstörung und grausamen Gewalttaten als auch zu unvergleichlicher Großherzigkeit, aus der heraus sie manchmal aus Liebe und Sorge für ihre Mitmenschen alles opfern, sogar ihr eigenes Leben.
Menschen, mich eingeschlossen, faszinieren mich. Sie sind meine Quelle für seelische Nahrung, Freude, Wachstum, Auseinandersetzung und Schmerz. Jeder von uns hat Teil am ganzen Spektrum der Emotionen, die ich gerne als unsere Energieströme bezeichne: Gefühle wie Ärger, Freude, Angst, Neugierde, Liebe, Begeisterung, Hilflosigkeit und Stärke. Die Auslöser für diese Gefühle mögen bei Menschen verschieden sein, die Fähigkeit zu fühlen jedoch besitzen wir alle. So wie ich hast auch du deine ganz besondere Ausstattung, Größe, Farbe, Gesichtszüge, Geschlecht, Alter, Bildung, Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und Verhalten. Und doch ist jeder von uns im Vergleich zu einem anderen eine Mischung aus Gleichheit und Verschiedenheit. Mit manchen Menschen fühlen wir uns mehr verwandt als mit anderen, zum Beispiel Frauen mit Frauen, Männer mit Männern oder Künstler mit Künstlern. Und wir halten uns oft lieber an das, was uns bekannt ist, und wenden uns vom Unbekannten ab.

Diese Einstellung möchte ich in Frage stellen. Ich denke, dass uns im Leben vieles verloren geht, weil wir unsere Einmaligkeit nicht erkennen. Selbst wenn wir uns noch so gleichen, unterscheiden wir uns voneinander, so wie wir uns dort, wo alles anders zu sein scheint, letztlich gleichen. Wenn du nun, wie viele Menschen, glaubst, dass Vertrauen und Sicherheit durch Ähnlichkeit entstehen, fehlende Übereinstimmung dagegen Probleme schafft, nutzt du nur die Hälfte deines dir mitgegebenen Potentials. Niemand hat gerne Probleme, und wenn du meinst, dass sie durch fehlende Übereinstimmung entstehen, wirst du dich anstrengen, alle Unterschiede zu verbergen. Sicherlich kann Übereinstimmung angenehm sein, aber sie wird zunehmend langweilig, wenn du alles darauf ausrichtest. Andersartigkeit kann zwar zu Schwierigkeiten führen, sie kann das Leben aber auch reizvoll und interessant machen.
Versuch doch einmal, dich als die Summe all deiner Teile zu sehen; einige sind dir sehr vertraut, andere haben sich bisher noch nicht entwickelt, und von manchen weißt du vielleicht nicht einmal, dass es sie gibt. Stell dir jeden dieser Teile als mögliche Energiequelle vor, unabhängig davon, ob andere Menschen ihn auch besitzen und ob du ihn als gut oder schlecht ansiehst. In allem, was zu dir gehört, schlummern neue Möglichkeiten. Dieses Buch handelt von der Entdeckung dieser Teile und davon, wie sie dir helfen können, deine Möglichkeiten zu erweitern. Ich nenne diese verschiedenen Teile DEINE VIELEN GESICHTER.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohlmeinender Wanderführer beim "In-sich-gehen" 3. Februar 2009
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Mit diesem Buch begeben Sie sich in das Theater des Inneren. Die verschiedenen Darsteller sind die verschiedenen Gesichter unseres Seins. Die Autorin schreibt so, dass man tatsächlich den Eindruck einer Phantasiereise erhält. Man trifft Bekanntes und Neues und bekommt Antworten auf Fragen die man bisher nicht formulieren konnte. Das Buch ist leicht geschrieben, aber nicht seicht. Es lädt zum weiterlesen ein. Und es lehrt Sie hinzuschauen, hinzuschauen auf das was Sie tun und sagen und warum - wenn Sie wollen. Wer mehr über sich und damit sein Verhältnis zu anderen wissen will, findet mit diesem Buch einen Wegbegleiter für ein Teilstück des Weges. Viel Spass dabei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Des Rätsels Lösung 25. November 2009
Von H. Bender
Format:Gebundene Ausgabe
Wie kommt es, dass ein und derselbe Mensch nicht ein und derselbe ist? Wie kommt es, dass wir je nach Situation und je nach Mensch, mit dem wir zu tun haben, eine enorme Bandbreite von Eigenschaften zeigen? Wie kann es sein, dass jeder von uns manchmal den Eindruck hat, eine gespaltene Persönlichkeit zu sein, weil er in einem Moment tapfer und stark, im nächsten feige und schwach ist?

Dieses Buch der wohl größten Familientherapeutin gibt überzeugende Antworten, denn es führt zurück zu unseren Wurzeln, zu unserer Herkunft. Und es macht uns Mut, nicht die ungeliebten Anteile zu verdrängen, sondern mit ihnen zu leben und sie anzunehmen und damit auch zu befrieden.

Ein gescheites Buch, leicht lesbar und dennoch voller tiefgängiger Überlegungen. Wer noch tiefer in die eigene Persönlichkeit eintauchen will, dem sei das ausgezeichnete Kommunikation. Selbstwert. Kongruenz: Konzepte und Perspektiven familientherapeutischer Praxis ans Herz gelegt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz, sehr gehaltvoll und lehrreich-unterhaltsam! 14. März 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist eine kleine unterhaltsame Lehrstunde. Für all die, die manchmal nicht wissen, warum sie gerade in der Situation so reagiert haben, kann dieses Buch Klarheit bringen. Anhand einer Theaterinszenierung veranschaulicht die Autorin nachvollziehbar, was bzw auch wer an unseren Entschiedungs- und Denkprozessen beteiligt sein kann. Bei jedem Menschen sehen die Akteure sicherlich anders aus, aber das Buch ermutigt den Leser sich mittels dieser einfachen Methodik Entscheidungsprozesse und eigenes Verhalten genauer anzuschauen, diese zu reflektieren und gegebenfalls zu überdenken, zu ändern.
Satir schrieb das Büchlein bereits 1978 und somit, wenn ich mich nicht irre, zeitlich weit vor dem sehr bekannten "inneren Team" von Schulz von Thun. Das Büchlein ist also in die Jahre gekommen, es ist aber ein "Original" und hat an Aktualität nichts verloren. Kein reines Lehrbuch, sondern ein praktisches Buch: Zum genießen und zur gedanklichen Weiterverwendung. Mehr kann man auf 115 Seiten nicht erwarten.

Viele Grüße
Dr. Stephan Peters
War diese Rezension für Sie hilfreich?
79 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Weg zu mir 3. Juni 2002
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Ein leicht geschriebenes Buch mit vollem Inhalt. Virginia Satir bietet einfache Übungen mit der Chance, sich selbst zu hinterfragen. Wer sich auf den Weg der Selbsterfahrung einlassen möchte, wird hierzu eingeladen und bekommt die Chance, sich mehr und mehr anzunehmen und zwar so, wie man ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wunderbarer Schreibstil in diesem Buch 25. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Es handelt sich um ein gut lesbares und verständliches Buch in einem wunderbaren Schreibstil von der Autorin verfasst.
Ein sehr empfehlenswertes Werk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Das Geld nicht wert 28. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Für meine Begriffe sehr flach, interessant einzig der Perspektivenwechsel durch die Theaterstückidee. Das Buch ist innerhalb kürzester Zeit gelesen und hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Schade, der Titel klang interessant...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa6f45c18)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar