oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Meine rebellischen Freunde: Ein persönliches Lesebuch [Gebundene Ausgabe]

Konstantin Wecker , Christa Spannbauer
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

17. Mai 2012
Rebellion und Anarchie gehen seit jeher in Konstantin Weckers Liedern und Gedichten Hand in Hand mit großen Gefühlen: »Ich war schon immer der Meinung, dass die Chance des Künstlers darin besteht, bunt malen zu dürfen im Gegensatz zum Schwarz-Weiß der Politik.« Dieses ungewöhnliche Lesebuch versammelt Texte von Wegbegleitern, Vorbildern und Freunden u.a. Oskar Maria Graf, Naomi Klein, Sophie Scholl, Petra Kelly, Georg Kreisler und Heinrich Böll , die Konstantin Wecker in ihrer Bedeutung für sein Leben und Schaffen vorstellt. Sie sind für ihn alle Rebellen auf ihre eigene Weise, in ihren Aussagen, in der Art, wie sie ihrem inneren Kompass folgen. Wecker gelingt es mit diesem Lesebuch, uns zum Nachdenken anzuregen über eine Welt, in der wir leben wollen.

Wird oft zusammen gekauft

Meine rebellischen Freunde: Ein persönliches Lesebuch + Jeder Augenblick ist ewig: Die Gedichte + Wut und Zärtlichkeit - LIVE
Preis für alle drei: EUR 41,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Langen/Müller; Auflage: 1. Aufl. (17. Mai 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3784432964
  • ISBN-13: 978-3784432960
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,2 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 146.833 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Konstantin Wecker, 1947 in München geboren, schaffte 1977/78 seinen großen Durchbruch mit der LP »Genug ist nicht genug«; , für die er mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Schallplattenpreis ausgezeichnet wurde. Seit dieser Zeit zählt Wecker als Musiker, Komponist, Schauspieler und Autor zu den markantesten Künstlern des deutschsprachigen Raums. Konstantin Wecker lebt mit seiner Familie in München. Christa Spannbauer (M.A.) lebt als freie Journalistin und Autorin in Berlin. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Kulturwissenschaft in Würzburg und Dublin. Sie arbeitet mit dem »Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung« zusammen, ist Gründungsmitglied der Stiftungsinitiative »Männer für morgen« von Prof. Dr. Gerald Hüther und Herausgeberin mehrerer Bücher.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahre Freunde 1. Juni 2012
Von Toskano
In Zeiten von Facebook kann dieses Buch zeigen, was wirklich unter "Freund" zu verstehen ist: Jemand, dessen Einfluss man sich sucht. Konstantin Wecker zeigt mit den von ihm für dieses Buch ausgewählten und kommentierten Texten, dass es nicht nur sein widerständiges Elternhaus war, das ihn zu dem rebellischen und engagierten Künstler gemacht hat, als den wir ihn kennen. Jeder hat es in der Hand, sich über die Zwangsbeeinflussung durch Eltern, Lehrer etc selbst auszusuchen, von wem er etwas lernen und annehmen will. Literaten, Musiker, politisch Engagierte, Wissenschaftler - unter allen gibt es solche und solche. Wecker hatte immer ein Gespür, in wem er den Gleichgesinnten und Gleichgestimmten finden konnte, bei wem er sich vergewissern konnte, nicht allein auf dem richtigen Weg zu sein, wenn er gegen den Strom schwamm.
So ist dies einerseits ein sehr persönliches Buch über Weckers geistige Beeinflussung, andererseits zeigt es auch exemplarisch, welche Freiheit (und Verantwortung!) der Einzelne hat bei der Auswahl seiner Weggefährten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unsere rebellischen Freund. 6. März 2013
Verifizierter Kauf
Nach einem Konzertbesuch habe ich mir das Buch gekauft und bin sehr froh darüber. Seine Freunde sind auch meine Freunde. Den einen oder anderen habe ich dazu gefunden. Und gleich auch gerne.
Danke für das Buch lieber Konstantin Wecker. Und für die Wunderbaren Konzerte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch 26. Juli 2012
Ich stimme in allen Aussagen meinem Vor-Rezensenten zu und füge lediglich hinzu:

Konstantin Wecker versteht es mit diesem Buch, glänzend auf den Punkt gebracht, Leben, Arbeit und Menschlichkeit seiner rebellischen Freunde (und Freundinnen) zu schildern. Und ganz hervorragend sind auch die 'Beleg-Texte' dieser rebellischen Freunde ausgesucht worden.

So ist ein Buch entstanden, das uns den oft verlorenzugehenden Glauben an die Chancen für Menschlichkeit wiederzugeben vermag und auch zu unserer Ermutigung beiträgt - und nicht zuletzt zählt auch Konstantin Wecker selber zu diesen ermutigenden menschlichen Menschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Diese Verzauberung durch Worte, diese Begeisterung, 25. September 2012
Von Happyx TOP 50 REZENSENT
...mich von der Welt der Poesie in die eigene Welt entführen zu lassen und Metaphern für wahrhaftiger zu halten als die Realität, ist mir bis zum heutigen Tag erhalten geblieben. (S 11) Konstantin Wecker beschreibt im Vorwort seine rebellische Jugend, die mit einem widerständigen Elternhaus die Tür weit offen fand für eigene Gedanken und Visionen. Von den Dichtern schöpft er die Fülle dessen, was uns alle unverstanden umgibt, hier findet er Trost und Hoffnung, ja alles, was ihn auch heute noch ausmacht: Kreativität, Anarchie, Musik, Tanz und Gedicht.

Besonders klar definiert Wecker, warum er Anarchist ist: diese Sichtweise vertraut darauf, dass der Mensch mündig, selbstständig und mitfühlend ist und daher keine Herrschaftskreise oder Führungseliten braucht, die ihn lenken oder leiten. (S 12) Unvergessen bleibt ihm die Aufforderung von Henry Miller, dass jeder Künstler die Verpflichtung habe, Anarchist zu sein. Selbstverständlich ist Konstantin Wecker Romantiker. Er möchte nicht marschieren, sondern schlendern, lustwandeln, wandern und schwärmen. Aus dieser künstlerischen Kraft heraus engagiert sich Wecker, er bleibt nicht im Elfenbeinturm, er mischt sich ein und unvergessen für mich sein Auftritt bei einer Demonstration gegen Stuttgart 21. Alleine seine Stimme, diese tiefe, röhrende, voluminöse Präsenz verleiht seinem Gesagten besonderen Nachdruck. Er sieht Dinge wie sie sind und erkennt, dass wir alle an einem Mangel an politisch engagierten Kunst leiden, sie hat sich heute viel zu sehr in Vermarktungs- und Heldenanbetungsschemata zurückgezogen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Film 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Dies war ein Geburtstagsgeschenk für meinen Mann, da er K.Wecker sehr verehrt. Das ist ein wirklich
ehrlicher Film über die beiden Herren K.Wecker und H.Wader. Wir sehen uns diesen Film bestimmt
mehrmals an. Sehr gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar