Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Meine erste Reise um die Welt

von Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus
Windows 98 / Me / 2000 / XP
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 98 / Me / 2000 / XP
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 304 g
  • ASIN: 3411065419
  • Erscheinungsdatum: 1997
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.460 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Voraussetzungen

Windows: Win 95/98/ME/XP Home, Mac: Power Mac, System 7.51 bis 9.x

Produktbeschreibung

Kleine Weltreisende von 4 bis 9 Jahren können hier gleich durchstarten. Man kann mit Flugzeug, Schiff oder U-Boot auf Tour gehen. Bunte Landkarten zeigen exotische Tiere und Pflanzen, berühmte Sehenswürdigkeiten und die großen Städte der Welt.
* 500 Karten
* 200 Stichwortartikel
* Über 250 Animationen
* 19 Reisen mit Flugzeug und Schiff
* 5 Reisen mit U-Boot und Raumschiff
* 1 Stunde Ton
* In neuer Rechtschreibung
Systemanforderungen: 8 MB RAM / SVGA

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr lehrreiches und kindgerechtes Computerprogramm 29. Januar 2003
als Pädagogin und Mutter von 5jährigen Kindern bin ich begeistert von diesem Programm: es ist einfach aufgebaut, und die Kinder lernen auf eine spielerische und äußerst humorvolle Art und Weise Regionen, Kulturen, Städte, Tiere, Pflanzen, usw. kennen. Es ist empfehlenswert sowohl für Vorschulkinder als auch für Grundschüler. Die Weltkarte, d.h. die Lage der einzelnen Kontinente zueinander wird durch öfteres Spielen eingeübt. Mit Hilfe der "Flugreisen" und "Schiffsreisen" wird auch die Dimension "Zeit" sehr anschaulich und eindrucksvoll dargestellt. Das Stempeln von Pässen und das Verschicken von Postkarten macht Spaß und rückt die "Weltreise" in Realitätsnähe. Es ist jedoch nicht geeignet zum Recherchieren von detaillierten Informationen zu einzelnen Ländern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut für die ganz kleinen Entdecker 19. Januar 2005
Von Ein Kunde
Meyers "Meine erste Reise um die Welt" ist sehr einfach und spielerisch gehalten und daher für die Kleinen (4 - 5 Jahre)gut geeignet, auf erste Weltentdeckungsreise zu gehen. Ältere Kinder (ab 6 Jahren) haben das Programm aber innerhalb 1-2 Tagen durchgespielt und verlieren dann das Interesse. Vielleicht hätte man das ganze Programm doch etwas anspruchsvoller und reicher an Details gestalten können. Dann wäre auch der Preis (20 EUR) meines Erachtens eher gerechtfertigt. Ein grosses Minus für dieses Programm ist auch, dass es nur bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixel den gesamten Bildschirm ausfüllt, bei höherer Auflösung, die heutzutage ja Standart ist, kann man nur im kleineren Fenster spielen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Idee, leider defekt.... 5. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Bei der Reise um die Welt handelt es sich um ein Spiel, bei dem Kinder sehr spielerisch, interessant und fantasievoll Geographien und Tiere kennen lernen können. Dabei sind sowohl Aufgaben zu lösen, wie auch eine virtuelle Weltreise durch Anklicken der Kontinente möglich.
Das Spiel ist sehr gut gemacht, für Kinder ab 5 Jahre gut geeignet und vermittelt die angebotenen Lerninhalte effizient und für Kinder interessant.
ABER... Das Spiel stürzt bei unserer Windows XP Standardinstallation immer wieder ab - was jedesmal zu einem neuen Start durch Mami oder Papi und zum Verlust des Spielstandes führt. Dadurch wird unserem Sohn jeder Spaß am Spiel verdorben...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleine Wermutstropfen 25. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Das Programm selbst hat 5 Sterne verdient. Es bewegt sich problemlos auf der Windows-Ebene und frisst nicht unnötig Speicherplatz. Bei hoch eingestellter Bildschirmauflösung ist allerdings das Fenster zu klein, so dass man besser auf minimale Auflösung einstellt. Die Bedienung ist ganz intuitiv und problemlos.
Inhaltlich ist das Programm sehr einfach gehalten. Vielleicht manchmal ein bisschen zu einfach, zum Beispiel die Stichworte "Skifahren" (warum in den Rocky Mountains?) oder "Schlittenhund", die mit sich selbst erklärt werden. Das alles hätte noch 5 Sterne gerechtfertigt, aber Wermutstropfen sind schon, dass z.B. von "Killerwal" und "Tarantel" (im Amazonas-Gebiet) die Rede ist, ohne dass die eigentlich besseren Bezeichnungen "Schwertwal" und "Vogelspinne" überhaupt erwähnt werden. Der russische Ort Wladiwostok wird auf der vorletzten Silbe statt richtig auf der letzten Silbe betont. Da die CD einen enzyklopädischen Anspruch hat, deshalb einen Stern weniger. Für Kinder im Vorschulalter zu empfehlen (wie bei meiner Tochter, 5 Jahre alt), aber natürlich im Beisein der Eltern...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden