Meine erfundene Frau 2010

Amazon Instant Video

(191)

Schönheitschirurg Danny hat eine todsichere Masche, um Frauen rumzukriegen: Er gibt sich als misshandelter Ehemann aus. All das will er hinter sich lassen, als er die umwerfende Palmer kennenlernt und sich in sie verliebt. Doch dann entdeckt sie Dannys falschen Ehering, und er muss sich auf ein Lügenkonstrukt einlassen, um Palmer nicht zu verlieren.

Darsteller:
Adam Sandler,Jennifer Aniston
Laufzeit:
1 Stunde, 51 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Romantik, Komödie
Regisseur Dennis Dugan
Darsteller Adam Sandler, Jennifer Aniston
Nebendarsteller Nick Swardson, Brooklyn Decker, Dave Matthews, Bailee Madison, Kevin Nealon, Griffin Gluck, Nicole Kidman
Studio Sony
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von [ Monaco Franze ] am 11. Februar 2013
Format: DVD
Kurz zum Inhalt:

Der von seiner Ehefrau in spe betrogene und verletzte Arzt Danny (Adam Sandler), merkt durch Zufall, dass er mit der Masche des gehörnten Ehemanns leicht Frauen herum bekommen kann. Damit verbringt er die nächsten Jahre seines Lebens. Als er allerdings die attraktive Palmer trifft und sich in sie verliebt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Sie denkt, er sei verheiratet und möchte deshalb nichts mehr mit ihm zu tun haben. Deshalb bittet Danny seine Sprechstundenhilfe Katherine (Jennifer Aniston), sich als seine mit ihm in Scheidung lebende Frau auszugeben. Daraus entspinnt sich eine turbulente Geschichte rund um die Akteure...

Bewertung:

Wie bereits in der Überschrift angeklungen: Was erwarte ich von einem Adam-Sandler/Jennifer-Aniston-Film?

a) Der Film sollte "schön"/romantisch sein -> Jennifer Aniston
b) Der Film sollte lustig sein -> Adam Sandler

Beides erfüllt der Film für mich. Er hat sowohl seine schönen als auch viele lustige Momente. V.a. bei der Szene mit dem Schaf musste ich unglaublich lachen...

Natürlich hat der Film auch ein paar billige Kalauer und ist vorhersehbar (aber welcher Film aus diesem Genre ist das nicht?!), aber alles in allem hat er doch gut unterhalten. In einer Rezension habe ich gelesen, dass der Film aufgrund seines derben Vokabulars für Kinder eher ungeeignet ist. Das ist mir eigentlich nicht aufgefallen und vom Niveau her bewegt sich der Film eher ein gutes Stück über den letzten Sandler-(James)-Filmen.

Abschließend möchte ich sagen, dass der Film Personen gefallen müsste, die sich einen romantisch-lustigen Abend machen wollen. Ich denke, dann macht man mit dem Film nichts falsch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
71 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SunnyDay81 am 2. März 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
"Meine erfundene Frau" ist eine wirklich sehr gelungene Komödie mit viel Witz und Charm. Im Gegensatz zu vielen anderen Filmen der vergangenen Zeit wird es einem in diesem Fall keine Minute langweilig. Die Geschichte ist vielleicht nicht ganz neu und auch nicht unbedingt so ausgefallen, trotzdem macht "Meine erfundene Frau" wirklich Spaß. Besonders da Jennifer Aniston und Adam Sandler ihr schauspielerisches Talent wieder einmal voll zum Einsatz bringen und in ihren Rollen sehr überzeugen. Auch wenn man das Ende irgendwie genau so erwartet, ist nicht alles in diesem Film von der ersten Minute an voraussehbar und neben dem ziemlich durchgedrehten Cousin sind es vor allem die Kinder, welche diesem Film immer wieder neuen Pepp und Schwung geben, was mehr als einmal für Lacher sorgt.
"Meine erfundene Frau" ist in jedem Fall eine der besten Komödien der letzten Monate, nicht unbedingt anspruchsvoll ( was wohl auch kaum zu erwarten ist ) aber sehr witzig, spritzig und gut gemacht. Genau das Richtige für einen Abend auf dem Sofa oder den nächsten DVD-Abend, dieser Film dürfte nämlich sowohl den Geschmack von Männern als auch Frauen treffen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Torchalla am 27. April 2012
Format: DVD
Von den Kritikern wurde der Film gehasst und zahlreiche Goldene Himbeeren mussten Adam Sandler und Jennifer Aniston für diesen Streifen einstecken, doch ich persönlich kann das wirklich kein bischen nachvollziehen!
Der Film liefert eine wirklich witzige Story, die mit viel Witz und Charme umgesetzt wurde! Dazu gibt es natürlich, wo wir bei der Vorhersehbarkeit, die es jedoch in allen Filme dieser Art gibt und somit kaum stört, wären, eine romantische Storyentwicklung bei der man sehr gerne zuschaut!!
Einer der Fakten weshalb der Film wirklich exrem liebenswert ist, ist natürlich die Komik, doch der Charakter des Dolfi sorgt zwar oftmals für einen heftigen Lacher, bremst jedoch ab und zu die Story aus und ist genauer betrachtet eigentlich bloß völlig albern!
Ansonsten aber, wie gesagt, alles Top! SUPER FILM!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Man muss ja nicht immer alles verstehen!

...vielleicht sehe ich manche Dinge ein wenig überzogen. Ab und an geht die eigentliche Intention des Regisseurs auch einfach an mir vorbei -
Bei Meine erfundene Frau" geht es, wie der Name schon ve...rmuten lässt um Erfindungen unserer erlebbaren Existenz - kurz: Lügen.

Es wird gelogen, betrogen und geflunkert ohne das auch nur diese Personen erkennbare Schäden davon tragen. Gut. Adam Sandler findet zu guter Letzt seine große Liebe in der Person, die er als einzige in seinem Leben noch nie angelogen hat. Doch ist diese Aussage, in einem Film ohne Altersbeschränkung nicht recht subtil? Man könnte argumentieren, dass das ja lediglich ein Spiegel der Realität ist. Doch selbst wenn das der Fall ist, muss das einem verkauft werden, als wäre das Normalität - in einem Film wie gesagt, ohne Altersbeschränkung?

Ansonsten wird allerdings gut unterhalten. Beim Duell der beiden Hauptdarstellerinnen Brookyln Decker und Jennifer Aniston weiß man gar nicht wo man eher hingucken soll; und wenigstens hier unterstützt Meine erfundene Frau" keinen Trend: Aniston ist trotz ihrer 18 Jahre mehr auf ihrem Kalender die bessere Wahl!

Selbst Sandler ist einigermaßen erträglich. Ein paar ordentliche Lacher gibt es auch. Mehr ist aber fast auch nicht erwähnenswert: Für eine kurzweilige Unterhaltung und sanfte Träume danach gut zu gebrauchen! Daher nette 3,5 von 5 erfundenen Frauen von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen