Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Meine Worte sind wie die Sterne (Audio-CD-ROM)

von Verlag Ernst Probst
Windows 98 / Me / 2000 / XP
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 98 / Me / 2000 / XP
  • Medium: CD-ROM

Produktinformation

  • Artikelgewicht: 91 g
  • ASIN: 3935718977
  • Erscheinungsdatum: 2002
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.765 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer war Häuptling Seattle 15. Mai 2003
„Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann." Diese oft zitierten Worte werden dem weisen Indianerhäuptling Seattle (um 1786-1866) zugeschrieben, der um 1855 eine engagierte Rede gehalten haben soll, welche die Weißen zur Achtung der Natur ermahnte. In Wirklichkeit stammt der eingangs erwähnte Satz aus einer Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree.
Seattle wurde zu einem der großen Idole der Ökologie-Bewegung des 20. und 21. Jahrhunderts. Obwohl heute mehr denn je unklar ist, ob der Häuptling die berühmte Rede überhaupt und - wenn ja - so gehalten hat, werden seine Weisheiten tausendfach in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern, im Film, Fernsehen und Internet verbreitet.
Wer aber war dieser Mann, der bereits zu seinen Lebzeiten „der Große" oder „Sokrates des Nordwestens" genannt wurde und dessen Worte - mehr als ein Jahrhundert nach seinem Tod - immer noch so viel Eindruck auf die Menschen in aller Welt machen? War er tatsächlich ein tapferer Krieger, ein bedeutender Häuptling, ein weiser Seher, ein charismatischer Prophet? Diesen und anderen Fragen gehen Sonja Probst und Ernst Probst auf der Audio-CD-ROM „Meine Worte sind wie die Sterne" nach. Sie enthält Texte, Bilder und Töne (Indianermusik und Indianerlieder).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden