Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
23
3,7 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo DS|Ändern
Preis:32,89 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Dezember 2007
Dieses Spiel ist echt gut gemacht! Was ich vor allem toll finde ist, dass man beides machen kann, also untersuchen und behandeln(meist is nur eins von beiden möglich)und das es zu den "normalen" Tieren auch z.B.Lämmer und Rehkitze gibt!Außerdem ist es gur, das es außer den sonst nur verwanten Scheckungen auch (viel besser animierte) Schimmel oder Rappen gibt und das eben alle Tiere nach ihren Krankheiten außsehen. So sind gefundene rehkitze wirklich total mager und Hunde " sagen" nichts wennsie eine Mandelentzündung haben! Also, das Spiel kann ich wirklich nur empfehlen!
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2008
Ich hatte anfangs etwas bedenken ob ich mir den Artikel kaufen sollte, denn ich hatte zuvor das Spiel "Meine Tierarztpraxis" gekauft und wurde total enttäuscht. Schließlich habe ich mich doch dazu durchgerungen dieses Spiel zu kaufen - und ich wurde nicht enttäuscht. Das Spiel ist einfach der hammer schlecht hin! Die Grafik ist fantastisch, die Tiere so realistisch, die Untersuchungen und Behandlungen realitätsgetreu, ich habe noch nie ein so tolles NDS-Spiel in Händen gehalten.
Ich kann es Ihnen nur empfehlen, der Kauf lohnt sich!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2008
Also ich habe das Spiel für meine 10j.Tochter gekauft.Ich muss sagen es ist wirklich toll und wenn man seine Praxis dann erweitert hat,neue gehege und Ställe um Tiere stationär aufzunehmen dann ist man voll und ganz beschäftigt.Da komm sogar als Mama(die auch ein Speicher hat)ins schwitzen.grins.
Mit dem eingenommen Geld müssen Medikamente,Material und Futter für die Tiere eingkauft werden.Tiere behandelt,gepflegt und versorgt werden.
Habe den Kauf nicht bereut.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2008
Ich 10 habe mir dieses Spiel gestern gekauft.
Und war begeistert!

-tolle Grafik
-viele süße und verschiedene Tiere(Vögel,Hasen,Katzen,Kätzchen,Hunde und wie ich finde zuckersüße Welpen,und sogar Lämmer und Rehkitze)
-es wird einem nie langweilig
-man kann wenn man ein Tier stationär aufgenommen hat es streicheln mit ihm spielen und pflegen
-große und schöne Ställe
-man kann in die Stadt gehen und kann dort sogar Möbel Poster usw. kaufen

FAZIT:
Ein Geniales Spiel für Kinder ab ungefähr 8-11 Jahren.
SEHR EMPFELENSWERT!!!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Super Spiel, macht viel Spaß, sogar der Mama ;-) Es werden Tiere in der Praxis behandelt, aber man muss auch zum Notfall. Und stationär aufgenommene Tiere müssen zusätzlich versorgt werden.

Es können Prüfungen gemacht werden, dann kann man immer mehr Tiere behandeln, wenn man die Prüfung geschafft hat.

Viel zu tun, manchmal zu viel. Wird nicht langweilig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2008
... sind die diversen Tiere anzuschauen, die wegen diverser Krankheiten in die Landarztpraxis kommen. Wie bereits mehrfach beschrieben, sind die in der Simulation angesetzten Behandlungspreise unrealistisch, aber was sollte man dann erst zu Monopoly sagen ;-)) ... Die Kinder begreifen erstaunlich schnell, wie das Spiel aufgebaut ist - selbst unsere 6-Jährige kann das Spiel ihrer großen Schwester nach Einweisung inzwischen längere Zeit spielen, ohne um Hilfe bitten zu müssen.
Die Tiere werden mit unterschiedlichen Untersuchungsinstrumenten "durchgecheckt" und anschließend mit Impfstoffen, Antibiotika, Salben usw. behandelt. Hierzu gibt das Programm längere schriftliche Erläuterungen zu den jew. Krankheitsbildern - die man wegen ihres oft wenig kindgemäßen Niveaus zum Glück nicht komplett lesen muss. Ein Farbsystem hilft kleineren Kindern dabei. Behandlungen auch weitgehend ohne Lesen durchführen zu können.
Auf die Dauer wird es jedoch wohl langweilig, immer die selben Krankheiten an denselben Tieren behandeln zu müssen. Ich staune überhaupt, wie wenig inhaltliche Tiefe die meisten Nintendo-Spiele im Vergleich zu PC-Simulationen besitzen (trotz ihres doch relativ hohen Preises). Hier macht auch die Tierarztpraxis keine Ausnahme. Mit zunehmender Spieldauer wächst zudem der Stress, denn alle stationär aufgenommenen Tiere in allen Tierhäusern müssen gefüttert, gestreichelt und "bespielt" werden. Das alles leistet die Ärztin ohne jedes Hilfspersonal, was dazu führt, dass sie ihrem eigentlichen Praxisbetrieb kaum noch nachgehen kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2009
Ich habe mir dieses Spiel im März gekauft.Ich freute mich schon riesig denn die Rezesionen die ich gelesen habe, bewerteten das Spiel als positiv.Das Spiel ging eigentlich sehr gut an, wurde aber schnell langweilig. Vorallem hatte man am Anfang nur Wellensittiche und Hasen zur Behandlung. Außerdem musste man erst die Ställe ausbauen um Tiere stationär aufnehmen zu können. Um weitere Tiere behandeln zu können musste man erst Prüfungen abschließen (es hat eine Zeit gedauert bis ich das rausgefunden habe). Sobald man alle Prüfungen abgeschlossen hat, ist das Spiel eingentlich schon durchgespielt. Es kommen immer nur die selben Tiere und Krankheiten. Die Bilder, die man auf der Seite von Amazon sieht wenn man auf das Spiel klickt, werden beim Spiel auf dem Nintendo anders dargestellt (man sieht alles klein und von oben). Die Behandlungen sind aber sehr lustig und man lernt medizinisch einiges. Ich würde das Spiel für Kinder bis 10 Jahre empfehlen. Ich war mit 13 wohl schon zu alt dafür.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2008
Ich habe mir das Spiel zu meinem Geburtstag gewünscht und begann auch gleich zu spielen!! Es macht wirklich Spaß, nur wenn man Tiere aufnehmen muss, weil sie zu krank sind kann es schon oft vorkommen das die Tiere 5 Tage aufgenommen werden müssen und das kostet Futter, Zeit...ich würde es für Kinder zwischen 6-12 (13 geht auch noch) weiterempfehlen!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2009
Unsere Tochter bekam diese Spiel mit ihrem DS zum Geburtstag.
Keine 2 Tage später hatte jeder von uns (Mann, Bruder und die Mutter) seine eigene Kategorie.
Stundelanger Spielespaß, ohne dass es langweilig wird.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2008
Das Spiel ist einfach nur GEIL!!!! Man kann aufs Land fahren um da Tiere zu untersuchen aber man kann natürlich auch in der Praxis die Tiere untersuchen.Das Ausreiten macht auch super viel Spaß.
Wenn Tiere besonders krank sind muss man sie aufnehmen.Dann muss man sie füttern,streicheln,pflegen...usw.Aber ich will ja nicht zu viel verraten!
Also wer Tiere mag sollte sich das Spiel auf jeden Fall kaufen!!!!!Es wird sie nicht enteuschen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.