Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen14
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sternekoch Alfons Schuhbeck (Jg. 1949) ist einer der bekanntesten deutschen Promi-Köche. Der Bayer ist Fernseh-Koch, Kochbuch-Autor, Restaurant-Besitzer und Unternehmer. Zuletzt war seine TV-Serie "Meine Küchengeheimnisse" sehr erfolgreich.

Nun startet die zweite Staffel dieser Fernsehsendung und im Münchner Zabert Sandmann Verlag ist dazu wiederum das gleichnamige Begleit-Kochbuch erschienen. Dieses Mal steht nicht die heimische bayrische Küche im Mittelpunkt, vielmehr präsentiert Schuhbeck Küchengeheimnisse rund um den Globus. Doch Schuhbeck wäre nicht Schuhbeck, wenn er die internationalen Gerichte nicht mit einem bajuwarischen Touch servieren würde.

Schuhbecks Geschmacksreise beginnt im benachbarten Österreich, wo neben bodenständigen Gerichten wie Waldviertler Topfenkas oder Kräuterbackhendl natürlich auch Wiener Schnitzel und Salzburger Nockerln auf den Tisch kommen. Die nächste Gaumenstation ist Italien, das natürlich mediterrane Menüs zu bieten hat, von gebratener Aubergine mit gegrilltem Gemüse und Calamari bis zu Seeteufel und Scampi auf Tomatenragout.

Mit Frankreich, Griechenland und Spanien stellt Schuhbeck weitere bekannte europäische Küchen mit einigen ihrer Gaumenfreuden vor. Danach geht es in die weite Welt hinaus: da gibt es amerikanische Spareribs mit Apfel-Kraut-Salat oder mexikanische Maistacos mit Garnelen-Avocado-Salat. Den Abschluss der Küchen-Reise bilden die exotischen Genüsse Asiens.

Neben den internationalen Rezepten gibt der Chefkoch Schuhbeck aber auch zahlreiche Tipps und Ratschläge zur Zubereitung. Da erfährt man, wie man einen Kaiserschmarren zubereitet oder das Küchengeheimnis der richtigen Truthahnfüllung wird gelüftet. Wie würzt man die perfekten Spareribs? Wie wird der klassische Strudelteig hergestellt? Was sind die typischen Gewürze der Asia-Küche? Auf all diese Fragen gibt es ausführliche und reich illustrierte Antworten.

"Meine Küchengeheimnisse" ist ein ausgezeichnetes Kochbuch mit einer hochwertigen Ausstattung (Papier und Fotos). Der Leser bekommt nicht nur tolle Rezepte sondern auch Tipps für die Küchenpraxis. Die beiden nun vorliegenden Bände sind ein Standardwerk der guten Küche. Da macht es einfach Spaß, den Kochlöffel zu schwingen!

Manfred Orlick
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Titel "Küchengeheimnisse" ist sicher nicht falsch. Genau so gut hätte aber der Begriff Zauberbuch" gewählt werden können. Nicht im Sinne von Taschenspielertricks oder Hütchen-Spiel. Sondern im dem Sinn, mit Ganz einfachen 'Tricks' noch leckerer zu kochen. Angefangen bei ganz profanen Gerichten wie Bratkartoffeln ("Das Geheimnis der Zubereitung") bis hin zu ausgefalleneren Gerichten wie Seezunge mit Artischocken und Champagner-Safran Sauce ("Das Geheimnis der Champagnersauce") und Südtiroler Apfelstrudel mit Weinsabayon ("Das Geheimnis der schönen Optik"), alle Geschmacksrichtungen von süß bis herzhaft und alle Ansprüche von einfach bis anspruchsvoll bekommen ihren Teil ab.

Aufgeteilt ist das reich und appetitanregend mit Farbfotos illustrierte Zauberbuch fünf Kapitel mit diversen Rezepten aus diversen Ländern (Österreich, Italien, Frankreich, Griechenland, Spanien, Amerika, China, Indien und Thailand). Wobei Alfons Schuhbeck teilweise auch bei den für Mitteleuropäer eher exotischen Rezepten seine bayerische Herkunft nicht verbirgt: "Rindfleischsalat auf bayerisch-thailändische Art" oder "Fleischpflanzerl auf indische Art". Das sieht alles nicht nur lecker aus, das schmeckt auch so.

Selbst wer sich mit diesen Kombinationen nicht anfreunden kann oder mag, findet ausreichend herkömmliche Rezepte. Und jede Menge Tipps, Tricks, Hinweisen, Geheimnissen, wie die Gerichte noch besser werden.

Egal, in welcher Reihenfolge die beiden Zauberbücher angeschafft werden, sie sind es Beide wert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2011
Top so kannte ich Alfons Schuhbeck noch nicht.
Neue auch Internationale Gerichte die ich teilweise schon ausprobiert habe und was soll ich sagen einfach super.
Kann dieses Kochbuch nur empfehlen ob Schuhbeck Fan oder nicht.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2012
Alle Bücher die ich von Alfons Schuhbeck habe sind leicht verständlich und gut zum nachkochen oder backen geeignet. Bis jetzt ist noch kein Rezept in die Hose gegangen ob Kuchen oder sonst was.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
Schritt für Schritt werden Kochgeheimnisse gelüftet und per Bildergalerie erklärt, wie man auch nicht alltägliche Dinge zubereitet. Nicht nur etwas für Anfänger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2015
Präzise Erklärungen, verständlich formuliert und zu 100% umsetzbar. Selbst für "alte Küchenhasen" gibt es noch was Neues zu lernen. Empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2015
Auch dieses Kochbuch ist im Stile wie aller anderen Kochbücher von Alfons Schubeck geschrieben finde ich gut. Übersichtlich und sehr gut gestaltet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Danke für die schnelle Sendung. Funktioniert einwandfrei, so habe ich mir das vorgestellt , gerne wieder .
hat prima geklappt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Es ist wie immer ein tollles Buch von Alfons Schuhbeck es sind so tolle Beispiele was man mit Gewürzen alles machen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2011
Die Rezepte von Alfons Schuhbeck sind sehr gut zum Nachkochen.
Er verzichtet auf "Schnick- Schnack", und verwendet handelsübliche Zutaten, die in einer normal ausgestatteten Küche vorrätig sein sollten. Alle angeratenen Gewürze müßen nicht immer in den Gerichten verwendet werden, aber sie schmecken trotzdem!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,95 €