Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Meine Italienische Hausmannskost für Feinschmecker [Gebundene Ausgabe]

Alfons Schuhbeck
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten
  • Verlag: Zabert Sandmann; Auflage: 1., Aufl. (16. August 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898830969
  • ISBN-13: 978-3898830966
  • Größe und/oder Gewicht: 25,8 x 20 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 222.620 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Minestrone mit Safran-Grießnockerln bringen es auf den Punkt: In Alfons Schuhbecks Meine Italienische Hausmannskost stecken italienische Gerichte, die vom Fernsehkoch durch typisch bayerische Zutaten eine ganz eigene, „schuhbecksche“, Geschmacksrichtung erhalten. Cannelloni bekommen eine Fleischpflanzerl-füllung, Rote-Bete-Leber-Ravioli werden auf Marsala-Zabaione gebettet.

Wenn Sie auf den ersten Blick ob der ungewöhnlichen Kombinationen noch stutzen sollten, werden Sie spätestens beim Nachkochen und Genießen zugeben müssen, dass diese Gerichte durchaus ihren ganz eigenen Reiz haben. Und diejenigen, die allein beim Gedanken an Brezen, Schlutzkrapfen und Leberkäs schon mit der Zunge schnalzen, kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Brezen werden, geröstet und in kleine Scheiben geschnitten, zum Mittelpunkt eines frischen Salats, in die Krapfen stopft man eine Ricotta-Spinat Mischung und der Leberkäs findet sich in Nullkommanichts in einer leckeren Calzone wieder.

Die meisten Rezepte können ohne viel Aufwand zubereitet werden, die jeweiligen Zutatenlisten sind überschaubar. Fisch, Fleisch und Pasta zeigen sich in diesem Kochbuch (ca. 26x20 cm) von ihrer bayerisch-mediterranen Seite. Das Kapitel zu Suppen -- von Klare Tomatensuppe mit Basilikum-Mozzarella-Knödeln bis Kartoffel-Oktopus-Suppe mit Pesto -- wartet mit herrlich schmackhaften Kombinationen auf.

Für eingefleischte Fans gibt es im Anhang eine Liste der Rezepte in der Reihenfolge, in der sie im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt wurden. Ein ansprechendes Layout, das die jeweiligen Kapitel in der Schrift farblich absetzt sowie die gelungenen Farbfotos, mit deren Hilfe der größte Teil der Gerichte veranschaulicht wird, runden Alfons Schuhbecks Meine Italienische Hausmannskost ab. --Anne Hauschild

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alfons Schuhbeck gehört zu den beliebtesten deutschen Spitzenköchen. Mit seiner modernen, charmanten Interpretation süddeutscher Küchenklassiker hat er sich in die Herzen der TV-Zuschauer gekocht. Seine eigene Kochserie im Bayerischen Fernsehen ist ein Dauerbrenner; er tritt regelmäßig im ZDF bei »Lanz kocht« und in der »Küchenschlacht« auf. Alfons Schuhbeck versteht es wie kein Zweiter, seine Kochkunst mit einer Prise Kreativität zu würzen. Damit liegt er stets am Puls der Zeit. Seine Bücher erreichen Spitzenplätze in den Bestsellerlisten. Sein jüngster Bestseller »Meine Küche der Gewürze« war das erfolgreichste Kochbuch des Jahres 2009.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schuhbecks italienisch, einfach toll! 18. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
das ist einfach was besonderes. Italienische Gerichte auf gut bayrisch. Wer die Nase voll von fastfood und Chinamix hat, wer gern mit einheimischen Zutaten was zaubern möchte und doch irgendwie mal ganz was anderes essen mag. Ein Geschmackserlebnis allemal. Z.B. Cannelloni mit Fleischpflanzerlfüllung oder Calzone mit Leberkas, Krapfen mit einer Füllung aus Ricotta und Spinat. All das bietet neue Geschmackserlebnisse ohne großen Aufwand.
Die Rezepte wie immer bei Schuhbeck übersichtlich und die Zubereitung klasse erklärt. Da kann nix schief gehen.
Wer Lust hat bei " Schuhbeck" zu speisen, aber wie ich ( obwohl Münchner Kindl) nicht das nötige Kleingeld besitzt kann mit diesen Rezepten zuhause so tun als ob. Die Fotos jedenfalls sind schmackhaft genug.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schuhbeckial ... 28. Dezember 2004
Format:Gebundene Ausgabe
"Fonse", wer er in Bayern genannt wird, geht mit diesem Buch wieder einmal ganz eigene Wege. Weg vom Fast-Food, hin zum Slow-Food - das ist einmal das erste Kriterium.
Das zweite ist, dass er wieder einmal Kombinationen in diesem Buch anbietet, auf die ein "normaler" Hobbykoch nie kommen würde und sich auch nie im Leben trauen würde, zum Beispiel Kaffeepulver ins Risotto zu mischen ...
"Bayern ist die nördlichste Grenze Italiens" - so pflegt er immer gerne zu sagen und so hält er es auch in diesem Buch. Es ist eine Mischung aus klassischer Italienischer Küche, verfeinert für den verwöhnten Bayrischen Gaumen und - wie all seine Bücher - für den hobbykoch einfach nachzukochen.
wer mal italienisch anders genießen will, ist hier richtig. wer - so wie ich - eine schuhbeck-sammlung hat, sowieso ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen .........einfach himmlisch 31. August 2007
Von ingridl
Format:Gebundene Ausgabe
Etwas besseres konnte Bayern nicht passieren, als Alfons Schuhbeck. Zutaten die man normalerweise (bis auf ganz ganz wenige) eh zu Haus hat, kein Schnickschnack beim Einkaufen und bei der Zubereitung!
Tolle Rezepte, leichtes Nachkochen - z.Bsp. die Wildsau ein Genuss!!! - Gäste und Hausfrau oder Hausmann sind nach dem Genuss zufrieden beim abschließenden Schnapserl.
Dieses, wie auch die anderen Bücher und selbstredend Herr Schuhbeck verdienen einfach 5*
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar